• :D:D:D

    Hab leider zu spät gesehen, dass ich den Text besser in den Thread zur Berlin-Demo gestellt hätte :D

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


    Edited once, last by Austernprinzessin ().

  • Hab leider zu spät gesehen, dass ich den Text besser in den Thread zur Berlin-Demo gestellt hätte :D

    Entschuldige bitte...(gehört nicht zum Thema), wir erwarten trotzdem deine Antwort an sich. Wieso sollte man sich über das Niederbayerisch lächerlich machen oder wer leugnet den Holocaust? Letzteren kann man sowieso nicht leugnen. Er ist doch offenkundig, oder ? Das weiß die ganze Welt. :P:)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Quote

    Entschuldige bitte...(gehört nicht zum Thema)

    Stimmt, gehört nicht zum Thema.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


    Edited once, last by Austernprinzessin ().

  • Und jetzt halt dich aus der Sache raus. Reiss dich mal zusammen und verfolg mich nicht durchs halbe Forum.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


    Edited once, last by Austernprinzessin ().

  • Austernprinzessin Wenn Du schon Zitierst, dann bitte Richtig und nicht nur die Hälfte von #886.


    Denn Mathias77 hat nicht gesagt dass der Holocaust geleugnet wird. Ganz im Gegenteil!

    ...

    Wieso sollte man sich über das Niederbayerisch lächerlich machen oder wer leugnet den Holocaust? Letzteren kann man sowieso nicht leugnen. Er ist doch offenkundig, oder ? Das weiß die ganze Welt. :P:)

    Dadurch ist deine „Quelle" überflüssig.


    Und Mathias vorzuschreiben Wo er nicht was zu Schreiben „darf" ist in einem Forum nicht nett (um es freundlich Auszudrücken).


    Du kommst mir vor wie so ein kleiner Despot. https://de.wiktionary.org/wiki/Despot

  • Harper Klar könnt ihr hier weiter rumkrakelen ;) Müsst halt damit leben, dass ihr von mir keine Antwort mehr kriegt 💁‍♂️

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ach schade :( Ich unterhalte mich doch so gerne mit krakelenden Leuten, bei denen man sich genauestens überlegen muss, wie man was sagt. Immer die Spannung, ob man von demjenigen dann ausgefragt wird, bis man endlich als kriminell eingestuft werden kann.

  • Harper: Das meiste, von dem du wissen musst, dass es verboten ist, weißt du doch. Dementsprechend kannst du dich völlig gefahrlos bewegen.


    Und selbst wenn dich einer anzeigt, heißt es noch lange nicht, dass du auch verknackt wirst.


    Zu dem Thema hattest du neulich zur Mäßigung aufgerufen. Es wäre nicht verkehrt, wenn du dich da mit einschließt. :)

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Mach dir keine Sorgen, auch diese Demo wird stattfinden, und zwar legal.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Herr Wendt schätzt die Situation weitgehend richtig ein. Auch für mich kommt das Urteil keineswegs überraschend. Mittlerweile hat auch das Oberverwaltungsgericht den Beschluss bestätigt. Nun bleibt dem Senat noch der Weg zum Bundesverwaltungsgericht. Das kann er sich aber sparen, der Beschluss würde nicht mehr rechtzeitig kommen. Und vermutlich auch nicht wesentlich anders ausfallen. ;)


    Ob das Verbot allerdings bestehen geblieben wäre, wenn Innensenator Geisel den Schnabel gehalten hätte, glaube ich nicht. Entscheidend war der Begründungstext der Polizei, der in sich schlüssig und nachvollziehbar gewesen sein mag, aber offenbar doch einige Argumentationslücken aufwies, die aus meiner Sicht auch nicht zu schließen gewesen wären. Denn - auch das hat Herr Wendt gesagt - das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut in unserem Rechtsstaat. Und das haben die Gerichte auch erwartungsgemäß bestätigt.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner