M.A.S.K. (FRA/CAN/USA, 1985)

  • Vielen Dank, aber die Serie wurde ursprünglich in den U.S.A. produziert.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !

  • Was hat es mit Kanada und Frankreich auf sich? Das wird überall mit aufgeführt? Dann schieb ichs noch in die US-Serien


    Unter mask.tv-kult.com kommt man inzwischen direkt in unseren Mask Shop :D Mir macht das richtig Spaß das Spielzeug im Form von Sammlungen aufzukaufen und eigene korrekte Sets wieder neu zusammen zu stellen und wieder zu verkaufen. Da wird man gleich wieder Kind :)


    Die Serie selbst fand ich - als ich sie vor ca 19 Jahren mal wieder ein wenig gesehen habe, nicht soo prickelnd, wie ich es in Erinnerung hatte. Der Vorspann sorgt bei mir bis heute für Backflashs.


    Ein Bekannter von mir hat in den 80ern sogar eine Hörspiel-Folge zu MASK mitgeschrieben und mitvertont.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Was hat es mit Kanada und Frankreich auf sich? Das wird überall mit aufgeführt? Dann schieb ichs noch in die US-Serien

    Da bin ich durcheinander: die deutsche Wikiseite schreibt bei Produktionsland Frankreich, Kanada, USA. Die englische Kanada und Frankreich, und die französische US und Frankreich. Fernsehserien.de schreibt Kanada und Frankreich:

    https://www.fernsehserien.de/mask

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !