Welche Unterhaltungs-Genres mögt ihr nicht so?

  • Da ist ein Tippfehler in der Überschrift.


    Also im Prinzip mag ich alles nicht, das so in Richtung

    • Bauer sucht Frau
    • Schwiegertochter gesucht
    • Heirat auf den ersten Blick

    usw.... Aber auch diese Formate wie Dschungelcamp, Bachelor und wie sie noch alle heißen. Was mcih darab so stört, ist, dass man im Prinzip nie sagen kann, was wirklich so passiert ist oder was schlichtweg für eine reißerischere Story irgendwie zusammengeschnitten wurde. Gerade dazu habe ich gestern wieder einen Beitrag gesehen auf YouTube, wie Redakteure Leute zu Dingen bringen und/oder nachher im Schnitt die Bilder so nutzen, damit sie die Geschichten erzählen können, wie sie sie gerne hätten und nicht, wie sie wirklich gewesen sind.

  • Vogel Specht

    Hat den Titel des Themas von „Welche Unterahltungs-Genres mögt ihr nicht so?“ zu „Welche Unterhaltungs-Genres mögt ihr nicht so?“ geändert.
  • Wobei wir schon zugeben müssen, 2 Jahre (warens glaube ich) Dschungelcamp geschaut zu haben, was aber auch daran liegt, weil wir wenig Programm haben, das wir beide mögen. Und Dschungelcamp war wirklich ein Suchtfaktor. Inkl. Abscheu.... ganz merkwürdig. Wie so gaffer die eigentlich das gar nicht sehen wollen und dann doch wieder ;-)


    Du stehst ansonsten sehr auf Trash-Fernsehen was man nebenher laufen lassen kann zum komplett abschalten. Diese Playboy Menschen bei MTV und so damals z.B.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das Dschungelcamp mitsamt der Vorcastings aka Bachelor, Bachelorette und DSDS :D

    Wobei ich zugebe, das sich zumindest in den Bachelor und die Bachelorette trotzdem manchmal reinschaue, obwohl ich es nicht so mag und eigentlich ziemlich doof finde. Das ist so wie wenn ich alle paar Monate mal mega Appetit auf nen ekligen McDonalds-Cheeseburger habe. Ich mag es nicht, ich weiß es ist nicht gut, aber manchmal brauch ich das. Verrückt :D

    Irgendwer wird immer unzufrieden sein, wir sollten das akzeptieren. So bleibe ich immer happy. (Dr. House)

  • Auf RTL geht eigentlich nur "Wer wird Millionär" ... ansonsten betrachte ich den Sender eher als persönliches "No go" ...


    (Ansonsten habe ich noch "Undercover boss" ein paar mal gesehen. Ganz nett gemacht. Aber vermutlich die Hälfte getürkt, abgesprochen, gestellt ... und immer das gleiche. Gutmenschen unter sich und die Welt ganz heil. :))

  • Ach ja und den Bohlen mag ich irgendwie, seltsamerweise. Habe auch das eine oder andere seiner Bücher gelesen. Und auf Naidoo bin ich auch bissel neugierig seit der dabei ist. Aber das Zeug was da vorgeführt wird hält man ja im Kopf nicht aus ...


    :)

    Ja das stimmt!


    Ich schaue mir maximal bei Dsds die Castings an - aber die Leute die dort ernsthaft auftreten haben zum teil wirklich realitätsveruste...


    Das der Bohlen die dann schonmal auf die Schippe nimmt finde ich legitim.


    Dennoch schneidet rtl viel und gerne! Ich spreche aus Erfahrung - es gibt für alles ein Drehbuch... Oder zumindest einen roten Faden 😂