Deutsche Meisterschaft

  • Im Prinzip ja, aber ich nutze seit 18 Jahren ein eigenes Computerprogramm. Aber genau da lag der Fehler, ich hatte das 0:0 schon eingegeben und so auch eine "Live-Tabelle"


    Nach dem 1:0 zur Halbzeit ging Hertha BSC mit 2:5 noch unter, obwohl sie gar nicht mal schlecht gespielt haben. Haaland hatte heute mal wieder seinen großen Tag: 6 Torschüsse, 4 davon waren drin. :thumbup:


    Jetzt wird im Radio diskutiert, ob die Meisterschaft doch noch spannend wird. Die sollen sich nicht lächerlich machen. Bayern wird Meister 2021 und 2022.

    Liebe ist wie die Ozonschicht: Man vermisst sie erst, wenn die nicht mehr da ist.

    Leslie Nielsen als Lt. Frank Drebin in "Die nackte Kanone"

  • Eine Woche nach meinem vorigen Beitrag kam heute die Bestätigung: Die Bayern werden Meister, zu 100%. Wer soll sie aufhalten? Dortmund jedenfalls nicht. Die verloren heute mit 1:2 gegen den 1. FC Köln. Damit beendeten die Kölner gleich zwei Langzeitserien: Zum einen haben sie nach 19 Spielen ohne Sieg wieder gewonnen, zum anderen schafften sie nach fast 30 Jahren mal wieder einen Auswärtssieg in Dortmund. Der letzte datiert vom 13.04.1991. Damals siegte der FC ebenfalls mit 2:1 durch zwei Tore von Maurice Banach, der sieben Monate später bei einem Autounfall ums Leben kam. Den Dortmunder Treffer steuerte Michael Rummenigge per Foulelfmeter bei. Damals spielten noch Littbarski und Illgner für Köln.


    Auch die Bayern lagen zurück, gewinnen dann aber halt, heute 3:1 in Stuttgart. Gegen Köln taten sich auch die Bayern schwer, aber sie hatten gewonnen. Solche Niederlagen würden denen nie passieren, darum werden sie Meister, so langweilig das auch sein mag.


    Der ohnehin verrückte Spieltag hätte noch verrückter werden können. Nach 5 Minuten führte Union Berlin gegen Frankfurt schon mit 2:0 und stand in der Blitztabelle exakt tor- und punktgleich mit dem BVB auf Platz 2. Am Ende reichte es nur zu einem 3:3. Schon gestern lieferten sich Wolfsburg und Bremen eine heiße Fußball-Schlacht (5:3).

    Liebe ist wie die Ozonschicht: Man vermisst sie erst, wenn die nicht mehr da ist.

    Leslie Nielsen als Lt. Frank Drebin in "Die nackte Kanone"

  • Im Radio war von 19 Spielen die Rede. Eine Nachzählung von mir ergab 17. Der letzte Sieg gelang den Kölnern am 25. Spieltag, dem 06.03.2020, der letzte Spieltag vor dem Lockdown, mit 2:1 in Paderborn. Die restlichen 9 Spiele konnten sie nicht gewinnen, und auch die ersten 8 in dieser Saison nicht.


    Müssten also 17 sein. Vielleicht kommen noch zwei Pokalspiele dazu. :/

    Liebe ist wie die Ozonschicht: Man vermisst sie erst, wenn die nicht mehr da ist.

    Leslie Nielsen als Lt. Frank Drebin in "Die nackte Kanone"

  • Es ist wie bei Corona - es kommt wohl darauf an, wie man zählt. :D


    Bei Schalke werden nur noch Bundesligaspiele gezählt. Im Pokal haben sie ja gewinnen können. ;)

    Liebe ist wie die Ozonschicht: Man vermisst sie erst, wenn die nicht mehr da ist.

    Leslie Nielsen als Lt. Frank Drebin in "Die nackte Kanone"