Kindheit in den 80er Jahren

  • Wir könnte man eine Kindheit der 80er Jahre (in meinem Fall bewusst ab ca. 1983/84) beschreiben oder näher bringen ? Wie sollte man "Außenstehenden" das erklären? Folgende Punkte würde ich aus meiner Sicht mal nennen..


    Pädagogik (Elternhaus, Schule, Kindergarten usw.)

    Fernsehlandschaft

    Musik/Radio

    Mode


    Fällt euch sonst noch was ein?

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Politik sollte auch genannt werden finde ich. Der Kalte Krieg hat damals viel bestimmt. Das war zumindest bei uns permanent ein Thema.

    Umweltschutz wurde auch immer wichtiger.

    Und das Familienbild und Frauenbild hat sich geändert. Das sieht man zum Beispiel deutlich an den Werbespots. Manche Frauen blieben zu Hause, andere arbeiteten. Das waren auch Grundprinzipien die da gegeneinander standen.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ich versteh nicht ganz was das Thema soll... worauf willst Du hinaus?

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Shairaptor

    Naja..mir geht es um die Kindheit in den 80er Jahren. Meine Mutter hatte mich neulich mal gefragt, wie es für mich so in den 80er Jahren als Kind gewesen ist, nachdem ich sie über die 60er Jahre ausgefragt hatte. Sie wäre beruflich ziemlich beschäftigt gewesen etc. und hätte gar noch nicht so über das Thema 1980er Jahre nachgedacht. Im Forum haben wir ja einige Nutzer, die was zum Thema beitragen könnten..deswegen die Frage. :)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Bei Mode muss ich an Schulterpolster und Dauerwellen der Damen denken- hatte schon was... :thumbup:

    Dazu passt auch gleich mal die Serie: Miami Vice 8)

    Musik: David Hasselhoff, Modern Talking :D ich stehe dazu- ich habe sie damals gehört und höre sie immer noch!!

  • Ich bin 82 geboren, daher hatte ich zwar schon einen Teil meiner Kindheit in den 80ern, aber so richtig bewusst sind mir erst so die Jahre ab 88... ich würde mich also eher als Kind der 90er bezeichnen.