Deutsche Meisterschaft

  • Heute hat das Gesundheitsamt in Dresden die gesamt Mannschaft von Dynamo Dresden in Quarantäne geschickt, und das für zwei Wochen. Das bedeutet, dass die Spiele der Dresdner in Hannover und zu Hause gegen Greuther Fürth abermals abgesagt wurden. Auch trainieren darf Dynamo in dieser Zeit nicht.


    Mein Tipp: Die Saison wird doch noch abgebrochen. DFL-Chef Christian Seifert will aber noch nicht aufgeben:


    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Nachdem das Ganze jetzt schon so stotternd anfängt, kann ich mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Saison zuende gespielt wird.

    Winfried Schäfer hat das vor ein paar Wochen schon gesagt.


    Ich bin übrigens überrascht, wie viele kritische Stimmen es mittlerweile gibt. Ich hätte gedacht, die Bundesliga würde mit Jubelstürmen begrüßt, aber von wegen...

    In akteur ûnthâldt syn earste stik publisearre lof. It is op syn hert skreaun. (Conrad Veidt)


    Heuge? Myn namme is Conrad 8o

  • Vielleicht hängt das damit zusammen, das immer jemand was zu meckern hat. Würde die Bundesliga abgebrochen, würden die anderen meckern. Beim Politbarometer war letztens aber alles andere als eine klare Mehrheit erkennbar.


    Ich bin ja auch dafür, dass es weitergeht, doch glaube ich nicht, dass es funktioniert. :/

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Gleich beginnt der Re-Start in der Bundesliga. Bruno Labbadia gibt sein Debüt als Hertha-Trainer. Das des neuen Trainers des FC Augsburg, Heiko Herrlich, fällt dagegen aus. Herrlich hat gegen Quarantäne-Auflagen verstoßen, weil er einkaufen war. Kölns Trainer Markus Gisdol fand das irgendwie wahnwitzig: Ein Trainer wird gesperrt, weil er einkaufen war.


    Auch Unions Trainer Urs Fischer wird gegen die Bayern nicht auf der Bank sitzen. Er hatte ebenfalls die Quarantäne verlassen, weil er nach dem Tod seines Schwiegervaters bei der Familie seiner Frau sein wollte. Irgendwie verständlich, wie ich finde.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Borussia Dortmund feierte seinen 800. Bundesliga-Sieg und den höchsten Derbysieg gegen Schalke 04 seit 1966. Anders als vor 2 Jahren wussten die Schalker auf die 4 Tore diesmal keine Antwort. Nach dem 1:0 meinte der Reporter im Radio, die Dortmunder jubelten "politisch korrekt", also mit angemessenem Abstand. Auch wenn diese Formulierung weit übertrieben ist, derart "politisch korrekt" war die Abwehrleistung der Schalker beim ersten Gegentor. ;):thumbdown:


    Hertha BSC hat zu intensiv gejubelt. Tatsächlich ist es aber nicht im Hygieneplan geregelt, wie gejubelt werden darf. Bruno Labbadia sah es nicht sehr eng, verwies zudem auch darauf, dass es in sechs Tests keinen positiven Fall gab. Eben wegen dieser fehlenden Regelung hat die Hertha keine Strafe zu erwarten.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Hertha BSC hat das Stadtderby gegen den 1. FC Union Berlin klar mit 4:0 gewonnen. Damit ist Bruno Labbadia der erste Trainer seit 18 Jahren, der seine ersten beiden Spiele gewonnen hat.


    Und nachdem die Hertha in fast jedem Spiel schon nach 2 Minuten hinten lag, stand jetzt zwei mal die Null. Bei Union steht sie leider auch - die treffen vorne die Kiste nicht, spielten allerdings heute viel zu defensiv, und das auch nicht besonders gut.


    Im Info-Radio waren sich alle einig. Hertha BSC wird diese Saison nicht absteigen. Ich persönlich warne noch davor: 34 Punkte reichen nicht. Aber die fehlenden 3-5 Punkte sollte man in den verbleibenden 7 Spielen wohl noch holen. Momentan ist Hertha ja sogar nur 3 Punkte von den europäischen Plätzen weg.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute wurde berichtet, dass Mario Götze Borussia Dortmund zum Saisonende verlassen wird. Wo er hingehen wird, steht noch nicht fest.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti