Amazon Prime Video

  • Schöne neue Fernsehwelt :cursing:

    https://www.dwdl.de/nachrichte…der_champions_league_aus/


    Es geht mir nicht um Sky ,nur immer mehr Inhalte verschwinden im Netz , zu Streamingdiensten . Fakt ist Satellit und Kabel als Verbreitungswege verlieren an Bedeutung .Problem dabei grade bei Liveübertragungen , die Anfälligkeit von Internetstreams.

    Beim Bundesligakracher Bayern-Dortmund ging bei Sky Ticket gar nichts mehr und auch DAZN hatte schon Probleme .

    Grade auf dem Lande wo schnelles Netz noch ein Traum ist , ist es ärgerlich.


    Zumal viele Abos soll man den noch abschließen ?????????????????

    Jetzt stehen die Bundesligarechte zur Ausschreibung an .

  • Wird wirklich immer alles blöder..liest sich nicht gerade gut. :(:thumbdown:

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Prinzipiell finde ich es gut wenn es im Rahmen des freien Marktes entschieden wird. Aber dann soltle man nicht zwangsweise Gebühren zahlen müssen. Bzw. die die das eintreiben sollten immerhin dafür sorgen, dass das, was so viele Zuschauer wie möglich interessiert, wenigstens auch gesendet wird, anstatt das Geld an allen Enden und Ecken auf unnötiger Art und Weise versickern zu lassen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich finde auch, dass es langsam zuviel wird. 😕

    Wir haben Amazon Prime, wo ich noch für einige Sub-Channels wie Arthouse Cinema o.ä. draufzahle bzw. für neue Filme extra zahle, dann Netflix und Maxdome, mein Mann guckt Sky-Bundesliga und hat jetzt DAZN neu abonniert, dafür haben wir TVNow gekündigt. Rakuten ist - noch - umsonst, aber wahrscheinlich eine Frage der Zeit, bis die auch Gebühren nehmen.


    Bisher war ich Deiner Meinung, Vogel Specht , also dass der Markt bestimmen soll. Aber es kann auch nicht die Lösung sein, dass man für jeden Channel 9,99€ oder so zahlen muß, und dann laufen dieselben Filme teilweise auf allen o.g Kanälen gleichzeitig. Etwas mehr Diversität im Angebot wäre gut.

  • Genau , Fräulein G.  :(


    Eine Zerstücklung von Sportrechten ,wie es der freie Markt momentan betreibt ,kann weder im Interesse des Fans sein .noch wie ich hoffe der DFL. Wobei durch das Kartellamt , kein Anbieter alle Bundesligarechte mehr kaufen kann.

    Der UEFA geht es nur ums liebe Geld und der Meistbietende bekommt den Zuschlag. Ein amerikanischer Großkonzern ,bisher im deutschen Markt noch nicht aktiv , steigt mit der Championsleague ein.

    Man sollte aber durch die Pleite von Eurosport Bundesliga gewarnt sein.

    Es gibt da ja noch einen großen deutschen Player ,die Deutsche Telekom ,haben sich ja schon die Rechte an der Heim EM 2024 und bisher der 3 Liga gesichert , was haben die noch vor ???


    Leider gibt es bei keinem TV Sender oder einem Streaminganbieter einen Kanal der die von uns geschätzten alten deutschen Filme mit Willy Fritsch , Hans Albers und Co zeigt. :cursing:

    Dafür würde ich auch zahlen.

  • Leider gibt es bei keinem TV Sender oder einem Streaminganbieter einen Kanal der die von uns geschätzten alten deutschen Filme mit Willy Fritsch , Hans Albers und Co zeigt. :cursing:

    Dafür würde ich auch zahlen.

    Ich verstehe ja nicht, warum der Heimatkanal sein Angebot nicht ausbaut. Ich hab den bisher nicht im Abo, weil ich mit den ganzen Heimatschnulzen, die da gezeigt werden, von Ausnahmen abgesehen, nichts wirklich anfangen kann, aber es wäre ja nur ein kleiner Schritt zu noch älteren Filmen.

    Genauso beobachte ich Sky Nostalgie, aber auch das habe ich noch nicht abonniert, weil mir immer irgendwie das letzte Quäntchen fehlt. Bist Du denn zufrieden, Vista61 ? Du hast es abonniert, oder?


    Bei Amazon Prime würde so ein Klassiker-Kanal aber tatsächlich am meisten Sinn machen, aber wahrscheinlich rechnet sich das nicht mit der Nachfrage versus den teuren Rechten oder so. Damals dieses ‚Ufafilm.de‘ war ja sowas, das hatte ich kostenpflichtig abonniert. Aber binnen kürzester Zeit haben sie das Angebot verändert, und dann fand ich es nicht mehr interessant.

    Dabei müsste man es ja nicht mal so streng aufsetzen. Also nicht nur alte deutsche Filme, sondern international. Alte 20er, 30er oder Film Noir aus anderen Ländern fände ich auch super interessant und horizonterweiternd.

  • ...

    Genauso beobachte ich Sky Nostalgie, aber auch das habe ich noch nicht abonniert, weil mir immer irgendwie das letzte Quäntchen fehlt. Bist Du denn zufrieden, Vista61 ? Du hast es abonniert, oder?


    Bei Amazon Prime würde so ein Klassiker-Kanal aber tatsächlich am meisten Sinn machen, aber wahrscheinlich rechnet sich das nicht mit der Nachfrage versus den teuren Rechten oder so. Damals dieses ‚Ufafilm.de‘ war ja sowas, das hatte ich kostenpflichtig abonniert. Aber binnen kürzester Zeit haben sie das Angebot verändert, und dann fand ich es nicht mehr interessant.

    Dabei müsste man es ja nicht mal so streng aufsetzen. Also nicht nur alte deutsche Filme, sondern international. Alte 20er, 30er oder Film Noir aus anderen Ländern fände ich auch super interessant und horizonterweiternd.

    Ja ich habe Sky Nostalgie. Aber bei diesen Sender geht es mir um die selten gespielten dt. Tonfilme. Wobei Sky auch einige Filme aus den 50er und 60er bringt die für mich von interesse sind.


    Bei Amazon habe ich wie viele Andere auch das Primeabo. zusätzlich habe ich den Studio Univeral aboniert. Dort habe ich schon wirklich tolle US Filme gesehen die ich vorher nicht kannte.