Rahan, Sohn der Vorzeit (Frankreich, 1987)

  • Der Cartoon zur Comicreihe.


    hqdefault.jpg


    Remake, Frankeich/Italien 2007-2010


    rahan-1.jpg


    "Rahan lebt in einer fiktiven prähistorischen Zeit voller Abenteuer und Gefahren.

    Bereits als Baby verliert er seine Eltern, als diese von Säbelzahnkatzen angegriffen und getötet werden. Der Jäger Crao findet ihn und mit ihm und dessen Frau Tawa lebt Rahan beim Stamm vom Blauen Berg. Angeleitet von dem Jäger entwickelt sich Rahan zu einem kräftigen und geschickten Kind und bezeichnet sich von nun an als „Rahan, Sohn des Crao“. Ein Vulkanausbruch tötet seine Zieheltern und alle Stammesmitglieder, nur Rahan schafft es, in der Katastrophe zu überleben.

    Allein auf sich gestellt erkundet der Junge fremde Gebiete, er wächst heran und trifft auf andere Stämme und ist stetig auf der Suche nach der Geschichte seiner von den Raubkatzen getöteten Eltern. Seine Abenteuer mit feindseligen Clans, Naturgewalten und urzeitlichen Tieren – darunter „realistische“ wie Säbelzahnkatzen, Riesenhirsche, Wölfe und Mammuts und „fantastische“ wie Riesenkalmare, Riesenspinnen, Dinosaurier und Plesiosaurier – besteht er durch seine Intelligenz, schnelle Auffassungsgabe und seine Geschicklichkeit.

    Während seiner Reisen lernt Rahan die Natur zu verstehen und macht durch seine Beobachtungsgabe Entdeckungen und Erfindungen, die sich für ihn bei seinen Abenteuern als hilfreich erweisen: Er sucht und findet Lösungen für die Probleme einzelner Menschen und ganze Stämme und er gibt dieses Wissen an andere Menschen weiter.

    Gemäß einem Schwur fängt Rahan nie eine Auseinandersetzung mit anderen Menschen an, obwohl er sich oftmals gegen selbstsüchtige Stammesführer und hinterhältige Schamanen wehren muss, die die Mitglieder ihrer Clans in Unwissen und Angst halten. Rahan begegnet solchen Gegnern meist mit Mut, Aufrichtigkeit und Diplomatie. Seine Absichten und seine altruistische Haltung fasst er – am Beginn der Serie – beim Abschied vom Clan der Fischer zusammen:

    „Und da er selber keinen Clan und keinen Stamm mehr hat, wird Rahan der Sohn aller Clans und aller Stämme sein! Rahan wird überall hingehen, er wird alles sehen und alles lernen! Er wird den einen das enthüllen, was er von den anderen gelernt hat."