Helga Fleischhacker

  • Helga Fleischhacker war eine Kinderdarstelllerin und die Schwester der Kinderdarstellerin Andrea Fleischhacker.


    Mitgewirkt hat sie nachweislich in:


    1981 - TV-Serie - Der Gerichtsvollzieher, Folge: Ein Freund, ein guter Freund

    1980 - TV-Serie - Meister Eder und sein Pumuckl, Folge: Der große Krach


    Wahrscheinlich hat sie damals noch in anderen Produktionen mitgewirkt. In unserem Gespräch mit Monika von Manteuffel wird sie erwähnt.


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das zweite Foto ist aus "Der Gerichtsvollzieher"? Da hätte ich sie gar nicht auf Anhieb erkannt...


    Eigentlich schade, dass "Der große Krach" bei vielen Fans so umstritten bzw. unbeliebt ist. Ich hab vlt. den Vorteil, dass ich die Folge nicht bei der Erstausstrahlung bzw. als kleines Kind gesehen habe. :/


    Helga Fleischhacker hat ihre Rolle, wie ich finde, ausgezeichnet gespielt - auch ihr Akzent passt einfach haargenau. Die Szene im Supermarkt ist auch spitze. "Mutti, darf ich bitte die Pizza haben?". Erinnert einfach an die eigene Kindheit. Wie oft hab ich nicht meiner Mutter oder Oma in so einer ähnlichen Situation was "abgebettelt"? :D;)


    Seit dem Amazon-Prime Video weiß ich auch, welche Pizza das war. Die "Pizza Romana" von Dr. Oetker. :)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Wobei ich jetzt die Stimme nicht verglichen habe. Es kann sein, dass sie sich in "Meister Eder und sein Pumuckl" nicht selbst gesprochen hat.


    Vor mindestens 10 Jahren hat mein Recherche-Kollege "cb" mal bei ihr angerufen. Er hat gehofft sie für ein Gespräch gewinnen zu können. Leider gabs kein Interesse.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Vor mindestens 10 Jahren hat mein Recherche-Kollege "cb" mal bei ihr angerufen. Er hat gehofft sie für ein Gespräch gewinnen zu können. Leider gabs kein Interesse.

    Schade. Vielleicht hat sich da mittlerweile wieder was geändert. Ist ja dann doch schon wieder einige Jahre her..

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist