• DU HAST KEINE MEINUNG!!!

    Die Experten haben eine und du sabbelst sie blind nach, hast du selber zugegeben. :cursing:

    Und das rechtfertigt dich, mich so zu behandeln? Zur Meinungsfreiheit gehört auch, keine oder keine eigene Meinung zu haben. Auch das akzeptierst du nicht. Wieder ein Beweis, dass du gegen die Meinungsfreiheit bist.


    Ja, es ist so! Ich werde einen Teufel tun und den Experten widersprechen, wenn ich keinen Anlass dafür habe. Wir beide haben keine Medizin studiert, und selbst Lauterbach holt sich Rat von anderen Experten. Das hat er immer so gemacht. Wer sind wir also, ohne dieses Fachwissen anderes zu behaupten?


    Um zu beweisen das du es kannst. Du kannst es also mal wieder nicht, Großmaul. :P

    Na, dann quatsch mal weiter zum Thema Augenhöhe, du Blindschleiche. 8)


    Die hat ja auch weniger Wirkstoff drin wie die anderen Beiden. Du weist aber auch schon gar nix über den Krempel den du dir da geben läßt.

    Dann war dein Satz:

    Dann lass' dir mal schön Spritze Nummer 4 reindrücken, werden bestimmt jedesmal weniger. ;)

    trotz des Smilys nicht ironisch gemeint? Wie kommt der dann dahin? Hat sich gelangweilt was? :S Aber diesmal hast du leider kläglich versagt. Für jeden Schweiß einen Beweis. :D Den bist du diesmal schuldig geblieben. Also: Link her!

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Dann war dein Satz:

    trotz des Smilys nicht ironisch gemeint? Wie kommt der dann dahin? Hat sich gelangweilt was? :S Aber diesmal hast du leider kläglich versagt. Für jeden Schweiß einen Beweis. :D Den bist du diesmal schuldig geblieben. Also: Link her!

    Die Sofortwirkung wird weniger, da die Einzeldosis kleiner ist, die Langzeitwirkung wird stärker weil sich die vielen kleinen Dosen aufsummieren. Rechnen müsste man können. ;)



    Und das rechtfertigt dich, mich so zu behandeln? Zur Meinungsfreiheit gehört auch, keine oder keine eigene Meinung zu haben. Auch das akzeptierst du nicht. Wieder ein Beweis, dass du gegen die Meinungsfreiheit bist.

    Du behandelst mich doch auch so. Was regst du dich eigentlich so auf? Du bist derjenige der sich anmaßt meine Meinung nicht nur nicht anzuerkennen, sondern sogar BEKÄMPFEN zu müssen. Da würde ich beim Thema Meinungsfreiheit aber mal schön den Ball flach halten wenn ich du wäre. X(

    Du kannst ja gerne deine Lauterbachs Meinung haben, aber mir steht es frei ebenfalls meine Meinung zu haben, und die ist das du keine Ahnung hast und es für uns alle besser wäre wenn du erstmal die Grundlagen von dem lernen würdest über das du immer so klug schwätzt.



    Wir beide haben keine Medizin studiert, und selbst Lauterbach holt sich Rat von anderen Experten. Das hat er immer so gemacht. Wer sind wir also, ohne dieses Fachwissen anderes zu behaupten?

    Eine studierte Biologin, die versteht wovon die Experten da reden, und ein aufgeblasener Führerscheinfutzi, der von sich selber zugibt, das er keine Ahnungvom Thema hat, sich aber trotzdem großkotzig erdreistet zu behaupten das ich keine Ahnung habe, der aber jeder inhaltlichen Diskussion beschämt ausweichen muss,, das sind wir. Wer selber keine Meinung und keine Ahnung hat kann gar nicht beurteilen wie viel Ahnung andere haben.

    Du magst also ein Recht auf deine eigene Meinung haben, aber ein Recht darauf meine Meinung als falsch zu bezeichnen hast du in dem Moment wo du zugibst vom Thema gar nichts zu verstehen, definitiv nicht mehr.

    Oder zumindest machst du dich in dem Moment in höchstem Grade unglaubwürdig und lächerlich. Und das habe ich wiederum die Freiheit es im Rahmen meiner Meinungsfreiheit zu thematisieren und lächerlich zu machen. Leb' damit. 8)




    Na, dann quatsch mal weiter zum Thema Augenhöhe, du Blindschleiche. 8)

    Bli Bla Blubb, keine Argumente gefunden, ebenso wie zum ganzen Rest. :sleeping:



    Das war dann wohl der Rest vom Fest, auf alles andere auch mal wieder feige nicht eingegangen. :)




    Quote from No Nick

    Dich verkaufen? Dafür kriege ich ja noch nicht einmal Flaschenpfand! ^^


    Touché :D :D :D


    Wie war das nochmal mit "es herrscht so ein unfreundlicher Ton im Forum"? Scheint dich nicht davon abzuhalten auch mal mit draufzuhauen, wenn das Opfer von der richtigen Seite kommt, was? Beim Liken von No Nicks Unverschämtheiten bist du ja auch immer ganz vorne mit dran, nicht? Heuchel, heuchel. :whistling:;)

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Die Sofortwirkung wird weniger, da die Einzeldosis kleiner ist, die Langzeitwirkung wird stärker weil sich die vielen kleinen Dosen aufsummieren. Rechnen müsste man können. ;)

    Immer noch kein Beleg vorgelegt. Du wirst alt... :/


    Quote

    Du behandelst mich doch auch so. Was regst du dich eigentlich so auf? Du bist derjenige der sich anmaßt meine Meinung nicht nur nicht anzuerkennen, sondern sogar BEKÄMPFEN zu müssen. Da würde ich beim Thema Meinungsfreiheit aber mal schön den Ball flach halten wenn ich du wäre. X(

    Wenn da so etwas wie Meinung wäre, müsste ich das akzeptieren. Wenn da so etwas wie Fakten wären, dann auch. Viel erlebe ich davon aber nicht.


    Quote

    Eine studierte Biologin, die versteht wovon die Experten da reden, und ein aufgeblasener Führerscheinfutzi, der von sich selber zugibt, das er keine Ahnungvom Thema hat, sich aber trotzdem großkotzig erdreistet zu behaupten das ich keine Ahnung habe, der aber jeder inhaltlichen Diskussion beschämt ausweichen muss,, das sind wir.

    Ich will offen sein: Ich glaube dir nicht.


    Quote

    Wer selber keine Meinung und keine Ahnung hat kann gar nicht beurteilen wie viel Ahnung andere haben.

    Du magst also ein Recht auf deine eigene Meinung haben, aber ein Recht darauf meine Meinung als falsch zu bezeichnen hast du in dem Moment wo du zugibst vom Thema gar nichts zu verstehen, definitiv nicht mehr.

    Du gibst also zu, dass nur diejenigen ein Recht auf freie Meinungsäußerung haben, die deiner Meinung sind? Ich hab's ja gewusst. Du gibst es immer wieder zu. 8o


    Quote

    Oder zumindest machst du dich in dem Moment in höchstem Grade unglaubwürdig und lächerlich. Und das habe ich wiederum die Freiheit es im Rahmen meiner Meinungsfreiheit zu thematisieren und lächerlich zu machen. Leb' damit. 8)

    Und noch ein Beweis. Du schreibst:


    Quote

    im Rahmen meiner Meinungsfreiheit

    Und du schreibst:


    Quote

    Leb' damit. 8)

    Ich darf mich also nicht dagegen wehren. Sorry, aber das muss ich bekämpfen, das ist meine Aufgabe.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Was wird wohl eher passieren: Lauterschnarch und das RKI erklären kurzfristig abgelaufene Medizin für unbedenklich oder wir verschenken den Krempel nach Afrika? :/



    War heute übrigens auch einkaufen: 60-70% Maskenfetischisten, aber keiner hat mich irgendwie beachtet.

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Was wird wohl eher passieren: Lauterschnarch und das RKI erklären kurzfristig abgelaufene Medizin für unbedenklich oder wir verschenken den Krempel nach Afrika? :/

    Mich zu beleidigen reicht dir offenbar nicht, was?


    Quote

    War heute übrigens auch einkaufen: 60-70% Maskenfetischisten, aber keiner hat mich irgendwie beachtet.

    Sei froh, dass sie dich nicht kennen. ^^

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Mich zu beleidigen reicht dir offenbar nicht, was?

