Film Duette auf einen Blick

  • Seit Bud Spencer verstorben ist, zählen für mich die gemeinsamen Filme mit Terence Hill als eine Art "Sonderfilmreihe". Und ich suche mir mittlerweile auch andere Filmduette zusammen. Wer hat mit wem gespielt? Wie viele Filme haben sie gemeinsam gemacht? Sind es mindestens 3? Ab drei Filmen lege ich eine Liste der gemeinsamen Filme als Reihe an. Unwichtig, ob ich die schon alle gesehen habe oder selbst verfügbar habe. Der Wunsch, die Nichtgesehenen noch zu schauen besteht in dem Augenblick, wo die Liste steht. Manchmal sind es zwei Männer, manchmal zwei Frauen, und es kommt auch vor, dass es ein "Paar" ist, wie "Spencer Tracy & Katharine Hepburn oder Meg Ryan & Tom Hanks.


    Mögen wir hier doch mal sammeln, was wir so auftreiben können. Zu Beginn die Spencer & Hill Reihe


    (1959-1994) Bud Spencer & Terence Hill (18)


    01 - 1959 - Hannibal

    02 - 1967 - Gott vergibt! Django nie

    03 - 1968 - Vier für ein Ave Maria

    04 - 1969 - Hügel der blutigen Stiefel

    05 - 1970 - Die rechte und die linke Hand des Teufels

    06 - 1971 - Vier Fäuste für ein Halleluja

    07 - 1971 - Freibeuter der Meere

    08 - 1972 - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

    09 - 1974 - Zwei Missionare

    10 - 1974 - Zwei wie Pech und Schwefel

    11 - 1976 - Zwei außer Rand und Band

    12 - 1978 - Zwei sind nicht zu bremsen

    13 - 1979 - Das Krokodil und sein Nilpferd

    14 - 1981 - Zwei Asse trumpfen auf

    15 - 1983 - Zwei bärenstarke Typen

    16 - 1984 - Vier Fäuste gegen Rio

    17 - 1985 - Die Miami Cops

    18 - 1994 - Die Troublemaker


    Im ersten Film hat Bud Spencer zwar nur eine "kleine Nebenrolle", doch die Tatsache, dass er mit an Bord ist, macht ihn ebenfalls zu einem gemeinsamen Film.

  • Das zweite Duo, das ich einsammelte, war Laurel & Hardy mit den längeren Filmen. Seit dem weiß ich auch, welche ich noch nicht gesehen habe.


    (1931-1951) Stan Laurel & Oliver Hardy (23)


    01 - 1931 - Hinter Schloss und Riegel

    02 - 1932 - Die Teufelsbrüder

    03 - 1933 - Die Sittenstrolche

    04 - 1933 - Die Wüstensöhne

    05 - 1934 - Rache ist süß

    06 - 1935 - Die tapferen Schotten

    07 - 1936 - Das Mädel aus dem Böhmerwald

    08 - 1936 - Die Doppelgänger

    09 - 1937 - Zwei ritten nach Texas

    10 - 1938 - Das Schweizermädel

    11 - 1938 - Die Klotzköpfe

    12 - 1939 - In der Fremdenlegion

    13 - 1940 - Ein Dummkopf in Oxford

    14 - 1940 - Auf hoher See

    15 - 1941 - Schrecken der Kompanie

    16 - 1942 - Die Geheimagenten

    17 - 1943 - Schrecken aller Spione

    18 - 1943 - Die Wunderpille

    19 - 1943 - Die Tanzmeister

    20 - 1944 - Der große Knall

    21 - 1944 - Die Leibköche ihrer Majestät

    22 - 1945 - Die Stierkämpfer

    23 - 1951 - Utopia


    Es gibt zahlreiche Titel von jedem Film, ich habe die für mich sinnvollsten oder schönsten herausgewählt.

  • Und das dritte Duo wurde Lemmon & Matthau. Mittlerweile hab ich 4 Filme gesehen. (Ein seltsames Paar, Immer noch ein seltsames Paar, Der Glückspilz, Buddy Buddy)


    (1966-1998) Jack Lemmon & Walter Matthau (09)


    01 - 1966 - Der Glückspilz

    02 - 1968 - Ein seltsames Paar

    03 - 1974 - Das Extrablatt

    04 - 1981 - Buddy Buddy

    05 - 1993 - Ein verrücktes Paar

    06 - 1995 - Die Grasharfe

    07 - 1995 - Der dritte Frühling

    08 - 1997 - Tango gefällig

    09 - 1998 - Immer noch ein seltsames Paar


    Der nächste Film, den ich mir vornehmen will, ist "Das Extrablatt".

  • So weit ich es überblicke, hab ich wohl nur einen Film der beiden bisher gesehen und zwar den letzten (Alles um Anita). Obwohl ich von beiden schon einige Solofilme gesehen hatte, kam ich bisher nicht in den Grnuss ihrer gepriesenen Komödien.


    (1950-1956) Dean Martin & Jerry Lewis (14)


    01 - 1950 - Irma im goldenen Westen

    02 - 1951 - Krach mit der Kompanie

    03 - 1952 - Seemann pass auf

    04 - 1952 - Der Prügelknabe

    05 - 1952 - Schrecken der Division

    06 - 1953 - Starr vor Angst

    07 - 1953 - Der Tolpatsch

    08 - 1954 - Der tollkühne Jockey

    09 - 1954 - Der sympathische Hochstapler

    10 - 1954 - Im Circus der drei Manegen

    11 - 1955 - Man ist niemals zu jung

    12 - 1955 - Maler und Mädchen

    13 - 1956 - Wo Männer noch Männer sind

    14 - 1956 - Alles um Anita


    Eigentlich gibt es 16 gemeinsame Filme, doch die beiden (1949 "My friend Irma" und 1951 "Thats My Boy") wurden nie für uns in Deutsche übertragen. Und "Subbed", falls vorhanden, interessiert mich nicht die Bohne, "ich will einen Film sehen und nicht lesen". Wer sich dennoch dafür interessiert, kann ja nachforschen. Der Film, den ich mir vorgenommen habe, zu schauen, ist "Seemann pass auf".

  • Ein deutsches Duo, das aktuell "hier" in vieler Munde ist, wurde von mir bereits komplett gesehen. Wie oben angeführt, wird die "Nebenrolle" mitgezählt, jedoch, wenn es sich um ein "Cameo" handelt, von wenigen Sekunden, dann zähl ich es nicht.


    (1982-1985) Mike Krüger & Thomas Gottschalk (05)


    01 - 1982 - Piratensender Powerplay

    02 - 1983 - Die Supernasen

    03 - 1984 - Zwei Nasen tanken Super

    04 - 1985 - Seitenstechen

    05 - 1985 - Die Einsteiger


    Obwohl es umgekehrt behauptet wird, von der "Masse", ist mir die Version "Seitenstechen" mit Krüger lieber als die von Schwarzenegger (Junior) und das liegt nicht daran, dass Krügers Version das Original ist, sondern weil sie unglaublicher ist. In der Schwarzenegger Version ist die männliche Geburt ziemlich glaubhaft. Und Thomas Gottschalk wird nicht erwähnt, weil er als er selbst auftritt, mit seiner Show als Showmaster der Sendung "Na Sowas", doch ist sie lang genug, um als Nebenrolle gelten zu können. Daher überstimme ich die "Oberrichter". Noch was: Nur der Film "Zwei Nasen tanken Super" steht für mich noch über "Seitenstechen", ansonsten sind die restlichen gemeinsamen Filme für mich unterhalb von Seitenstechen angesiedelt.

  • Ein Filmpaar, dass auch im echten Leben ziemlich nah ist. Über den letzten gemeinsamen Film spricht Fonda Tacheles, was ältere Menschen betrifft, auch in Bezug des ewigen Ausradierens durch ignorante Zeitgeistfresser, die an der Kordel der Macht die Strippen ziehen. Beitrag in der Welt. Im hohen Alter haben sie es zum vierten Film geschafft. Das Besondere ist, das der zweite "nahe Film" der Beiden genau 50 Jahre nach dem Ersten "nahen Film" noch entstehen konnte. Zwei Filme hab ich gesehen.


    (1966-2017) Robert Redford & Jane Fonda (04)


    01 - 1966 - Ein Mann wird gejagt

    02 - 1967 - Barfuß im Park

    03 - 1979 - Der elektrische Reiter

    04 - 2017 - Unsere Seelen bei Nacht


    Gerade wegen der tiefen Nähe der Beiden, wundert es mich stark, dass fast 40 Jahre kein Film zustande kam.

  • Das Zusammenspiel der Beiden schmeckt mir immer noch sehr gut. Ich hätte mir gern noch ein paar mehr gewünscht. Dank meinem Onkel, der mir mal alle auf VHS aufgenommen hatte, konnte ich bereits schon in den 90ern alle sehen.


    (1968-1971) Roy Black & Uschi Glas (05)


    01 - 1968 - Immer Ärger mit den Paukern

    02 - 1969 - Hilfe ich liebe Zwillinge

    03 - 1970 - Hochwürden drückt ein Auge zu

    04 - 1971 - Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

    05 - 1971 - Wer zuletzt lacht lacht am besten


    In diesen Komödien steckt meine Hauptart drin. Diese Ära des Humors schau ich am liebsten.....

  • Mir fällt heir ein (es waren aber dann doch wirklich nur zwei Filme):

    (1968-1969) Peter Alexander & Heintje


    01 - 1969 - Die Lümmel von der ersten Bank, IV. Teil: Hurra die Schule brennt
    02 - 1968 - Die Lümmel von der ersten Bank, II. Teil: Zum Teufel mit der Penne


    In TV-Sendungen waren sie dann noch zu sehen. Peter Alexander und Gunter Philipp wäre noch eine interessante Liste.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, so ging es mir mit "Bud Spencer & Raimund Harmstorf". Harmstorf war für mich soooo präsent, und doch haben die beiden auch nur 2 Filme (Sie nannten ihn Mücke / Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen) + 1 in der Reihe "Jack Clementi" (Clan der Fälscher). Und weil der Außerirdische selbst eine Fortsetzung hat mit "Buddy haut den Lukas", ist es schwach, da ne Liste zu setzen.


    Alexander & Philipp kann ich mal schauen, auch Lingen & Thomalla sowie Lingen & Moser oder ist es eher Rühmann & Moser oder Rühmann und Lingen?.

  • Ich glaube eher Moser und Rühmen sowie alle drei im Trio

    Lingen und Moser - gabs das öfter? Bei der Masse an Filmen mit den Schauspielern gibts das Duo ohne Rühmann sicher auch öfter.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • (1954-1966) Peter Alexander & Gunther Philipp (16)


    01 - 1954 - Die süßesten Früchte

    02 - 1957 - Das haut hin

    03 - 1958 - Münchhausen in Afrika

    04 - 1960 - Ich zähle täglich meine Sorgen

    05 - 1960 - Im weißen Rössl

    06 - 1961 - Die Abenteuer des Grafen Bobby

    07 - 1961 - Saison in Salzburg

    08 - 1962 - Die Fledermaus

    09 - 1962 - Das süße Leben des Grafen Bobby

    10 - 1962 - Hochzeitsnacht im Paradies

    11 - 1962 - Die lustige Witwe

    12 - 1963 - Der Musterknabe

    13 - 1964 - Schwejks Flegeljahre

    14 - 1964 - Hilfe meine Braut klaut

    15 - 1965 - Und sowas muss um acht ins Bett

    16 - 1966 - Graf Bobby der Schrecken des wilden Westens


    Die bisher drittlängste Liste kommt da zum Vorschein, hätt ich nicht erwartet.

  • (1931-1952) Hans Moser & Heinz Rühmann (08)


    01 - 1931 - Man braucht kein Geld

    02 - 1934 - Frasquita

    03 - 1935 - Der Himmel auf Erden

    04 - 1935 - Eva

    05 - 1936 - Ungeküsst soll man nicht schlafen gehn

    06 - 1937 - Der Mann von dem man spricht

    07 - 1938 - Dreizehn Stühle

    08 - 1952 - Wir werden das Kind schon schaukeln


    Hier wiederum hätte ich jetzt mehr erwartet, doch das hat dann etwas getäuscht.

  • Das wundert mich auch, dass das nur so wenig sind. Ich hab auch gerade nochmal bei imdb.com via "Joint Venture" gesucht und komme auch auf 8 Titel.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • (1962-1973) Georg Thomalla & Peter Weck (11)


    01 - 1962 - Der Vogelhändler

    02 - 1962 - Und ewig knallen die Räuber

    03 - 1962 - Die Försterchristel

    04 - 1968 - Immer Ärger mit den Paukern

    05 - 1969 - Unser Doktor ist der Beste

    06 - 1969 - Hilfe ich liebe Zwillinge

    07 - 1970 - Unsere Pauker gehen in die Luft

    08 - 1970 - Hochwürden drückt ein Auge zu

    09 - 1972 - Meine Tochter deine Tochter

    10 - 1972 - Immer Ärger mit Hochwürden

    11 - 1973 - Wenn jeder Tag ein Sonntag wär


    Irgendwie bekomm ich das Gefühl, dass "Benjamin Blümchen" in der Phase begann als die "spritzigen Komödien" am Ende waren. 4 Filme muss ich noch sehen. Die ersten 3 und den letzten.

  • (1955-1971) Heinz Erhardt & Ruth Stephan (09)


    01 - 1955 - Drei Tage Mittelarrest

    02 - 1956 - Die gestohlene Hose

    03 - 1959 - Natürlich die Autofahrer

    04 - 1961 - Kauf dir einen bunten Luftballon

    05 - 1961 - Ach Egon

    06 - 1969 - Klein Erna auf dem Jungfernstieg

    07 - 1970 - Was ist denn bloß mit Willi los

    08 - 1970 - Das kann doch unsren Willi nicht erschüttern

    09 - 1971 - Unser Willi ist der Beste


    Bei der Lümmel Oma (Ruth Stephan) musste ich merkwürdiger Weise immer an die Prüsseliese von "Pippi Langstrumpf" denken, und wenn ich bedenke, dass sie bereits 75 mit nur 49 Jahren jung starb und dann zur Lümmelzeit erst 42 war, obwohl sie weit in den 50ern schien, ich schätzte sie so 55 bis 57, dann wird es nicht mehr so merkwürdig. Obwohl ich 7 Filme gesehen habe, die ersten beiden fehlen, nahm ich doch an, es wären nicht mehr als 4 gemeinsame.

  • (1967-1982) Louis de Funès & Claude Gensac (10)

    1. Oscar (1967)
    2. Balduin, der Ferienschreck (1967)
    3. Balduin, der Heiratsmuffel (1968)
    4. Onkel Paul, die große Pflaume (1969)
    5. Balduin, der Schrecken von Saint-Tropez (1970)
    6. Camouflage - Hasch mich, ich bin der Mörder (1971)
    7. Brust oder Keule (1976)
    8. Louis, der Geizkragen (1980)
    9. Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe (1981)
    10. Louis und seine verrückten Politessen (1982)

    Es dürften wesentlich mehr Filme gewesen sein, aber die tolle Website, die alle Akteure der Funès-Filme auflistete, ist seit Jahren schon offline. Die beiden galten als "Film-Ehepaar".

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • (1970-1971) Hansi Kraus & Ilja Richter


    1 - 1970 - Musik, Musik - da wackelt die Penne

    2 - 1971 - Die tollen Tanten schlagen zu

    3 - 1971 - Kompanie der Knallköppe

    4 - 1972 - Die Lümmel von der ersten Bank, VII. Teil: Betragen ungenügend (kein gemeinsamer Auftritt)

    5 - 1973 - Blau blüht der Enzian

    6 - 1973 - Das Wandern ist Herrn Müllers Lust


    Nicht die besten Kraus-Filme, aber leider die besten Richter-Filme ;-) :D

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • (1968-1990) Bud Spencer & Riccardo Pizzuti (20)

    1. Vier für ein Ave Maria (1968)
    2. Die rechte und die linke Hand des Teufels (1970)
    3. Vier Fäuste für ein Halleluja (1971)
    4. Halleluja... Amigo (1971)
    5. Verflucht, verdammt und Halleluja (1972)
    6. Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (1972)
    7. Auch die Engel essen Bohnen (1972)
    8. Zwei Missionare (1974)
    9. Plattfuß räumt auf (1974)
    10. Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel (1975)
    11. Zwei außer Rand und Band (1977)
    12. Sie nannten ihn Mücke (1978)
    13. Zwei sind nicht zu bremsen (1978)
    14. Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen (1979)
    15. Plattfuß am Nil (1980)
    16. Buddy haut den Lukas (1980)
    17. Eine Faust geht nach Westen (1981)
    18. Zwei Asse trumpfen auf (1981)
    19. Zwei bärenstarke Typen (1983)
    20. Wenn man vom Teufel spricht (1990)

    Bud Spencer und Riccardo Pizzuti waren kein Filmpaar im klassischen Sinn, aber Pizzuti erreichte mit seinen Nebenrollen einen Kultstatus bei den Spencer-Hill-Fans. Ihn zeichnete auch eine gewisse Wandlungsfähigkeit aus, spielte er in "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" noch den dreckigen Lokalbetreiber mit Rauschebart und zotteligen Haaren, ist er im selben Jahr in "Auch die Engel essen Bohnen" als geschniegelter Mafioso mit gestutztem Schnauzer und gepflegtem Äußeren zu sehen. Meistens spielte er die rechte Hand des Hauptschurken. Kaum einer dürfte mehr "Filmprügel" bezogen haben als er. Nur in "Buddy haut den Lukas" stehen beide auf der guten Seite.


    Am 28. April wird Riccardo Pizzuti 85 Jahre alt.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser