Meister Eder und sein Pumuckl (BRD, 1979 - 1988)

  • Boah, das ist eine geniale Idee, Käferdriver!!! Sensationell! Würde ich krass feiern wie man heute sagt :D

    Specht: ich würde ja gerne mal die beiden Steffi Folgen hören, die mit Alfred Pongratz spielen (die 3. Steffi Osterfolge hab ich schon mal gehört), denn die habe ich noch nicht gehört. Gibt's die auch mit Franz Fröhlich?

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • 2x Als LP-Version mit Alfred Pongratz nicht erschienen. Schade ;)

    Dass Bayrhammer und Clarin auch gar nicht erst auf den Seiten als Sprecher aufgeführt sind finde ich schon sehr verwirrend, aber ok. Die sind selbstverständlich und muss man nicht aufführen, ja, aber trotzdem! Muss man als Pumucklfan eben auswendig wissen, aber andere die sich nicht so gut auskennen, die müssen da erstmal weiterforschen. ;D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Das wäre genial, wenn ein Bayrhammer den jungen Eder spielen würde!

    Specht, könntest Du da evtl Kontakte oder so vermitteln, also der neu gegründeten Pumuckl GmbH Diesen Vorschlag machen, den Käferdriver sagte?
    Vielleicht kann das ins Drehbuch etc einfliessen! Einer der Enkel vom Bayrhammer könnte den Steffi spielen!

    Und evtl die Tochter von der Bärbel Schauspielerin (wenn sie ne Tochter hat :D ) die Bärbel in der neuen Pumucklserie spielen oder so! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ihr könnt das ja gerne an die Firma schreiben. nur die vermitteln das ja auch nur wieder an die Filmfirma und die haben eigene Autoren und Ideen. Sehe da eine Chance von 0,000 irgendwas Prozent dass das Sinn hat. Aber probieren kannst Dus ja mal :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja dann würde die Serie wenigstens gut werden ;D Dachte du hättest da Kontakte zu den Leuten oder so. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Herr König ist aber auch keine 30 mehr, da ist die Stimme auch nicht mehr wie vor 40 Jahren. Siehe Beispiel Thomas "Tommi" Piper - Zumal das viel Arbeit und eine große Stimmanstrengung ist, ich glaube nicht, dass er Lust darauf hätte. Selbst als Regisseur macht er ja nichts mehr.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Clarin klingt wie Clarin, das hatte mit König nichts zu tun. Hans Clarin hat ja vorher schon Huibuh gesprochen (der wohl wie Pumuckl schon klang?) Ausserdem hat Clarin ja schon in den 60ern Pumuckl gesprochen und klang schon so auch ohne König wie Pumuckl :) Aber ja, Pumuckl muss so aussehen wie in den ersten beiden Serienstaffeln sonst wird das nix! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Clarin klingt wie Clarin, das hatte mit König nichts zu tun. Hans Clarin hat ja vorher schon Huibuh gesprochen (der wohl wie Pumuckl schon klang?) Ausserdem hat Clarin ja schon in den 60ern Pumuckl gesprochen und klang schon so auch ohne König wie Pumuckl :) Aber ja, Pumuckl muss so aussehen wie in den ersten beiden Serienstaffeln sonst wird das nix! :)

    Ich hab da generell meine Schwierigkeiten mit solchen Plänen..ohne Gustl Bayrhammer würde da für mich immer was fehlen.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Kaeferdriver meinte (so habs ich verstanden) dass König den Pumuckl sprechen könnte.


    Clarin hat seine Pumucklstimme immer verändert. Perfekt war er meiner Meinung nach Mitte der 80er (bei der Aufnahme der letzten Bayrhammer-Hörspiel-Geschichten), zur Synchro der 2. Staffel ca. 1987 hat seine Stimme dann schon abgebaut. In den 60er Jahren ist das teils noch fast seine normale Stimme im Vergleich zum späteren Pumuckl (so ist zumindest meine Wahrnehmung).

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, die Stimme klingt unterschiedlich aber ich glaube nicht absichtlich.
    60er Stimme und mit Alfred Pongratz finde ich Clarins stimme nervig (bzw der Charakter vom Pumuckl)

    2. TV Staffel Pumuckl stimme finde ich sehr sympathisch und klingt sehr "eingespielt" :)
    Ab Blauer Klabauter fand ich es nicht mehr passend.

    Ja, die Pumucklhörspiele mit Bayrhammer wurden sehr schnell hintereinander produziert, viele in 1985. Die Hörspielstimme von Pumuckl bei den Bayrhammerhörspielen klingt in der Tat sehr gut vom Pumuckl! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Gestern bin ich mit einer Kollegin durchs Lehel spaziert und genau an dem hässlichen, braunen Versicherungskammergebäude in der Widenmayerstraße 2 habe ich sie gefragt, ob sie sich vorstellen kann, was dort wohl mal stand ;-) Da war sie echt überrascht! Zum Glück stand das Tor offen und wir konnten in den Innenhof. Ich gehe alle paar Jahre mal rein und bin immer wieder fasziniert.

  • Zu Weihnachten laufen im BR Fernsehen ab 20.15 Uhr zur besten Sendezeit 3 Folgen von "Meister Eder und sein Pumuckl" - vor 2-3 Jahren noch UNVORSTELLBAR! :)


    https://www.wunschliste.de/tvn…uauflage-soll-2022-kommen

    Ich könnte mir vorstellen, dass ab jetzt immer um Weihnachten herum die Weihnachts- und winterlichen Folgen laufen.

    Eigentlich müsste man das sogar richtig etablieren. So dass vielleicht beispielsweise "Eders Weihnachtsgeschenk" einmal ähnlich bekannt wird wie "Alle Jahre wieder" der Familie Heinz Becker und Loriots "Weihnachten bei Hoppenstedts". :)


    Vielleicht kommt beim nächsten Ostern mal die Ostereierfolge und noch ein paar andere Folgen passend zum Frühling? (Muss da an "Pumuckl macht Ferien" und "Der Geist des Wassers" denken.)



    Was die Neuauflage angeht, bin ich auch erstmal skeptisch. Wenn es liebevoll und heimelig wird und eher eine Folgegeschichte zur Originalserie, wie von kaeferdriver skizziert, würde es mich positiv überraschen. Und für mich sollte Pumuckls Aussehen auch lieber an der Pumucklfigur der 80er orientiert sein, statt an derer der 90er oder 2000er. :|

    Und Mensch, die Stimme von Ulrich König wäre eine tolle Sache. Aber wohl schwierig und sehr unwahrscheinlich.


    Hm, und was auch immer kommt, es wird nicht von Infafilm produziert, sondern laut Artikel von "NeueSuper".


    Hat es mit dieser Zahl "13" bei der Anzahl der Folgen der ersten Staffel eigentlich eine bestimmte Bewandtnis?

    Die Pumucklserie der 90er hatte ja auch 13 Folgen und die Originalserie pro Staffel immerhin 2 x 13. :)




    Mir sind jetzt in der letzten Zeit mal wieder ein paar Sachen aufgefallen:


    Beim "neuen Badezimmer" singen der in der Wanne liegende Eder und der draußen beschäftigte Stürtzlinger ja fast um die Wette.

    Ist es Zufall, dass dabei der Hausmeister fast genauso nass wie der badende Eder ist und auch mit Wasser hantiert? :)



    Dann ist mir noch aufgefallen, dass es sich bei "Pumuckl ist an gar nichts schuld" bei der kaputten Maschine hinten links in der Werkstatt um eine Kreissäge handelt. Ich weiß sicher, dass an der gleichen Stelle bei "Pumuckl auf Hexenjagd" eine Hobelmaschine steht. Und bei "Pumuckl und die Maus" steht dort auch eine Hobelmaschine".

    Da frage ich mich, ob vielleicht "Pumuckl ist an gar nichts schuld" die einzige abweichende Folge ist oder ob vielleicht öfters die Maschinen wechseln.


    "Pumuckl ist an gar nichts schuld": Eder an der Kreissäge.


    "Pumuckl ist an gar nichts schuld": Die Hobelmaschine steht an der Wand auf der anderen Seite der Werkstatt.


    "Pumuckl und die Maus": Die Hobelmaschine steht am üblichen Platz.

    Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob diese Hobelmaschine wirklich die gleiche wie oben an der Wand ist.



    Und noch ein akustisches Fundstück:


    Auf der Pumucklhomepage kann man nachlesen, dass die Melodie von "So lang der Alte Peter" in den Folgen "Hilfe, eine Aushilfe", "Die Plastikente" und "Das Spiel mit dem Feuer vorkommt". ( http://www.pumucklhomepage.de/phf72.html#komm )


    Auch in der ersten Staffel hab ich die Melodie letztens gehört, in "Pumuckl und die Angst". Da singt Pumuckl das etwa bei 8:27, als Eder im Keller auf dem Weg zu Anja ist und nicht will, dass Pumuckl sie erschrecken kann.


    Ich hab von der Stelle eine kleine mp3 erstellt, aber so eine Datei kann man hier im Forum ja nicht hochladen.

  • Sehr sympathisch, wie immer und coole Idee mit dem Quiz! Da erfährt man nebenbei wieder viel neues auf eine kreative Art!

    Das mit seinem Alter hätte ich nicht gewusst.


    Aber lustigerweise hat mir mein Vater (bin in NRW aufgewachsen) schon immer als ich Kind war erzählt, dass er selbst als Kind nicht Pumuckl, sondern "immer dieser Fizzibitz" im Radio gehört hat. Ich hab ihm das damals natürlich nicht so recht geglaubt damals und wo llte davon auch nichts wissen ;-)


    Kurz was anderes: Ich weiß nicht, ob das hier schonmal Thema war, aber ich hab jetzt gesehen, dass das Bettchen, Tisch und Stühle usw. bei jemandem aufgetaucht sind. Ich meine nicht das Bettchen vom Ehepaar Geyer aus Poing, sondern ein anderes, angeblich aus der 1. Staffel. Er hat wohl auch das Werkstatt-Schild, die Hobelbank und viele weitere Sachen. Kann das sein? Weiß jemand, wo diese ganzen Sachen die letzten Jahren waren? Oder waren die bisher verschollen?