    Was denn, hat jemand was gegen deinen Busenfreund gesagt? Ach stimmt ja, ihr seid ja im Geiste eins, du saugst dir deine Meinung ja direkt aus seinen Gehirnwindungen ab (meinen Respekt aber dafür das du seinen Gehirnwindungen überhaupt noch folgen kannst, das kann sonst kaum noch einer). Tut mir leid, ich halte den Herrn Gesundheitsminister nun mal für einen Vollversager, ist von der Meinungsfreiheit gedeckt. 8o



    Immer noch kein Beleg vorgelegt. Du wirst alt... :/

    Der Thread ist voll den Belegen, die verlinke ich doch nicht jedesmal wieder. Kapierst sie ja doch nie, sonst könntest du dich ja daran erinnern. Antigenabhängige Verstärkung, weisst du noch? Nur das Wort muss ich sagen und du verschwindest wieder schlotternd in deinem Loch, aus Angst jemand könnte ernsthaft von dir verlangen das du dich mit den Inhalten auseinandersetzt.^^



    Wenn da so etwas wie Meinung wäre, müsste ich das akzeptieren. Wenn da so etwas wie Fakten wären, dann auch. Viel erlebe ich davon aber nicht.

    Du pochst also für dich auf die Meinungsfreiheit und willst sie anderen durch Verdrehung der Tatsachen vorenthalten? Das hättest du wohl gerne, du kleiner Rechtsverdreher. Nix da. Meinungsfreiheit ist für alle da.

    Erklär'mir mal liebr wie jemand der nur den Experten nachquasselt beurteilen kann welche Fakten richtig sind? Da bin ich aber mal gespannt?


    Ich will offen sein: Ich glaube dir nicht.

    Das ist, ausnahmsweise, mal wirklich von deiner Meinungsfreiheit gedeckt. Wie schon x mal gesagt gilt aber nach wie vor das Angebot mein Wissen nachzuprüfen. Du nimmst es nur nie an. Warum wohl, du Blender? :whistling:

    Solange du darauf nicht eingehen magst nehme ich mir mal die freie Meinung raus das du eigentlich gar nichts kannst, außer Führerscheine auszustellen und in Foren, in denen dich angeblich gar keiner leiden kann, der Menschheit auf den Wecker zu fallen.



    Wer selber keine Meinung und keine Ahnung hat kann gar nicht beurteilen wie viel Ahnung andere haben.Du magst also ein Recht auf deine eigene Meinung haben, aber ein Recht darauf meine Meinung als falsch zu bezeichnen hast du in dem Moment wo du zugibst vom Thema gar nichts zu verstehen, definitiv nicht mehr.

    Oder zumindest machst du dich in dem Moment in höchstem Grade unglaubwürdig und lächerlich. Und das habe ich wiederum die Freiheit es im Rahmen meiner Meinungsfreiheit zu thematisieren und lächerlich zu machen. Leb' damit. 8)


    Du gibst also zu, dass nur diejenigen ein Recht auf freie Meinungsäußerung haben, die deiner Meinung sind? Ich hab's ja gewusst. Du gibst es immer wieder zu. 8o

    Nö, ich hab's doch im nächsten Satz gleich wieder entkräftet. :rolleyes:

    Musst schon den ganzen Absatz lesen:


    Oder zumindest machst du dich in dem Moment in höchstem Grade unglaubwürdig und lächerlich. Und das habe ich wiederum die Freiheit es im Rahmen meiner Meinungsfreiheit zu thematisieren und lächerlich zu machen. Leb' damit. 8)

    Deine Beschränktheit ist echt grenzenlos. Da darf man wirklich kein komplizierteres Satzgefüge verwenden, sonst bist du sofort raus. :rolleyes:



    Du dagegen tust hier

    Wenn da so etwas wie Meinung wäre, müsste ich das akzeptieren. Wenn da so etwas wie Fakten wären, dann auch. Viel erlebe ich davon aber nicht.

    genau das, was du mir hier versuchen willst, vorzuwerfen:


    Du gibst also zu, dass nur diejenigen ein Recht auf freie Meinungsäußerung haben, die deiner Meinung sind? Ich hab's ja gewusst. Du gibst es immer wieder zu.


    Na, wer ist jetzt hier der wahre Feind der Meinungsfreiheit, du Lügner und Verdreher?:whistling:



    im Rahmen meiner Meinungsfreiheit


    Leb' damit. 8)


    Ich darf mich also nicht dagegen wehren.

    Gegen meine Meinungsfreiheit? Nein, dagegen darfst du dich nicht wehren, das wäre ja noch schöner. Und schon gar nicht darfst du die bekämpfen. Die ist mir verfassungsrechtlich garantiert. ^^


    Du darfst aber gerne gegen meine Meinung argumentieren, da kommt aber immer nix. :whistling:

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Der Thread ist voll den Belegen, die verlinke ich doch nicht jedesmal wieder. Kapierst sie ja doch nie, sonst könntest du dich ja daran erinnern. Antigenabhängige Verstärkung, weisst du noch? Nur das Wort muss ich sagen und du verschwindest wieder schlotternd in deinem Loch, aus Angst jemand könnte ernsthaft von dir verlangen das du dich mit den Inhalten auseinandersetzt.^^

    Es ging um den Beleg dafür, dass in der 3. Impfung weniger Wirkstoffe sind. Den anderen Traum lasse ich dir.


    Quote

    Das ist, ausnahmsweise, mal wirklich von deiner Meinungsfreiheit gedeckt.

    Na, das ist ja noch schöner, dass für mich nur Ausnahmen gelten. Wieder ein Beweis, dass du die Meinungsfreiheit nicht akzeptierst.


    Quote

    Solange du darauf nicht eingehen magst nehme ich mir mal die freie Meinung raus das du eigentlich gar nichts kannst, außer Führerscheine auszustellen und in Foren, in denen dich angeblich gar keiner leiden kann, der Menschheit auf den Wecker zu fallen.

    Nein, auch Führerscheine kann ich nicht ausstellen, das kann nur die Bundesdruckerei. Wenn du mich also beleidigen willst, versuche es mal mit Intelligenz. Oder wenigstens mit Intellekt.


    Quote

    Na, wer ist jetzt hier der wahre Feind der Meinungsfreiheit, du Lügner und Verdreher?:whistling:

    Ganz eindeutig du, das ist ganz deutlich von mir herausgearbeitet worden. Mit jedem Beitrag bestätigst du es wieder und wieder.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • ...



    War heute übrigens auch einkaufen: 60-70% Maskenfetischisten, aber keiner hat mich irgendwie beachtet.

    Warum sollte man Dich beachten ob Du "Mit" oder "Ohne" einkaufst?


    Ich war heute "Mit" einkaufen und habe nicht einen Blick darauf verschwendet ob jemand "Mit" oder "Ohne" im Famila unterwegs war.


    Das ist mir persönlich Sch.... egal und jeder soll es mit sich selber Klar machen.


    ... aber deshalb bin ich kein Maskenfetischist. Das ist einfach nur bekloppt die Leute die eine Maske tragen so zu Betiteln. Ein großteil der Leute wird schon seine Gründe haben sie in Supermärkten o.ä. zu tragen.

  • Warum sollte man Dich beachten ob Du "Mit" oder "Ohne" einkaufst?

    Ich wüsste einen: meinen Bruder, der Corona bis heute leugnet. Jedes mal, wenn er im freien jemand gesehen hat, der eine Maske trug, gab er eine dumme Bemerkung ab. Zwei Jahre lang hat er keinen Supermarkt mehr betreten. Jetzt kann er wieder, bekam aber von Mutter und Bruder eine klare Bitte, tolerant zu sein. Er hält sich daran. :thumbup:

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Warum sollte man Dich beachten ob Du "Mit" oder "Ohne" einkaufst?

    Wegen solchen liebevollen Mitmenschen die jeden der keine Maske tragen will gleich zum Leugner stempeln und keine Skrupel haben selbst den eigenen Bruder mit emotionaler Erpressung unter Druck zu setzen, vielleicht?

    Böse Blicke sind, zumindest wenn man sich als Ungeimpfter outet, bei weitem keine Seltenheit.

    Ich wüsste einen: meinen Bruder, der Corona bis heute leugnet. Jedes mal, wenn er im freien jemand gesehen hat, der eine Maske trug, gab er eine dumme Bemerkung ab. Zwei Jahre lang hat er keinen Supermarkt mehr betreten. Jetzt kann er wieder, bekam aber von Mutter und Bruder eine klare Bitte, tolerant zu sein. Er hält sich daran. :thumbup:


    .. aber deshalb bin ich kein Maskenfetischist. Das ist einfach nur bekloppt die Leute die eine Maske tragen so zu Betiteln. Ein großteil der Leute wird schon seine Gründe haben sie in Supermärkten o.ä. zu tragen.

    Und welche Gründe könnten das sein? Corona jedenfalls schon mal nicht, weil FFP2 Masken ja gar nicht vor Viren schützen können. Die sind ausschließlich gegen Feinstaub zugelassen.

    Gegen Aerosole schützen sie, aber solange einen niemand direkt anhustet, -anniest oder mit minimalem Abstand anspricht kommt es auch nicht zu Aerosolen. Im Supermarkt also praktisch nicht vorhanden.


    Wer ein nutzloses Utensil freiwillig im Gesicht trägt, weil ihm in sektenähnlicher Manier eingeredet wurde das ihn das vor irgend etwas schützen würde, ist für mich nun mal ein Fetischist. Genauso gut könnten wir uns alle Hasenpfoten umhängen um uns vor Corona zu schützen. :rolleyes:

    Dazu kommt, das wir, die wir gerne frei und normal, ohne Zwangsmaske leben möchten durch so viele, die sich freiwillig dem unterwerfen, irgendwann wieder in die Gefahr geraten das auch wieder aufgezwungen kriegen, das Volk liebt es ja anscheinend so.


    Habe heute ein kleines Mädchen (ca. 5) mit Maske gesehen, das ganz übel darunter gehustet hat. Armes Ding, dem hat man mit dem Maskenblödsinn wahrscheinlich schon das ganze Immunsystem zerstört. Eine ganze immungeschwächte Generation werden wir uns mit dem Blödsinn heranziehen. ;(

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • https://www.mdr.de/brisant/zwe…biontech-impfung-100.html


    Booster vier hält gerade noch sensationelle sechs Wochen vor. ^^

    Langzeitwirkung nach wie vor unbekannt.


    Das ist doch mal eine gerechte Nutzen-Risiko Abwägung. :P

    Hält di Obrigkeit natürlich nicht davon ab den Krempel zu empfehlen und die Schafherde wird auch das schlucken. Wohl bekomm's. :rolleyes:

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Wegen solchen liebevollen Mitmenschen die jeden der keine Maske tragen will gleich zum Leugner stempeln und keine Skrupel haben selbst den eigenen Bruder mit emotionaler Erpressung unter Druck zu setzen, vielleicht?

    Böse Blicke sind, zumindest wenn man sich als Ungeimpfter outet, bei weitem keine Seltenheit.

    Böse Blicke sind ja auch okay, aber er hat selbst gesagt, Corona gebe es nicht. Das scheint für mich wie ein Leugnen zu klingen.


    Quote

    Und welche Gründe könnten das sein? Corona jedenfalls schon mal nicht, weil FFP2 Masken ja gar nicht vor Viren schützen können. Die sind ausschließlich gegen Feinstaub zugelassen.

    Neue Studie belegt: Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus sinkt beim Tragen einer medizinischen Maske erheblich


    Quote

    Wer ein nutzloses Utensil freiwillig im Gesicht trägt, weil ihm in sektenähnlicher Manier eingeredet wurde das ihn das vor irgend etwas schützen würde, ist für mich nun mal ein Fetischist.

    Also, geil werde ich davon nicht, bin aber auch schon älter. 8o

    https://www.mdr.de/brisant/zwe…biontech-impfung-100.html


    Booster vier hält gerade noch sensationelle sechs Wochen vor. ^^

    Langzeitwirkung nach wie vor unbekannt.

    Reine Spekulation. Wie kann etwas langzeitwirken, wenn es nach 6 Wochen gar nicht mehr wirkt? Von einer Langzeitwirkung steht da auch überhaupt nichts. Hat es überhaupt schon mal ein Impfstoff mit (Leben-)Langzeitwirkung gegeben?

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Böse Blicke sind ja auch okay, aber er hat selbst gesagt, Corona gebe es nicht. Das scheint für mich wie ein Leugnen zu klingen.

    Bin ich anderer Meinung, ich denke schon das es Corona gibt. Ist aber wesentlich harmloser als man anfangs dachte. Aber wenn er anderer Meinung ist`? Ich denke mal , das ist von der Meinungsfreiheit gedeckt. Eine Leugnung ist Sektenwortschatz.



    Neue Studie belegt: Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus sinkt beim Tragen einer medizinischen Maske erheblich

    Schauen wir mal rein:


    "Selbst bei dieser Distanz dauert es keine fünf Minuten, bis sich eine ungeimpfte Person, die in der Atemluft eines Corona-infizierten Menschen steht, mit fast 100prozentiger Sicherheit ansteckt."



    Bingo. Im Supermarkt steht man aber nicht minutenlang in der Atemluft eines anderen.

    Gegen Aerosole schützen sie, aber solange einen niemand direkt anhustet, -anniest oder mit minimalem Abstand anspricht kommt es auch nicht zu Aerosolen. Im Supermarkt also praktisch nicht vorhanden.

    Studie für dieses Beispiel also gar nicht anwendbar.



    Den Satz bitte auch nicht unterschlagen:

    „Im täglichen Leben ist die tatsächliche Infektionswahrscheinlichkeit sicherlich 10- bis 100-mal kleiner“ sagt Eberhard Bodenschatz."


    Ausagekraft also von den Studien-Erstellern selbst in Zweifel gezogen. :whistling:



    Langzeitwirkung nach wie vor unbekannt.


    Reine Spekulation.

    Jaaaaa, Wirkung unbekannt ist komplett Deckungsgleich mit Wirkung ist im Moment reine Spekulation, sehr gut beobachtet. Nichts anderes habe ich geschrieben. :rolleyes:




    Wie kann etwas langzeitwirken, wenn es nach 6 Wochen gar nicht mehr wirkt?

    Weil es verschiedene Wirkungen gibt, erwünschte und unerwünschte? Wenn Contergan nach zwei Tagen nicht mehr als Schlafmittel wirkt, dann kann es auch später auch keine Missbildung in der Schwangerschaft verursachen , oder wie ist das nach deiner Logik? :rolleyes:




    Von einer Langzeitwirkung steht da auch überhaupt nichts.

    Die erkennt man ja auch erst NACH EINER LANGEN ZEIT, die können da noch gar nicht stehen. Himmel hilf'. :wall:



    Hat es überhaupt schon mal ein Impfstoff mit (Leben-)Langzeitwirkung gegeben?

    Nicht das ich wüßte. Ist aber auch verdammt schwer sowas nachzuweisen. Bei Krebs zum Beispiel ist es praktisch unmöglich nachzuweisen durch was er ausgelöst wird. Hat auch bei Nikotin lange genug gedauert bis man dahinter gekommen ist. Spekulationen gibt es in der Richtung viele.


    Schweinegrippeimpfstoff hatte häufig zu Narkolepsie geführt, Zusammenhang ist aber nicht endgültig anerkannt (hat auch keiner Interesse daran das nachzuweisen, das wird sonst teuer). Pockenimpfstoff hat früher öfter zu Gehirnhautentzündung geführt, auch nicht nachgewiesen. (Ist aber auch schon lange her).


    Hier haben wir es aber sowieso nicht mit einer normalen Impfung zu tun, sondern mit einem völlig neuen Verfahren, also erübrigt sich da sowieso jeder Vergleich. ;)

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Bin ich anderer Meinung, ich denke schon das es Corona gibt. Ist aber wesentlich harmloser als man anfangs dachte. Aber wenn er anderer Meinung ist`? Ich denke mal , das ist von der Meinungsfreiheit gedeckt. Eine Leugnung ist Sektenwortschatz.

    Das ist unleugbar richtig, doch kann es sein, dass seine Meinung einst von der Wirklichkeit eingeholt wird. Und das macht mir Sorgen.


    Quote

    "Selbst bei dieser Distanz dauert es keine fünf Minuten, bis sich eine ungeimpfte Person, die in der Atemluft eines Corona-infizierten Menschen steht, mit fast 100prozentiger Sicherheit ansteckt."



    Bingo. Im Supermarkt steht man aber nicht minutenlang in der Atemluft eines anderen.

    Studie für dieses Beispiel also gar nicht anwendbar.

    Ich weiß nicht, wo du so einkaufen gehst, aber glaube mal nicht, dass du in Berlin nach 5 Minuten Anstehen an der Kasse schon durch bist. ;) In dem kleinen Rewe in Kladow an der Fähre schon, aber nicht im Kaufland am Rathaus Neukölln. Mein Tipp: Gründonnerstag Nachmittag.


    Quote

    Weil es verschiedene Wirkungen gibt, erwünschte und unerwünschte? Wenn Contergan nach zwei Tagen nicht mehr als Schlafmittel wirkt, dann kann es auch später auch keine Missbildung in der Schwangerschaft verursachen , oder wie ist das nach deiner Logik? :rolleyes:

    Auch dann, wenn man es zum Zeitpunkt der Schwangerschaft nicht mehr genommen hat?


    Quote

    Die erkennt man ja auch erst NACH EINER LANGEN ZEIT, die können da noch gar nicht stehen. Himmel hilf'. :wall:

    Contenance! 8) Bisher war es mal wirklich lesbar, danke dafür! :thumbup:


    Meine erste Impfung bekam ich vor 10 Monaten. Wie lange muss ich denn noch warten? Wie lange müssen die warten, die schon vor 15 Monaten geimpft wurden?


    Quote

    Nicht das ich wüßte.


    Eben drum. Ist noch nie passiert. ;)


    Quote

    Hier haben wir es aber sowieso nicht mit einer normalen Impfung zu tun, sondern mit einem völlig neuen Verfahren, also erübrigt sich da sowieso jeder Vergleich. ;)

    Das ist für mich eigentlich auch der einzige Kritikpunkt, den ich nachvollziehen kann. Aber es ist erstmals gelungen, noch während der Pandemie einen Impfstoff zu entwickeln. Ich glaube, so schlecht ist das nicht. :thumbup:

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Eigentlich habe ich kein Bock auf deine Antworten einzugehen. Aber weil Du mir das Recht abspichst (das Gefühl habe ich jedenfalls) so Einkaufen zugehen wie ich es für Richtig halte, nämlich mit Maske, sehe ich mich gezwungen zu Reagieren. Leider!


    Schön das Du frei und normal , ohne Zwangsmaske leben möchtest. Upps, das will ich auch! Nun warte doch ersteinmal ab wie sich die Sache mit der Maske entwickelt. Blick doch mal in die Niederlande. Die haben gerade mal 14 Tage gebraucht bis so ziemlich die Letzten haben die Maske fallen lassen.

    Das Du jetzt schon auf ein "irgendwann" Blickst ist für mich vollkommen unverständlich. Vorallem der letzte Satz "das Volk liebt es ja anscheinend" ist gelinde ausgedrückt "Blöd".



    ...

    Und welche Gründe könnten das sein? Corona jedenfalls schon mal nicht, weil FFP2 Masken ja gar nicht vor Viren schützen können. Die sind ausschließlich gegen Feinstaub zugelassen.

    Gegen Aerosole schützen sie, aber solange einen niemand direkt anhustet, -anniest oder mit minimalem Abstand anspricht kommt es auch nicht zu Aerosolen. Im Supermarkt also praktisch nicht vorhanden.



    ...

    FFP2 Masken schützen sehr wohl vor Viren die durch Aerosole übergetragen werden. https://www.infektionsschutz.d…-uebertragung/#tab-3760-0 Ich finde es erfreulich das Du Husten und Niesen in Läden vermeiden kannst. (ich habe schon als Kind niemand Direkt angehustet und angeniest, das machen wohl die wenigsten Menschen und trotzdem st die Inzidenz über 1000)

    ....

    Wer ein nutzloses Utensil freiwillig im Gesicht trägt, weil ihm in sektenähnlicher Manier eingeredet wurde das ihn das vor irgend etwas schützen würde, ist für mich nun mal ein Fetischist. Genauso gut könnten wir uns alle Hasenpfoten umhängen um uns vor Corona zu schützen.

    Das seh ich anders.


    Nur weil dir in sektenähnlicher Manier eingeredet wurde das sie Dich vor nichts schützt, wider aller fundierten Wissenschaften, hat Gottseidank im Augenblick jeder das Recht, dieses für sich selber zu entscheiden.


    Was ich bloß Eigenartig finde, ist, das gerade die Menschen die mit den ganzen Coronascheiß die meisten Probleme hatten und wie die Terrier auf alle losgegangen sind (ich Meine jetzt die Menschen in meinem Umfeld im realen Leben) mich jetzt fragen warum ich mit Maske ein Restaurant, Supermarkt o.ä. betrete. Hauptsache sie können irgendeinscheiß Gespräch über das Thema anfangen. Ich habe seit entfallen der Maskenpflicht nicht eine/n gefragt warum Sie/Er ohne Maske ins Restaurant/Supermarkt o.ä. gekommen ist. Weiß Du auch warum? Es geht mich nicht an!

  • https://www.n-tv.de/mediathek/…pfen-article23256493.html


    Wenn die Frage ernst gemeint ist, dann kann man wirklich langsam von vorsetzlichem Mord reden. :cursing:

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Dann nenne mir ein Mordmerkmal.


    Tipp: § 211 StGB

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner