Kitsch oder Kasse (RTL, 2020 - ...)

  • RTL zeigt Die Superhändler (RTL, 2018 - ...) zwar weiterhin (aber ich glaube vorherst nur Wiederholungen), zusätzlich geht ab heute parallel als Konkurrent zu Bares für Rares das neue Antik/Trödel-Format "Kitsch oder Kasse" bei RTL auf Sendung. Mit dabei sind Oliver Geissen als Moderator und Antoine Richard als Experte - der wird sich wohl ähnlich dort ausleben dürfen wie schon bei den Superhändlern. Zuvor war er vor einigen Jahren schon in den Formaten Der Trödeltrupp und kaputt und ... zugenäht! zu sehen. Aber erst bei den Superhändlern kam sein Showtalent so richtig zur Geltung. Ich bin gespannt wie das neue Format wird :) "Bares für Rares" startet im ZDF um 15.05 Uhr - "Kitsch oder Kasse" ab 15 Uhr, zuvor läuft dort schon "Die Superhändler".

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich bezweifle das " Kitsch oder Kasse " , gegen Quotenkönig Horst , den Hauch einer Chance hat und mal abwarten wie geduldig RTL ist . Sie erhoffen sich bei jüngeren Zuschauern einen Erfolg , mal schauen ???

    Danach eine Talkshow und noch eine Kochsendung , na ja. :/

  • "Bares für Rares" sitzt denke ich fest im Sattel. Gerade die Senioren-Generation wird sich das nicht nehmen lassen. Das ist eine perfekte Kaffe- und Kuchen-Sendung ohne dass es langweilig wird.


    Ich kann mir aber schon vorstellen, dass "Kitsch oder Kasse" viele Zuschauer ziehen wird, zumal "Die Superhändler" auch ein Erfolg war und Antoine Richard DER Liebling, den man schlauerweise nun für das neue Format übernommen hat. Die Frage ist, ob er im neuen Format sein Wesen genauso ausleben kann wie schon zuvor. Außerdem ist in ZDF Neo schonmal so ein Antiquitäten-Quiz vor 1-2 Jahren gefloppt. Es ist wohl ein Versuch und wenn der Scheitert wird - meiner Einschätzung nach - bald mit "Die Superhändler" nachgelegt.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hier kann man die erste Sendung sehen (wobei sie laut Videotitel Folge 9 ist, aber das ist die erste Sendung die gezeigt wurde):


    https://www.tvnow.de/shows/kit…romi-marc-terenzi-2959322


    Bei Facebook hat Antoine Richard nach ehrlichen Meinungen gefragt und ein paar wenige davon habe ich durchgelesen. Komplette begeisterung konnte ich keine Finden. Die meisten fanden die Sendung "Langatmig" aber ganz gut. Aber auch ausbaufähig.


    Mich erinnert die Sendung ein wenig an die 90er Jahre Quiz-Shows bei RTL, aber eben langsamer. Was ich prinzipiell ja nicht schlecht finde (siehe "Bares für Rares"), aber es passiert auch nicht so viel. Und Oliver Geissen als Moderator - da kriege ich sofort ein negatives "RTL-Feeling". "Die Superhändler" waren gut, gerade weil man diesen RTL-Touch nicht so sehr gespürt hat wie es sonst der Fall ist (außer wenn Promis zu Gast waren).


    Es fehlt also noch an Pfiff und Witz, aber der ist bei dem Format schwer reinzubringen. Bei den Superhändlern entsteht das durch die Interaktion des Moderators und der vier konkurrierenden Händlern, auch wenn nicht jeder "Beef" komplett authentisch ist, aber darauf kommts ja nicht unbedingt an.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die erste Folge die ich gesehen habe war Folge 9. Vorhin habe ich Folge 13 angeschaut und die fand ich deutlich besser, allein schon wegen den Sammlerstücken die gezeigt wurden. Da waren interessante Sachen dabei - teils auch schwer einzuschätzen.


    Erst dachte ich, dass Antoine Richard immer der Experte ist - aber nein, das wechselt. Diesmal wars Mauro (bekannt vom Trödeltrupp) und der hat das sehr gut gemacht. Er passt fast besser da rein als Richard, der eher bei den Superhändlern sein volles Potential ausschöpfen kann. Geissen hat mir inzwischen auch besser gefallen - man gewöhnt sich an ihn.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide