Hertha BSC Berlin

  • Grundsätzlich gehen würde es, ich hätte nur Bedenken beim Trikottausch... :D

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Heute vor 20 Jahren erzielte ein Herthaner das Tor des Jahres 2000: Alex Alves, der leider nicht mehr unter uns weilt. :(


    Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern: Ich war - wie jeden Samstag - auf Wanderschaft und verfolgte dabei die Bundesliga im Radio. Das Letzte, was vor den Nachrichten zu hören war, war ein Elfmeter für Köln, den Dirk Lottner zum 2:0 verwandelte. Danach war der Frust bei mir schon groß. Doch was während den Nachrichten passierte, bekam ich natürlich nicht mit. Es fielen binnen kurzer Zeit zwei Tore für Hertha. Und das erste hatte es in sich:


    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Heute vor 20 Jahren erzielte ein Herthaner das Tor des Jahres 2000: Alex Alves, der leider nicht mehr unter uns weilt. :(


    Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern: Ich war - wie jeden Samstag - auf Wanderschaft und verfolgte dabei die Bundesliga im Radio. Das Letzte, was vor den Nachrichten zu hören war, war ein Elfmeter für Köln, den Dirk Lottner zum 2:0 verwandelte. Danach war der Frust bei mir schon groß. Doch was während den Nachrichten passierte, bekam ich natürlich nicht mit. Es fielen binnen kurzer Zeit zwei Tore für Hertha. Und das erste hatte es in sich:


    Stimmt ,ein legendäres Tor ,an das man sich immer wieder gerne erinnert. :thumbup:

  • Hertha BSC hat inzwischen die Freistellung von Preetz und Labbadia bestätigt, aber noch keine Nachfolger genannt.


    Der Hertha-BSC-App war zu entnehmen, dass außerdem eine Küchenhilfe gesucht wird. ;)

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Oh Mann, diese Hertha kostet einen drei graue Haare, mindestens!


    Mit Müh und Not schleppen sie ein 2:1 beim sicheren Absteiger Schalke 04 über die Ziellinie. Aber das ist nicht ihr einziges Problem. Die Frage ist, wer stürmt in der nächsten Woche? Vor dem Spiel fielen schon Cordoba und Cunha verletzt aus. Während des Spiels traf es auch noch Piantek. Bleibt nur noch einer: Dodi Lukebakio. Und was macht der? Kassiert die Gelb-Rote Karte. Glückwunsch! :thumbdown: Nun müssen sie Jessic Ngankam in Watte packen, der heute das Siegtor gemacht hat. :thumbup:Ansonsten steht vielleicht noch der unerfahrene Daishawn Redan zur Verfügung.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Die können doch froh sein, Punkte ergattert zu haben und vermutlich nun doch nicht abzusteigen ...

    (sonst würde womöglich das weiter oben im Thread geschriebene mit dem Versöhnungstreffen noch wahr, und das wollen wir ja nicht ...:D;))

  • Eine Firma von Lars Windhorst wurde für insolvent erklärt.


    Eine erstaunliche Geschichte, wie ich finde. Hierzulande muss die Firma die Insolvenz selbst erklären, in den Niederlanden machen das die Gerichte für einen, auch ungewollt und ungefragt. ;)


    Aber es passt irgendwie in meine Meinung, die ich von Windhorst habe. Mal sehen, wann er die Hertha in den Strudel mit hineinreißt. :huh:

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Im Januar 2020 kamen zwei neue Stürmer in die Bundesliga: Krzysztof Piatek und Erling Haaland. Piatek kostete noch eine Mio. € Ablöse mehr, schaffte aber nicht annähernd so viele Tore. Ein schönes Beispiel, wie man so viel Geld sinnlos vergeuden kann. :thumbdown:

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Investor Windhorst bereut Einstieg bei Hertha


    Mal sehen, ab wann das auf Gegenseitigkeit beruht.


    Nebenbei:


    Oh Mann, diese Hertha kostet einen drei graue Haare, mindestens!


