• Regenwald, Ozonloch, Waldsterben, AIDS, Rinderwahn, Terrorismus, Vogelgrippe, Schweinegrippe, Russland, Klimawandel, Covid.... seit ich denken kann - immer wird versucht bestimmte Themen medial und politisch hochzukochen um Ängste zu schüren.


    Manipulation der Bevölkerung durch Angst (ZDF 1979)


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, stimmt schon. Alles wir zum Problem gemacht.

    Manchmal hat man Hoffnung zum besseren in den Nachrichten, dann gibts wieder steigende Zahlen und eine auf den Deckel.


    Erst bisschen Hoffnung machen und dann „Zack“ wieder eine auf die Mütze.

    Mich wundert, dass hierzulande nicht mehr Unruhen und Demonstrationen sind.

    Gerade der Mittelstand kämpft ums nackte Überleben! Wenn man sonst auf der Welt die zum Teil gewaltsamen Protesten sieht....

    Alles eine Frage der Zeit, wann es bei uns so weit ist.

    Wie lange soll das Volk noch so hingehalten werden? Beziehungsweise lässt es sich noch so hinhalten.

  • Vor der Tagesschaut Werbung für die Sendung "FAKT".


    Ich kriege den wortlaut nicht mehr genau hin, aber es war wohl so ungefähr:


    "Ärzte, die die Gefahr von Corona leugnen"


    "Was sie sagen..."


    "....und was macht sie so gefährlich?"


    So in der Art.


    Gibts dazu noch was zu sagen? Die Verurteilung und die Meinung der Redakteure schon in der Vorschau. Ergebnisoffenheit. Gegemeinung aufzeigen - fehlanzeige. Die Ärzte als Leugner und als Gefährlich hinzustellen. Ihnen ihre Seriösität direkt absprechen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bei diesen ganzen Faktenchecks in der ARD geht es doch niemals wirklich um Fakten, es geht immer nur um Meinung / Gesinnung.

  • Dir als gebildeten Menschen sollte es nicht schwerfallen dieses herauszufinden.

    Mit anderen Worten: Du weißt auch das nicht, warnst aber davor.


    Ich sag's dir: Es bewirkt, dass das Corona-Virus nicht mehr andocken kann. Und so wird eine Infektion verhindert.


    Und davor willst du uns warnen? Da passt ja endlich ein Video, das uns Vogel Specht präsentiert. Sie wollen Angst schüren!


    Aber es sind nicht die, die ihr meint.

  • Mit anderen Worten: Du weißt gar nicht wovon du sprichst.


    Ich sag's dir: Du hast also den verlinkten Artikel gar nicht gelesen, von dem du behauptest er will nur Angst schüren.


    Und du willst uns alle belehren?

  • Mir fällt auf, dass du meinen Stil zu kopieren versuchst.


    Auch das kannst du nicht. :D


    Mal zum Mitschreiben: Ich habe mich durchaus belesen und glaube, Sinn von Unsinn unterscheiden zu können. Deinen verlinkten Artikel habe ich kurz überflogen; der Inhalt war mir vom Wegsehen her schon bekannt. ;)


    Wenn ich mich irren sollte, so gebe ich das gerne zu. Doch dazu musst du mir Gelegenheit geben, meinen Irrtum zu erkennen. Persönliche Angriffe helfen mir nicht.


    Und belehren will ich dich schon gar nicht. Ich bin No Nick, nicht der liebe Gott.


    A.gif M.gif E.gif N.gif AUSRUF.gif

  • Quote from No Nick

    ...Mal zum Mitschreiben: Ich habe mich durchaus belesen und glaube, Sinn von Unsinn unterscheiden zu können....

    @No Nick- Wir streiten uns hier um etwas, worüber sich noch nicht mal Ärzte und Wissenschaftler und Seuchenexperten einig sind.

    Denn nur weil einzelne "Experten" lauter schreien, oder als einzige Gehör von der Regierung, und damit automatisch in den Medien gegeben wird, heißt das nicht dass sie deswegen Recht haben.

    Denn wenn Politiker und Journalisten entscheiden können welcher Experte Recht hat, dann können wir das auch selber entscheiden wem wir Recht geben. Denn die Politiker und Journalisten sind schließlich auch nicht selbst Experten um wissen zu können wer Recht hat.

    Darum bevorzuge ich es selbst zu recherchieren, denn die Politiker, Pharmakonzerne, WHO, und Journalisten/Medien haben unterschiedlichste Beweggründe, nicht nur dass sie uns allen selbstlos helfen wollen. Das sind Menschen wie wir. Manchmal genauso falsch, Macht- und Geldgierig. Manchmal auch mit Idealen.

    Wem ich definitiv schon mal nicht traue, sind Politiker und Medien die Experten mit gegenteiliger Meinung mit Beleidigungen und Löschen in youtube und Co. mundtot machen wollen.

    Das Leben passiert nicht einfach. Das Leben antwortet Dir.

    Hab wohl manchmal komische Fragen gestellt... :D

  • Das hier hab ich grad gefunden. Die USA, Schweden und Brasilien haben dann vielleicht doch mehr richtig gemacht als Söder, Merkel und Lauterbach gerne hätten :/

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • @No Nick- Wir streiten uns hier um etwas, worüber sich noch nicht mal Ärzte und Wissenschaftler und Seuchenexperten einig sind.

    Dann frage ich mich allerdings, worüber wir streiten.


    Quote

    Denn nur weil einzelne "Experten" lauter schreien, oder als einzige Gehör von der Regierung, und damit automatisch in den Medien gegeben wird, heißt das nicht dass sie deswegen Recht haben.

    Dass du das Wort Experten in Anführung setzt, widerspricht deutlich dem, was du im ersten Absatz geschrieben hast.


    Quote

    Denn wenn Politiker und Journalisten entscheiden können welcher Experte Recht hat, dann können wir das auch selber entscheiden wem wir Recht geben. Denn die Politiker und Journalisten sind schließlich auch nicht selbst Experten um wissen zu können wer Recht hat.

    Das machen wir ja auch - und kommen zu unterschiedlichen Schlüssen.


    Quote

    Darum bevorzuge ich es selbst zu recherchieren, denn die Politiker, Pharmakonzerne, WHO, und Journalisten/Medien haben unterschiedlichste Beweggründe, nicht nur dass sie uns allen selbstlos helfen wollen. Das sind Menschen wie wir. Manchmal genauso falsch, Macht- und Geldgierig. Manchmal auch mit Idealen.

    Bei den Quellen, die du findest, wird es nicht anders sein.


    Quote

    Wem ich definitiv schon mal nicht traue, sind Politiker und Medien die Experten mit gegenteiliger Meinung mit Beleidigungen und Löschen in youtube und Co. mundtot machen wollen.

    Also, ich kann das bei YouTube alles noch finden. Ob das gut ist oder nicht... siehe oben. ;)

    Das hier hab ich grad gefunden. Die USA, Schweden und Brasilien haben dann vielleicht doch mehr richtig gemacht als Söder, Merkel und Lauterbach gerne hätten :/

    Darauf hat Drosten schon vor rund einem halben Jahr hingewiesen. Möglicherweise versteht er doch etwas von seinem Metier.