X-Factor: Das Unfassbare (1997–2002)

  • 6.jpg


    In X-Factor: Das Unfassbare werden in jeder Folge fünf mysteriöse Geschichten gezeigt, die jeweils entweder an wahre Begebenheiten angelehnt sind oder von den Autoren der Serie frei erfunden wurden. Der Moderator der Sendung leitet jede Folge mit einer optischen Täuschung ein, die den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Fiktion (so das Thema der Sendung) beschreiben soll. Nach jeder Geschichte bietet der Moderator dem Zuseher Erklärungsmöglichkeiten für diese unglaubliche Situation und hinterfragt diese gleichzeitig. Der Zuschauer kann am Ende der Sendung raten, welche der fünf Geschichten wahr und welche falsch sind. Anders als in der Originalfassung und anderen internationalen Versionen der Serie wurde in der deutschen Version der Erzähler, welcher einen festen Bestandteil der Sendung darstellte, entfernt und durch Überblenden ersetzt. Dieser gab vor jeder Kurzgeschichte bekannt, was darin zu sehen sein wird bzw. ob eine Werbepause folgte. Des Weiteren vertonte dieser auch den Vorspann. Im Englischen wird der Erzähler in den ersten drei Staffeln von Don LaFontaine gesprochen, während dessen Part in der vierten und letzten Staffel von Campbell Lane übernommen wurde.


    https://de.wikipedia.org/wiki/X-Factor:_Das_Unfassbare


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott !