Meister Eder und sein Pumuckl (BRD, 1979 - 1988)

  • Bei "Unsere schönsten Jahre" ist die Tochter von Raimund Sommer, identisch mit der Ursula aus der Puppenbettfolge.


    Ihr Bruder taucht später mal in der Polizeiinspektion 1 ein paar Mal auf.


    Ich bin mir aber auch hier fast sicher bei dem Jungen, weil ich sonst die Stimme nicht so rausgehört hätte.

    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball

  • Stimmt, das könnte er schon sein, der große Junge von den Schatzsuchern! Ich meine ihn an den Augen zu erkennen! (und Stimme auch, ja) Es muss ja nicht sein, dass die Kinder immer von jemand anderem synchronisiert worden sind. Interessant was Gottschalk alles gemacht hat! Bei der Sesamstraße ist er auch aufgetreten und bei Late Show, Supernasen usw.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich besitze nun die DVD Box, aber ich bin etwas enttäuscht, die Bildqualität hatte ich mir etwas besser vorgestellt. Es wurde glaub teilweise etwas stark komprimiert, es liegt wohl weniger am Alter des Ausgangsmaterials. Manche Folgen wirken etwas pixelig, so mein Eindruck jedenfalls.


    Am Ende der Folgen, hat man auch immer sehr früh ausgeblendet und man landet gleich wieder im Hauptmenü.


    Das Menü Vorschaubbild mit dem Werkstattfenster finde ich bis auf die Schrift schön, die ist wohl nicht original aufzutreiben gewesen.


    Am Anfang der Schneefolge, sieht man aber mal ein paar Fingerabdrücke, aber keine Ahnung, wie lange die schon drin sind, dass der Anfang in manchen Folgen, wie Weihnachten dunkler gesendet wurde, ist glaub bewusst gemacht, das war auch in meinen aufgenommenen Folgen so.



    Frau Braukessel habe ich nun mal bewußter wahrgenommen, in der Weihnachtsfolge, sie wurde ja von Eva Hatzelmann-Zeussel gesprochen, die Stimme von Kathi Leitner ist auch eine andere, beide Stimmen passen so gar nicht zu den Damen.


    Auch noch nie aufgefallen bislang, in der Schneefolge steht vorne am Schild Franz Eder Schreinermeister mit Kreide unten rechts in Bayrhammer Schriftstil "Im Hof" ergänzt :). Den Sessel den er in der Folge repariert sieht aus wie sein eigener aus der Abergläubischen Putzfrau :)

    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball

  • Kaeferdriver kannst Du es mal mit Zeitstempeln ergänzen (mitsamt Youtube link) so dass man diese Sache direkt begutachten kann?


    Also z.B. Weihnachtsfolgenlink


    12:34 Hier sieht man das Schild (unten rechts mit im Hof ergänzt), wäre leichter.. die meisten sind zu faul es sich selbst zu recherchieren (wenn Du es schon genaustens gemacht hast).

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Bei dem Darsteller aus dem Film "Mama Mia - Keine Panik" handelt es sich nicht um einen Darsteller aus der 2 Staffel vom "Meister Eder und sein Pumuckl". Die Rolle des Robert wurde in dem Film von einem Markus Kahnau gespielt. Für ihn war es wohl auch die einzige Rolle. Ich könnte mir auch nur vorstellen, dass die beidem vom gleichen Synchronsprecher gesprochen wurden. Bzw. Markus Kahnau möglicherweise auch der Sprecher ist, welcher in Pumuckl zu hören ist.

    Ja mei, ohne Hirn bist hoid oafach nur a Depp“ (Rosl Mayr 1896-1981, Volksschauspielerin):saint:

  • Man muss auch bedenken, dass für Hörer aus BaWü, Hessen und Franken Münchner Jugendliche sich von der Stimme her durch den Dialekt usw sowieso alle gleich anhören ;-)


    Dass wir Dank Divine den Namen haben, heisst aber nicht, dass er es nicht trotzdem ist. Divine hat mir aber ein schönes Vergleichsbild geschickt, das ich mal weiter zusammengefügt habe. Es ist halt ein Jugendlicher mit dunklen Haaren und nen Bartansatz. Da ist zu verstehen, dass man drauf kommt, dass es die gleiche Person ist. Hauptargument von Divine, was er mir per Mail geschrieben hat, der Bei Pumuckl hat eine Augenbraue - der bei Mamma Mia nicht ;-)


    Mama Mia wurde Anfang/Mitte 1984 gedreht
    Pumuckl Staffel 2 Ende 1984/Anfang 1985


    Ich schätze Markus Kahnau 1-2 Jahre älter als der bei Pumuckl. Jedenfalls wachsen die Augenbrauen zwischen den Augen innerhalb von wenigen Monaten ja nicht so extrem zusammen.

  • Aber die Frisur stimmt... sitzt und hält... Dreiwettertaft :D Ich finde es schon enorm ähnlich... vielleicht ein Double, haha ;D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Das Hörspiel ist ab 5? Was soll der Schmarrn? Ich rieche schon wieder P.C. ... ;) Pumuckl ist ab 0, oder nicht? Was das früher auch schon so? Lasst mich gerade mal was checken...


    http://www.hoerspielhelden.de/sammlung/vampir.htm#karussell2


    Ok, die alten Kleine Vampir Hörspiele sind auch ab 5-6 Jahren, aber das ist leicht gruselig... wo ist beim Pumuckl was gruselig? ;) Naja ich nehme einfach an, ab 5 kann man es besser kapieren als ab 4 oder jünger , trotzdem gibt es ja wohl FSK0 für z.B. Disney Filme... wozu, wenn man es angeblich erst ab 5 versteht? Naja offtopic. ;)


    Ist das ein neues (noch nicht bekanntes) Hörspiel was da kommt? Gartenzwerge mit Pongratz... habe ich glaube ich schon, weiss ich aber nicht genau gerade. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Also ich bleibe bei meinen digital vom Fernsehen aufgenommenen Folgen in super DVD-Qualität. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich weiß jetzt nicht wo ich das mal schreiben soll, denn einen regulären Hörspiel-Thread über Pumuckl habe ich nicht gefunden. Nur die Ankündigungen der Radio-Hörspiele:


    Weiß jemand warum in den Hörspielen die Sprecher so oft wechseln oder auch die Namen nicht einheitlich sind? Frau Eichinger wird zu Frau Rettinger. Meister Eders Freunde haben immer wieder andere Vornamen....ist das so in den Büchern? Habe nämlich nur die späteren Bücher die erst in den 80ern herausgekommen waren. Lohnen sich eigentlich die Bücher mit den neuen Geschichten?

  • Die Bücher habe ich bisher nicht gelesen. Auf amazon gibts zu den neuen büchern schon Rezensionen: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3440156710/deutschfilmed-21?tag=deutschfilmed-21 [Anzeige] (Ref-Link) und www.pumucklhomepage.de hat einiges darüber geschrieben (wir oben im Thema auch schon, ohne sei gelesen zu haben :D )


    Jedenfalls basieren die Hörspiele nicht auf Bücher, sondern die Bücher auf Hörspiele. Pumuckl ist da ne große Ausanhme in der Kinderfiguren-Landschaft. Pumuckl war zuerst ein Hörspiel, dann Bücher. Ich weiss gar nicht ob das jemals tiefer ergründet wurde mit den unterschiedlichen Namen. Wobei das auch icht so extrem ist oder? Bei der Putzfrau kommt das vor und dann bei ein paar Vornamen. Ich denke mal, dass es Frau Kaut beim Schreiben einfach nicht soo genau genommen hat.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

    Edited once, last by Vogel Specht ().

  • Das gibt es auch in anderen Serien, dass Namen oder andere Lebensdaten, insbesondere der Nebenfiguren, variieren können. So lautet der Vorname von "Ekel" Alfreds einzigem Freund Koslowski mal Peter, mal Erwin.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti