Abendessen einer Bauernfamilie

  • Zeitgeschichte aus Südtirol...


    "Am Tisch unter dem Herrgottswinkel sitzt eine Bauernfamilie, die Eltern mit ihren 12 Kindern, beim Abendessen. Nach dem Tischgebet werden nacheinander Milchsuppe und "Schweißnudel" (eine Mehlspeise) mit Milch aufgetragen. Gegessen wird aus einer gemeinsamen Schüssel, die in der Mitte des Tisches steht. Das Essen wird mit einem Dankgebet abgeschlossen."


    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist