Eine Tat mit Vorbedacht (1938) mit Günther Brackmann

  • Habe den Film neulich gesehen. Eine sehr amüsante Geschichte, die von den Darstellern gut umgesetzt wurde. Ludwig Manfred Lommel als temperamentvoller Tischlermeister Groot und Günther Brackmann als Lehrling Fritz ergänzen sich, finde ich, ziemlich gut. Besonders witzig finde ich die Szenen, in der sie versuchen, das Huhn einzufangen. Die Handlung des Films ist im Jahre 1900 angesiedelt, die Idee zu dem Kurzfilm stammt von Willy Meyer-Sanden, der in dem Film auch als Darsteller mitgewirkt hat.


    Mich hat besonders gefreut, dass man Günther Brackmann in diesem Film auch in einer größeren Rolle erleben kann. In einigen Spielfilmen hat er ja nur kurze Auftritte, im Kurzfilm kommt er als Darsteller viel mehr zur Geltung.


    Der Film ist zur Zeit auf Youtube zu sehen: