Schwarzwaldklinik

  • Das ist einer der wenigen sendungen, woran ich mich kaum noch erinnern kann, jedoch als wir ma im urlaub waren waren wir ma an der Klinik und da konnte ich mich noch an die serie erinnern.
    Da hat ja auch der "heiko" aus gzsz mal mitgespielt, der der auch in "Feuer, eis und dosenbier" und die dümmsten verbrechen mitmacht.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das Schwarzwaldklinik "Spezial" wird es jetzt jedes Jahr geben:





    TV-Sensation
    Die Schwarzwaldklinik
    kommt jetzt jedes Jahr


    Von CARSTEN LEPTHIEN


    Mainz – Es war das überraschendste TV-Ereignis des Jahres!


    Nach 20 Jahren sendete das ZDF im Februar eine Jubiläumsfolge der legendären „Schwarzwaldklinik“ – mit allen großen Stars von damals. Obwohl fast 14 Millionen Zuschauer einschalteten, sagte „Schwarzwaldklinik“-Erfinder Wolfgang Rademann (70): „Es war ein einmaliges Ereignis. Es wird keine weitere Episode geben.“


    Jetzt die sensationelle Kehrtwende: Ab August stehen die Helden aus dem Glottertal wieder vor der Kamera.


    Die gute Nachricht für alle Fans der Klinik-Serie: Ab sofort wird’s jedes Jahr eine neue 100-Minuten-Folge von Deutschlands erfolgreichster TV-Reihe aller Zeiten geben.


    Top-Produzent Wolfgang Rademann: „Nach dieser großartigen Resonanz hat das ZDF zu mir gesagt: Da müssen wir weiterdrehen. Da bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe grünes Licht gegeben. Außerdem gibt es noch jede Menge spannende Geschichten zu erzählen.“


    Worum geht es denn in der nächsten Folge, die schon Anfang nächsten Jahres ausgestrahlt werden soll?


    Rademann: „Im Mittelpunkt steht die neue Generation um Sascha Wussow und seine TV-Ehefrau Eva Habermann. Natürlich wird auch Sascha Hehn wieder eine bedeutende Rolle bekommen. Er ist das Bindeglied zwischen den beiden Generationen der ,Schwarzwaldklinik‘.“ Wie groß die Rollen von Ex-Chefarzt Klausjürgen Wussow (76) und Gaby Dohm (61) sein werden, ist noch nicht entschieden.


    Ist vielleicht sogar mit dem TV-Tod des gütigen Professor Brinkmann zu rechnen?


    Rademann: „Um Gottes willen! Solange Klausjürgen Wussow fit ist, hat er bei mir in der ,Schwarzwaldklinik‘ eine Rolle auf Lebenszeit.“


    ZDF-Unterhaltungschef Claus Belin: „Überraschenderweise kam die ,Schwarzwaldklinik‘ auch bei den jüngeren Zuschauern großartig an. Das war Familienfernsehen wie früher – da werden alle Generationen bedient.“


    Dann können ja auch ZDF-Klassiker wie „Diese Drombuschs“ und „Die Guldenburgs“ wiederbelebt werden?


    Beling: „Auf keinen Fall. Die ,Schwarzwaldklinik‘ ist eine absolute Ausnahme.“

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • *putzt seien Brille* oh na das ist ja ein ding. Hab nicht gedacht das das passiert. aber geld gegiert die welt

    Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen bereits Wirklichkeit sein. Hier ist ein Märchen von Übermorgen. :thumbsup:

  • Naja - mit Geld hat das auch zu tun, aber nicht wesentlich. Es ist doch schön, wenn eine Sendung, die vom Publikum gerne gesehen wird, vom Sender fortgesetzt wird.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Naja, dem Herrn Wussow kann man seine schauspielerische Leistung nicht ankreiden, der gute Herr wird halt auch nicht jünger, die damalige Schwarzwaldklinik war eben seine Glanzzeit, mit heute kann man das nicht mehr vergleichen, er ist wesentlich älter geworden und auch privat geht's ihm, wie's ja schon erwähnt wurde, nicht mehr allzu gut. (was sich hoffentlich bald wieder ändern wird)


    Ich für meinen Teil fand das Spezial nicht schlecht, da hätte man wesentlich mehr verhauen können. ;)


    Kuroi

  • Stimmt. Es war nicht schlecht gemacht mit einigen Lachern und nostalgie-punkten. Hat mir besser gefallen als der "Unser Laute Heim" Film z.B. ;-)


    Herrn Wussow sollte man aber schon zeitig aus der Serie aussteigen lassen, damit sich die neuen Rollen etablieren können und Herrn Wussow wirds sicher auch nicht mehr besser gehen in den kommenden Jahren...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hihi... das hab ich als Kind immer mal mit meinen Eltern schauen dürfen ... damals mit Begeisterung, heut würd ich wahrscheinlich einschlafen!? ?(

    Dem stimme ich vollkommen zu. Mit meinen Eltern haben wir das auch immer geguckt, aber heute finde ich das eher langweilig.


    Aber ich war schonmal beim Wohnhaus von Brinkmanns. Zumindest bei dem Haus, das als Außenkulisse dafür herhalten musste.

  • Komisch, daß ich hierzu bisher noch nichts geschrieben habe. Als ich ein Kind war, haben wir immer die Schwarzwaldklinik geschaut, wie damals wahrscheinlich ein großer Teil der Zuschauer in Deutschland. Das war eine Serie, die noch mehr oder weniger die ganze Nation vor den Fernsehern versammelte.


    Übrigens wiederholt das ZDF ab Juli wieder die alten Folgen.


    Außerdem war ich schon mal am Drehort der Schwarzwaldklinik in Glottertal und auch im Café Schill, wo eine Art kleines Schwarzwaldklinik-Museum zu bewundern ist.

  • Ich habe die Folgen mit Gustl Bayrhammer als Landstreicher gesehen, aber die anderen Folgen interessieren mich nicht, zu schnulzig *g* So wie Traumschiff. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!