• Skandal wäre zu hoch gegriffen. Aber bevor du mich hier auf allen Themen verhöhnst, sage ich dir, das könnte noch ein böses Erwachen geben. Wir können nur hoffen, dass Herr Bhakti Recht hat, denn sonst geht's uns schlecht.


    Ich will keine Angst verbreiten, dazu besteht derzeit auch keinerlei Anlass, aber wer weiß, ob das immer so bleiben wird. Einen Machtkampf um eine weitgehend unbekannte Krankheit zu inszenieren, ist aus meiner Sicht keine gute Idee.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Seit spätestens April weiss man mit was für einer Krankheit man es zu tun hat. Es kann sich natürlich verändern, aber das wäre dann ein anderes Thema und eine andere Krankheit.
    Und wie Du an der Webseite sehen kannst geht es nicht nur um die Meinung von Herrn Bhakti. Aber das wissen wir ja alle.


    Ja dieser Machtkampf findet ja leider statt, wird Zeit das zu beenden.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Wusstest du, dass der Weltraum besser erforscht ist als das Meer? Ich glaube nicht, dass wir schon alles über die Krankheit wissen.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Ja das wusste ich. Und nie weiss man alles. Aber man muss eben sich an die Fakten und die Sachlage halten. Und an unabhängige (betonung darauf) Experten (Mehrzahl)

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Und warum macht ihr das dann nicht? ;)


    Eben! Weil es die nackte Wahrheit noch gar nicht gibt. Anstatt sich der Sache zu nähern, behauptet jeder, er hätte Recht, die anderen nicht. Kein Wunder, dass beim Wendler was raushüpft. :D


    Nein, es ist ja in Ordnung. Wer das unterschreiben will, soll das natürlich auch tun. Auf mich muss man da aber verzichten. Einem Aufruf von Drosten und Lauterbach würde ich genauso wenig folgen.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Wen meinst du mit "ihr"? Du bist bei dem Thema von Anfang an dabei. Von daher solltest Du wissen, dass ich mich bei der Argumentation an den offiziellen Zahlen orientiere.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Nein, das ist mir bisher entgangen.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Tut mir leid, wenn du es so siehst. Aber du haust ihr ein widersprechendes Video nach dem anderen rein und sagst dann, du orientierst dich an die offiziellen Zahlen. Wenn du das tust, hast du es bestens versteckt.


    Dann drück dich gefälligst mal deutlicher aus!

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Dann lies Dir gefälligst die Themen hier alle nochmal durch! Schon mein erster Beitrag hier hat sich auf die Sachlage in China anhand der Zahlen bezogen.


    Wenn ich Videos einstelle heisst das nicht, dass ich 100% der Meinung aller Aussagen bin.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Und viele wenn nicht gar die meisten Videos die ich hier einstelle sind Videos bei denen sich die Protagonisten ebenfalls an den offiziellen Zahlen orientieren. Diese Zahlen müssen ja auch nicht stimmen (bzw. können gar nicht genau stimmen - aber auch das müsste man ausführliche abhandeln - ist es ja zum teil auch schon), ist aber zumindest das, woran man sich in erster Linie halten kann bei der Einschätzung der Sachlage.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Dann lies Dir gefälligst die Themen hier alle nochmal durch!

    Alle 14.831? Das wird eine lange Nacht. =O:sleeping:


    Quote

    Wenn ich Videos einstelle heisst das nicht, dass ich 100% der Meinung aller Aussagen bin.


    Das sicher nicht, aber tendenziell lässt sich schon etwas erkennen.


    Vielleicht sollte ich deine Videos doch mal bis zum Schluss gucken, doch dann wüsste ich schon gern vorher, wo etwas vernünftiges gesagt wird.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Ich meinte Beiträge in diesem Thema ;-)

    Danke, ich bin beruhigt. ^^


    Obwohl... 52 Seiten... wird auch etwas dauern. 8o

    Das Thema Zensur ist natürlich ein schwieriges.

    Eigentlich ganz leicht, man tut sich nur schwer. Die Vorgaben der Verfassung sind eindeutig, aber eines ist noch klarer: YouTube ist zum Zensieren nicht berechtigt, darf aber selbst bestimmen, in welcher Form etwas eingestellt wird, und in welcher nicht. Also kann von Zensur hier keine Rede sein.

    Das Video wurde ja von youtube zensiert, ist allerdings auf dem anderen youtube-Kanal von Gunnar Kaiser noch abrufbar

    Allein das zeigt, dass es sich nicht um Zensur handeln kann.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Und deshalb jeder unwissenschaftlichen und verschwörungstheoretischen Aussage ein Forum geben? Sehe ich anders.

    Beschäftige Dich doch bitte mal mit Wodarg und auch seine Verdienste in der Aufarbeitung der Schweinegrippe. Sehenswert diesbezüglich auch Profiteure der Angst (D, 2009)

    Das Video wurde ja von youtube zensiert, ist allerdings auf dem anderen youtube-Kanal von Gunnar Kaiser noch abrufbar

    Vielen Dank für den Hinweis - hier nochma l as Video:


    Obwohl... 52 Seiten... wird auch etwas dauern.

    Du bist Seit Anfang des Jahres mit dabei. Aber nachträglich wird das dann auch nichts mehr, wenn der Wille nicht da ist.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Widerspricht sich für mich dieser Beitrag. Außerdem findet der Diskurs ja nicht statt. Wobei es ja jüngst ein paar Überraschungen gab (siehe Beitrag #994 z.B.), ich befürchte aber, dass das eine Ausnahme bleiben wird.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius