Archäozoologie

  • Sensationsfund: 18.000 Jahre alter Welpe im Eis gefunden


    Milchzähne, Nase, Augenbrauen, Barthaare und Fell - alles noch dran an dem kleinen Welpen, den schwedische Forscher im sibirischen Permafrost gefunden haben. Hund "Dogor" soll vor 18.000 Jahren gestorben und schockgefrostet worden sein.


    https://www.br.de/nachrichten/…e-im-eis-gefunden,RjE7k6w

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • BILD - Plesiosaurier-Skelett: Diese Knochen sind 100 Millionen Jahre alt | Australien


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius