Von welchem Jahr hast du die meisten Filme gesehen?

  • Habt ihr auch mal den Gedanken gehabt, was eigentlich euer persönliches Filmjahr ist? Also das Jahr aus dem ihr die meisten Filme gesehen habt? Ich kenne meins noch nicht, doch ich versuche es heraus zu finden. Ich fang mal mit dem Jahr von Terminator an.


    1984



    Vom Gefühl her liegt das Jahr schon ziemlich gut. 42 Filme aus dem Jahr 1984 gesehen. Und vielleicht sind es sogar noch ein paar mehr, die mir gerade nicht ersichtig sind.

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."

  • Das ist ein interessantes Thema. Ich schreibe ja seit 2001 mit, welche Filme ich gesehen habe. Natürlich vegrisst man ab und zu mal einen Fiml anzuschauen. Aber aus der Liste könnte ich herausarbeiten aus welchen Jahren ich Filme gesehen habe. Das wäre aber viel Arbeit.


    Bei imdb.com wenn man angemeldet ist und Filme bewertet, gibt es eine solche Liste aus welchen Jahre diese Filme sind. Ich habe bei imdb.com bisher sehr unvollständig bewertet. Ich habe die Statistik detaillierter in Erinnerung, aknn aber nur das jetzt finden was man im Anhang sieht.


    Und da sind die Jahre 1991 mit 10 Bewertungen und 2004 mit 11 bewertungen die stärksten Jahre.


    Ich muss mal mehr dort bewerten, dann wird meine Statistik genauer :) Wobei Serien und TV-Sendungen usw. dort auch mit drin sind.

  • Nach der Bewertung von IMDB kann ich nicht gehen.



    Da ist zwar das stärkste Jahr 1999 mit 61 Bewertungen, doch bewerte ich ja auch Episoden von Serien. Und das zerstört natürlich die Anzahl von "Filmen" gewaltig. Deshalb hab ich jetzt erst mal das Jahr vom Gefühl her genommen, mit einigen Filmen, die auf Anhieb vorm Auge schwebten (Die Frau in Rot, Terminator, Indiana Jones, usw). Wenn ich das nächste Mal hier ein Jahr hinsetze, dann nur, wenn ich das Jahr 84 toppen kann.


    Ja, da hat sich etwas geändert. Das, was ich als Gast sehe, sehe ich angemeldet nicht mehr. Auch die Listenführung ist komplizierter geworden. Wenn ich was suche, mach ich das seit der Änderung nur noch als Gast.

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."

  • Habe sicher schon mehr als 3000 Filme gesehen. Serien, Kurzfilme, Dokus, Katzenvideos und Pornos rechne ich da nicht... :evil:

    Doppelte rechne ich auch nicht. Früher bis ungefähr 2011 habe ich alle gesehen Filme aufgeschrieben, am Handy in den Notizen...:)


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Habe sicher schon mehr als 3000 Filme gesehen.

    Und das Jahr der Meisten? Hast du das zumindest im Gefühl?

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."

  • Und das Jahr der Meisten? Hast du das zumindest im Gefühl?

    die meisten amerikanischen waren sicher in den späten 90ern bis frühe 2000er. Dann mehr nationale Produktionen aus früheren Zeiten. Viele waren sicher 2009, 2010, 2011:)


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Bei mir war es 2012 und 2013. Da hatte ich einen totalen Nachholbedarf, v.a. was die alten deutschen Filme angeht. Die meisten alten US-amerikanischen Filme hab ich vor 2000 gesehen, ein Jahr kann ich aber nicht nennen. Wahrscheinlich war das zwischen 1996-98.

  • Viele waren sicher 2009, 2010, 2011:)

    Danke. Ich hätte nämlich angenommen, deine stärksten Jahre wären in den 30ern.

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."

  • Danke. Ich hätte nämlich angenommen, deine stärksten Jahre wären in den 30ern.

    ich habe gemeint dass ich in den 3 Jahren sicher die meisten Filme gesehen habe... Die stärksten Jahre waren sicher die 30er:) von den Entstehungszeit der Filme her...:!:


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Die stärksten Jahre waren sicher die 30er:) von den Entstehungszeit der Filme her...:!:

    Genau das ist hier gemeint. Siehe meine Liste im ersten Beitrag:)

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."

  • Retro

    Changed the title of the thread from “Dein Filmjahr der viel gesehenen Filme” to “Von welchem Jahr hast du die meisten Filme gesehen?”.
  • jetzt verstehe ich es auch...:/

    Titel geändert. So verständlicher?

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."

  • Also: 1999 hat trotzdem 10 mehr als 1984. Und dabei hab ich erst 450 Titel von über 73 tausend durchsucht.


    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."