    Mit Müh und Not schleppen sie ein 2:1 beim sicheren Absteiger Schalke 04 über die Ziellinie. Aber das ist nicht ihr einziges Problem. Die Frage ist, wer stürmt in der nächsten Woche? Vor dem Spiel fielen schon Cordoba und Cunha verletzt aus. Während des Spiels traf es auch noch Piantek. Bleibt nur noch einer: Dodi Lukebakio. Und was macht der? Kassiert die Gelb-Rote Karte. Glückwunsch! :thumbdown: Nun müssen sie Jessic Ngankam in Watte packen, der heute das Siegtor gemacht hat. :thumbup:Ansonsten steht vielleicht noch der unerfahrene Daishawn Redan zur Verfügung.

    Das schrieb ich vor neun Monaten. Alle sechs erwähnten Stürmer sind mittlerweile bei anderen Vereinen. Auch das sagt einiges über die Personalpolitik bei Hertha BSC. Einige sind nur verliehen, die könnten wiederkommen.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Fredi Bobic hält an Tayfun Korkut als Trainer fest. Mal sehen, wie lange noch... :/

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Bis heute, nun wurde er beurlaubt.


    Da stellt sich die Frage, wer soll neuer Trainer werden? Jetzt wird Friedhelm Funkel ins Spiel gebracht. Gute Idee! Mit dem stieg Hertha schon mal ab! :cursing::thumbdown::D

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Irre! Felix Magath ist neuer Hertha-Trainer. Er soll bis zum Saisonende bleiben.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Union hat der Hertha mit 4:1 eine klare Demütigung verpasst. Die Defensive macht immer noch haarsträubende Fehler, die auch Magath bisher nicht abstellen konnte. Jetzt kommen die Spiele der Wahrheit gegen Augsburg, Stuttgart und Bielefeld. In der jetzigen Form werden sie bestenfalls gegen Bielefeld gewinnen. Ob das reicht?

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Bei bwin gibt es übrigens für einen Hertha-Sieg mehr als für einen Stuttgart-Sieg. Eine interessante Konstellation, wie ich finde. Ich wette grundsätzlich nicht, aber ich glaube, so groß ist das Risiko, diesmal auf Hertha zu setzen, nicht. Anderseits ist es aber auch so, dass Hertha immer dann etwas verkackt, wenn man glaubt, jetzt gewinnen sie bestimmt.


    Zwei Siege gegen Stuttgart und Bielefeld könnten eventuell zum Klassenerhalt schon genügen.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Die erste Hürde ist genommen, Hertha hat gegen Stuttgart 2:0 gewonnen. Bielefeld ist nun ein klassischer Gegner, gegen die sich die Hertha immer schwer tut. Stichwort Aufbaugegner: Bielefeld hat seit 8 Spielen nicht gewonnen. Das schreit geradezu nach einer Hertha-Niederlage. :/


    Da hilft nur Daumen drücken. :):thumbup:

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Felix Magath wurde auf der Pressekonferenz gefragt, warum Hertha im Olympiastadion mit den Auswärtstrikots antrat. Seine erste Reaktion: "War es das Auswärtstrikot?" :D


    Der Grund war ein klassisch fußballerischer: Aberglaube. ;) Mit dem Trikot hatte man in Augsburg gewonnen, und sowohl Spieler als auch der Trainer wollten das Trikot wieder haben.


    Magath war übrigens heute zum 500. Mal als Bundesligatrainer aktiv. Rechnet man sein Debüt nicht mit, das er in Quarantäne verbringen musste, ist das 500. Spiel erst nächste Woche.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • t-Online fragt in diesem Artikel, ob es ein Fehler von Fredi Bobic war, von Eintracht Frankfurt zu Hertha BSC zu wechseln. Was für eine blöde Frage! Frankfurt hat die Europa-League gewonnen, Hertha nur die Goldene A...-Karte. Wer glaubt von euch noch, dass die das in Hamburg noch rumreißen können. Da zitiere ich Bud Spencer: "Eher bringen wir einer Kuh das Tauchen bei."

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer