Der Charleston in den 60er Jahren

  • Kleiner Überblick


    Oh Mann. Ich kenne nur den Film mit Bud Spencer. Den Tanz kannte ich gar nicht. Obwohl ich von so einigen schon mal gehört habe, wie der "Foxtrott". Wenn ich da so zu sehe, wie die ihre Beine so hoch hacken müssen, kommt die unweigerliche Frage, ob sie nach dem Tanz nicht so richtig groggy sind. Muss doch in die Knie gehen. Der "Mambo", den ich mal durchmusste war nicht so anstrengend.


    Der Charleston ist echt was für fitte Füße.

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)


    Der elfte September -> Willy IV

  • Ursus Hehe..war bzw. ist ein geiler Tanz. Haben wir in der Schule mal gestartet. Ein Könner bin ich aber nicht. :(8)Der typische Jazzrythmus sollte halt auch dabei sein, sonst ist das eher fade. Der Stil bei "Dancing Stars" war eher nicht mein Ding.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist