Frei geboren – Königin der Wildnis (GB, 1966)

  • hqdefault.jpg


    Der Wildhüter George Adamson arbeitet in Kenia. Er muss einen menschenfressenden Löwen erschießen. Als er von der Gefährtin des Löwen angegriffen wird, muss er auch sie töten. George bringt drei Löwenjunge nach Hause. Seine Frau Joy zieht die Löwenkinder auf. Sie bringt sie sogar dazu, Milch zu sich zu nehmen. Elsa, die kleinste der drei Löwenkinder, hängt besonders an ihrer Pflegemutter.

    Bald ist die Zeit gekommen, an dem die Löwenkinder an einen Zoo weitergegeben werden müssen. Doch George erkennt das Leid seiner Frau und schickt nur die beiden älteren in den Zoo. Elsa bleibt bei den Adamsons und wird zu einem Teil der Familie. Sie kann sich frei im Haus bewegen und hat auch die Möglichkeit, durch die Savanne zu streifen. Als Elsa ausgewachsen ist, wird sie zu einem Grund der Besorgnis für die Bewohner in der Umgebung. Der Bevollmächtigte des Distrikts schlägt vor, Elsa nun doch an einen Zoo zu geben.

    Joy will, dass Elsa in Freiheit bleibt. Sie bekommt zwei Monate Zeit, dem Tier das Leben in der Savanne beizubringen. Elsa ist zahm und hat noch nie für ihre Nahrungsaufnahme töten oder sich selbst verteidigen müssen. Für die Adamsons ist es schwer, der Löwin die Dinge beizubringen, die ihr das Überleben in der Wildnis sichern sollen. Bei ihrer ersten Jagdlektion wird sie von einem Warzenschwein in die Flucht geschlagen.

    Den Adamsons gelingt es, Elsa auf ein Leben ohne menschliche Obhut vorzubereiten. Am Anfang der Brunftzeit wird Elsa in die Wildnis entlassen. Ein Jahr später, nachdem die Adamsons von einem Aufenthalt in England nach Kenia zurückgekehrt sind, erscheint Elsa im Camp. Sie hat ihre eigenen drei Jungen dabei. Sie verbringt den Tag mit ihren Menschenfreunden und kehrt danach zu ihrem Gefährten zurück.


    https://de.wikipedia.org/wiki/…_K%C3%B6nigin_der_Wildnis

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott !