Die Harald Schmidt Show

  • Eben entdeckt bei 'Schmidt und Pocher'. Wie sagt man so schön? Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten. Da frag ich mich was dieser Pocher sich denkt. Nicht im geringsten kann er einem Manuel Andrack das Wasser reichen. So sehr ich Schmidt verehre, aber das gehört gewiss nicht zu seinen Glanzmomenten.


    https://youtu.be/7csbUL9Z3gQ

  • Ich hab dem Ganzen damals auch eine Chance gegeben und es gab sicher auch stärkere Momente. Aber nur dann wenn Harald mit seinen Kompetenzen und seiner Allgemeinbildung dem Würstchen zeigen konnte wo es langgeht.

    Schmidt und Andrack waren ein super Team. Aber ich vermute, dass Manuel ihm irgendwann als Partner zu stark wurde. Das kratzte wohl an seinem Ego. Schade eigentlich.

  • Ich stimme Dir zu. Nur beim Trennungsgrund von Andrack und Schmidt nicht - wobei ich die letzte Phase der beiden nicht verfolgt habe. Vielleicht hast Du da mehr einblick. Ich weiss auch nicht ob er mitten im Rahmen einer laufenden "Staffel" raus ist oder ob nach einer "kreativen Pause" Andrack dann einfach nicht mehr dabei war. Ich glaube beim Wechsel zu Sat.1 (Runde 2) war er dann nicht mehr mit an Bord.
    Gründe warum das so ist, kanns da viele geben. Aber ggf. hast Du da mal Aussagen oder Aspekte gehört/mitbekommen, die ich nicht mitbekommen habe.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich hab nicht mehr so ganz auf dem Schirm wann Manuel wieder dabei war. Aber ich glaube nie in Verbindung mit Helmut. Es gab ne Zeit mit Helmut und dann mit Manuel. Ich hab noch ne Best of Harald Schmidt ARD zu Hause - da war Andrack teilweise schon mit dabei. Würde mich echt mal interessieren wie das chronologisch ablief. Vielleicht kennt sich da jemand hier gut aus?

    Auf meiner DVD Sammlung aus Sat.1 Zeiten ist auch ein langes Interview mit Manuel drauf. Das müsste ich nochmal anschauen. Es gab tatsächlich gewisse Spannungen. Ich kann mich nur gut erinnern, dass Sven (der ihm immer das Wasser gebracht hat) sehr enttäuscht von ihm war weil er eine Art Mentor für ihn darstellte und er Hals über Kopf damals schluss machte und alle irgendwie im Stich ließ. Die genauen Wortlaute müsste ich nachlesen. Finde nur leider den Artikel nicht mehr.

  • Ja dass das Ende nicht sonderlich gut ablief, hab ich damals auch mitbekommen. Ich glaube der Hauptgrund war auch weil es bei Sat.1 einen Chefwechsel gab.


    Das Gespräch mit Andrack auf der DVD kenne ich - durchgehen hochinteressant. Er spricht da glaube ich auch nur gut über Schmidt - betont aber, dass die sich jetzt nicht privat zum Kaffee oder zu nem Spieleabend getroffen haben und dass nach der Sendung in den letzten Jahren auch kein großer Kontakt mehr da war.


    2005 ca. hab ich die zwei mal auf der Bühne gesehen. Dass die zusammen Auftritte absolviert haben spricht für mich aber schon auch für ein eher positives Verhältnis (was sich ja noch geändert haben kann). Aber es ist ja auch so, dass z.B. Schmidt vielelicht einfach mal wieder was neues ausprobieren wollte, oder Andrack acuh keine Lust mehr hatte oder was anderes tun wollte - er hat ja begonnen als Wandervogel in den Medien zu agieren.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide