• Schon eine seltsame Entwicklung, wenn man bedenkt, dass Astrazeneca erst für die Älteren nicht zugelassen war und jetzt nur noch für sie zugelassen ist. :/

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Der Wanderer und der Tod

    Zum Thema Angst eine kleine Geschichte aus dem Netz. Sie passt zur derzeitigen Lage:


    “Der Tod sitzt vor der Stadtmauer und wartet. Ein Wanderer kommt vorbei, setzt sich zu ihm und fragt: „Was tust du hier?“ Der Tod antwortet: „Ich geh jetzt in die Stadt und hole mir 100 Menschen.“ Der Wanderer rennt in die Stadt und ruft aufgeregt: „Der Tod wird kommen und 100 Menschen mitnehmen!“
    Daraufhin rennen alle Menschen panisch in ihre Häuser und sperren sich über viele Wochen ein - 5.000 Menschen sterben.
    Als der Wanderer die Stadt verlässt, sitzt Der Tod immer noch dort und der Wanderer sagt zornig: „Du wolltest 100 Menschen holen, es waren aber 5.000!“ Der Tod antwortete: „Ich hab 100 geholt, Kranke und Alte, wie jede Woche. Den Rest hat die Angst geholt, für die du zuständig warst!“

    Quelle: ReneGräber/Akte-Corona

  • Ich verstehe auch nicht, wie es sein kann, dass Söder so von den Medien geschont wird.

    Seine Aussage zu Astrazeneca, "Wer sich traut, soll sich auch impfen lassen können", finde ich skandalös. Was ist denn das für eine Gesundheitspolitik? Nachdem man alles aufs Impfen ausgelegt hat und den Leuten die moralische Pistole monatelang auf die Brust gesetzt hat, kommt jetzt noch die Kategorie "Selbst schuld, wenn dir was passiert" dazu.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Wenn dem so wäre, dann sind in Deutschland bisher zweieinhalb Menschen an Corona gestorben.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • 18 Fälle unter 20 Mio. Geimpften weltweit, das macht umgerechnet bei 2.808.873 Erkrankten in Deutschland genau 2,5279857 Tote, wenn die Gefahr gleich hoch wäre. Es sind aber bislang 76.342 Menschen gestorben. Das ist das fast 30.200-Fache. Einfacher Dreisatz, kann man nachrechnen.


    Man muss über die Fälle reden, keine Frage. Und es macht auch keinen Sinn, Covid-19 zu verhindern, indem man die Menschheit schon vorher ausrottet. Aber die Behauptung, es sei unwahrscheinlicher, an Covid-19 selbst zu sterben, lässt sich irgendwie nicht belegen.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • (Wenn Sie einen typischen No Nick - Beitrag lesen wollen, meine Damen und Herren, nehmen Sie diesen ...:D)

    Achtung! Tun Sie das nur, wenn Ihnen nicht wie PeterC ein Komma verrutscht ist. smilie_denk_19.gif


    Ich schrieb: 2,5279857, in Worten: 2 Komma fünf zwei sieben neun acht fünf sieben.


    Oder wie eine Kollegin sagen würde: Wer lesen kann, sitzt in Deutschland in der ersten Reihe. ;)

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Laut Europäischer Arzneimittelagentur sind bis 30. März 2021 in der EU 105 Personen nach der Impfung mit Astrazeneca gestorben.

    Dann wären es runtergerechnet 15 Covid-Tote.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • PeterC: Jetzt werde ich mal langsam persönlich. Wenn du Streit suchst, kannst du ihn haben! Wenn du nichts, aber auch gar nichts Substanzielles beizutragen hast, wenn du einfach nicht in der Lage bist, eine Zahl richtig zu lesen - dann sei doch einfach mal still!

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Wenn ich zum wiederholten Mal Deine uneinfühlsame unstrukturierte Vor-dich-hin-Brabbelei nicht verstehe habe ich durchaus das Recht das zu äußern ...

    Ich habe durchaus ein Verhältnis zu Zahlen, aber von dem besagten Beitrag verstehe ich nach wie vor kein Wort und sehe auch keinen Bezug ...

  • Das ist dein Problem, nicht meins. ;)

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Überhaupt nicht. Er darf liken, was und wen er will.


    Mich liken ohnehin nur die, die mich verstehen können. ;):thumbup:

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Zum Thema:


    Bei Covid ist es weiterhin so, dass die Leute "MIT ODER AN" sterben. Aussage geh also gleich 0. Zumal immer wieder alles auf den schwammigen Test zurück geführt wird.


    Bei den Impfungen ist es wohl eher so dass es klar und nachweislich auf die Impfungen zurück geht? Weiss man da was?

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius