Wie soll die Kochen/Essen-Rubrik im Forum heissen?

  • Ich bitte um Vorschläge - wenn viel gutes dabei ist, kann man ja ne Umfrage draus machen.


    Talmine hat vorgeschlagen:


    KKK - kochen kulinarisches kalorien


    Ansonsten:


    Kochen & Kulinarisches
    Essen & Trinken

    Nahrung
    Gaumenfreuden


    oder ähnliches


    Freue mich auf Meinungen und Vorschläge

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • What's Cookin' Doc?

    Was gab's zum Essen ?

    Die drei Gänge bevor ihr in die Gänge kommt ?

    TV-Kult Nahrung - keine geistige

    Was isst TV-Kult ?

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !

  • Du kannst doch eine Hauptkategorie machen und dann trotzdem die meisten genannten Vorschläge als Unterforen nutzen. Alles über Essen und Trinken einbauen.


    McDoof & Co & Schnelle Küche wäre dann z.B. "Fressnapf"

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)


    Der elfte September -> Willy IV

  • TV-Kult Kulinarische Ecke

    Leib & Seele von TV-Kult

    TV-Kult à la Carte

    TV-Kult Imbiss Ecke

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !

  • Futtern wie bei Muttern 8o

    Gerichte quer durch die (Kult-) Geschichte :S

    Iss was, Doc.

    Iss long & prosper...



    hm... nee... irgendwie hab ich grad keine wirklich brauchbaren Einfälle. :|

  • Lebensmittelfarbe

    Esspapier


    Dann zeichnest du dein Comic, und is es schlecht, isst du es einfach auf und musst es nicht in den Papierkorb knüllen.


    Kreative Knabberstube

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)


    Der elfte September -> Willy IV

  • TimeGypsy Nicht brauchbar..ach was. Futtern wie bei Muttern klingt voll gut, aber dann würden evtl. viele nur die Rezepte von Mutter und Oma posten..

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • TimeGypsy aber dann würden evtl. viele nur die Rezepte von Mutter und Oma posten..

    Warum nicht. "Futtern wie bei Muttern" wäre doch n passendes Unterforum, wo nur solche Rezepte rein kämen. Und in "Fremde Gerichte" könnten irgendwelche unbekannten Rezepte rein, aus Korea oder Ghana, dann ein UF für "Selbstgemachtes", eins für "Neue Rezepte", dann "Historische Spezialitäten" aus dem Mittelalter und der Antike.


    usw

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)


    Der elfte September -> Willy IV

  • Originell, was hier so geschrieben steht, aber es sollte klar und einprägsam sein, auch für die, die irgendwann mal zu uns finden.


    Kulinarisches wäre schon gut, Essen & Trinken auch.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Vielleicht sollte man sich wegen dem Titel der Rubrik gar nicht so viele Gedanken machen. Eure Rezepte oder so ähnlich - das würde einfach immer passen.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist