Die musikalische Schatztruhe

  • Wenn mir ein Interpret sehr nahe ist, gibt es für mich einen "Giftschrank", wie im Thema von Bruno

    Doch wenn diese Nähe nicht vorhanden ist, dann gibt es eine Schatztruhe mit den ins Ohr gesungenen "Goldstücken".


    Karel Gott


    1967 - Weißt du wohin

    1968 - Geisterreiter

    1970 - Einmal um die ganze Welt

    1977 - Die Biene Maja

    1979 - Still still still

    1980 - Wenn ich dich nicht hätte

  • Mit dem Titel: "Weißt du wohin" hat es auch eine Besonderheit.

    Im Frühjahr 1967 auf den Markt gekommen - auf BRD-Deutsch heißt es "Released".

    Ein Nachtschattengewächs, was vor sich so hindümpelte (Platz 33) bis .......Ende des Jahres 1968.

    Dann kam nämlich Dr. Schiwago in die bundesdeutschen Kinos - ich selber saß in der 5. Reihe, wovon ich noch heute eine Genickstarre habe.

    Kurz darauf - im Januar 1969 kam der Titel bis Platz 9 hoch - 3 Wochen in den Top Ten

    Er wurde Karel Gotts größter Erfolg.

    Einen ähnlichen Erfolg hatte er erst wieder Ende 1980 mit "Wenn ich dich nicht hätte".

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Bruno Das sind solche "Glücksmomente". Manchmal sind sie positiv, doch manchmal auch negativ (und ein Schelm, wer sich nichts bei "denkt") Bis zu den "Rippermorden" lag der große Sherlock Holmes 1887/1888 unbeachtet im Keller.


    Roger Whittaker


    1984 - Abschied ist ein scharfes Schwert

    1988 - Du bist nicht allein

    1990 - Schön war die Zeit

    1995 - Ein schöner Tag mit dir

    1995 - Das namenlose Land

    1995 - Geh wohin dein herz dich trägt

    2012 - Großmama

  • Jack the Ripper von Hamburg - es gab ihn wirklich


    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • So. Nun die Flippers und sie gliedern sich in einmal acht und einmal sechs zu vierzehn Liedern.


    Die Flippers (Bernd Hengst)


    1989 - Seit es dich gibt

    1989 - Ich glaub an dich

    1989 - Aber dich gibts nur einmal für mich

    1989 - Bist du einsam

    1989 - Liebe die wie Feuer brennt

    1989 - Herzen brauchen Zärtlichkeit

    1991 - Tränen die der Wind verweht

    1996 - Capri Fischer


    Die Flippers (Manfred Durban)


    1986 - Nur wer die Sehnsucht kennt

    1989 - Je taime heißt ich liebe dich

    1989 - Verlorene Herzen

    1989 - Und in der Nacht

    1991 - Wenn dein Herz friert

    1991 - Jenny weint oft