(1970-1975) Männerwirtschaft (USA)

  • Nach dem Film "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon & Walter Matthau, aus dem Jahr 1968, der eine Mischung aus Komödie & Drama ist, wurde diese Serie im Anschluss als reine Komödie konzipiert, in der Tony Randall die Rolle von Jack Lemmon übernahm (Felix Unger) und Jack Klugman übernahm die Rolle von Walter Matthau (Oscar Madison).


    Ich selbst werde hier gelegentlich einige "Sprüche" aus dieser Serie zum "Feinen" geben, die Anstoß zu einer Unterhaltung sein können, denn es gibt herzhaft irrwitzige Dialoge, die man sich heute gar nicht mehr vorstellen kann, bei der nönnischen Zuchtordnung, die wir wieder seit einigen Jahren bei uns ungenießen.


    Zu Beginn gleich der erste Spruch aus der Folge "Japanische Küche".


    Felix: "Wenn du dahinter kommst, was ich mit deinem Geld gemacht habe, wirst du begeistert sein"

    Oscar: "Ich geb dir genau 30 Sekunden, um mich mit meinen geklauten Moneten zu begeistern"

    Felix: "Ich habe es investiert"

    Oscar: Worin denn?"

    Felix: "In etwas, das so solide ist, wie der Felsen von Gibraltar und den Grundbedürfnissen unseres Volkes entspricht"

    Oscar: "Was?"

    Felix: "Ein japanisches Restaurant"


    Also, entweder, waren die damals schon hellsichtig oder sie wussten bereits, was 50 Jahre später auf uns zu rollen wird....denn so viel Zukunftwissensglück kann nun wirklich keiner haben....^^


    Wer mag denn diese Serie eigentlich? Also, ich meine so richtig mega top spitze?

  • Sie ist es nicht, natürlich nicht, und auch nicht mal im direkten Vergleich. Und dennoch....


    http://www.sitcomsonline.com/p…showphoto.php/photo/95426

    Penny Marshall, die als Sekretärin die "Myrna" spielte, lässt mich in öfteren Situationen der 27 Folgen, an "Helga Feddersen" denken. Dann schau ich mir Helga an, und weiß, dass kann doch gar nicht sein. Trotzdem bleibt es. Wenn ich Myrna reden und sich bewegen sehe und dann die Mimik ihres Mundes, dann hab ich den Gedanken als könne Penny Marshall sowohl die Mutter als auch die Tochter von Fedderson sein, und jedesmal stimmt es dann doch nicht, wenn ich einen direkten Blick auf Helga werfe.


    Spruch - Folge - Kein Platz für Felix


    Felix: "Naja, ich hab ja im Moment ne kleine Glüclkssträhne"

    Oscar: "Nicht mal Elvis Presley kann sone Glückssträhne innerhalb einer Woche aufweisen, was hast du denn getrieben, bis vier Uhr früh?"

    Felix: "Ich hab ihr die ganzen Dias von Atlantic City gezeigt"

    Oscar: "Jetzt versteh ich deine Taktik, erst langweilst du sie zu Tode und wenn sie dann im Koma sind, hast du leichtes Spiel, womit hab ich das nur verdient.."

  • 10 Punkte

    - Nachsicht mit Felix (2/04)


    9 Punkte

    - Ein Freund fürs Leben (1/04)

    - Eine Weihnachtsgeschichte (1/12)

    - Oscar als Erzieher (1/22)

    - Oscar der Lebensretter (2/17)

    - Felix Unger gewidmet (3/06)

    - Der Zehnkampf (4/03)

    - Parkplatzsorgen (4/06)


    8 Punkte

    - Die Orgie in der Waschküche (1/01)

    - Aufforderung zum Kampf (1/02)

    - Felix wird vermisst (1/11)

    - Der Kurzschluss (1/13)

    - Die Hausärztin (1/16)

    - Die Minderjährige (1/18)

    - Die Bettgenossen (2/03)

    - Ein Platz für die Ewigkeit (2/05)

    - Oscars großer Auftritt (2/09)

    - Urlaub ist die schönste Jahreszeit (2/13)

    - Oscar setzt auf Sieg (2/14)

    - Felix sieht hell (2/23)

    - Die Bruderschaft des Lebens (3/05)

    - Stichwort für Felix (3/11)

    - Wer schläft in meinem Bettchen (3/13)

    - Der Steuersünder (3/16)

    - Urlaub mit Hindernissen (4/05)

    - Bei Felix tickts nicht (4/20)

    - Wahlkampf mit Felix (5/07)

    - Wetten dass (5/16)


    Jack Klugman de

    https://www.jackklugman.de/maennerwirtschaft-toc-die-serie/

  • Identisch


    In Folge 1/2 (Aufforderung zum Kampf) und 3/23 (Der dritte Junggeselle) wurde einmal die selbe Szene gezeigt, wie Oscar und Felix auf ländlicher Straße joggen, da wurden nur die Dialoge ausgetauscht...


    Zukunft


    Ob es bloß ein Jux der deutschen Synchronisation ist oder ob es das auch im amerikanischen Original gibt, weiß ich nicht, doch in Folge 5/16 (Wetten dass) zählt Felix dem Oscar die Schulden auf, die Oscar bei ihm hat. Die Aufzählung geht bis ins Jahr 1986. Original 1975 und Synchronisation 1990. Ich tendiere daher zu dem deutschen Jux. Jedenfalls wird durch diese Folge die Serie zur Science Fiction.