Wie werde ich die lästige "BING-Suchmaschine" los?

  • Habe heute aus Verzweifelung Fire Fox deinstalliert, weil mich BING fortlaufend nervt.

    Auch wohlmeinende Ratschläge aus dem Internet sind nicht einmal annähernd hilfreich.


    Systemsteuerung: Wenn Bing nicht installiert ist, kann ich sie auch nicht deinstallieren


    Genauso verhält es sich mit: ADD ONS und Einstellungen, wenn BING dort nicht mit Namen auftaucht.


    Warum ist das nur bei Fire Fox ?

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Inwiefern nervt Dich Bing? Ist es eine Startseite oder ploppt da ein Fenster auf oder so?

    Die Seite ist verlangsamt

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Aber wo ist Bing?
    Verlangsamte Seiten habe ich auch mit Firefox, aber mit Bing bringe ich das nicht in Verbindung.

    Vielleicht hilft dir diese Seite, um mich zu verstehen


    https://www.trojaner-board.de/…-google-suchmaschine.html

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Also ist Bing immer wieder Deine Browser-Startseite obwohl Du es jedesmal umstellst?

    Richtig - es schleicht sich immer wieder im Browser ein.

    Umstellen kann ich es nicht, da ich es ja nicht entfernen kann.

    Und das ist nur bei Fire Fox

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Bing ist keine Startseite, sondern eine Toolbar. Die Software muss deinstalliert werden.


    Hier steht, wie.


    Das ist wohl mal irgendwo auf Brunos Computer gekommen, wer weiß wie, hatte ich aber auch schon.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Bing ist eine Suchmaschine: https://www.bing.com/


    https://de.wikipedia.org/wiki/Bing_(Suchmaschine)


    Es gibt aber auch Toolbars - von daher frage ich Bruno, was genau er weg haben möchte. Soweit ich es erfragt habe und es keine MIssverständnisse gab, geht es wohl um die Startseite (siehe Beitrag 7).

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bing ist keine Startseite, sondern eine Toolbar. Die Software muss deinstalliert werden.


    Hier steht, wie.


    Das ist wohl mal irgendwo auf Brunos Computer gekommen, wer weiß wie, hatte ich aber auch schon.

    Hatte ich schon am Anfang geschrieben:

    Bing ist weder als Name in der Systemsteuerung noch im ADD ONS noch in Einstellungen zu finden

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Hatte ich schon am Anfang geschrieben:

    Bing ist weder als Name in der Systemsteuerung noch im ADD ONS noch in Einstellungen zu finden

    Auch nicht im Untermenü "Programme und Funktionen"?

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Auch nicht im Untermenü "Programme und Funktionen"?

    Nein, denn da sind die Programme ja gespeichert.

    Der Name "Bing" taucht nirgendwo auf - darum bin ich ja so wütend.

    Ich habe Fox jetzt deinstalliert - bei der erneuten Installation geht es die ersten Male gut und dann erscheint wieder BING

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Dann entschuldige bitte, das war mir nicht mehr gegenwärtig.


    Probiere mal das hier:

    Quote

    Wie kann ich von Bing auf Google wechseln?


    1. Öffnen Sie Firefox.
    2. Klicken Sie in der kleinen Suchleiste oben rechts im Browser auf das Symbol "Suchen" .
    3. Klicken Sie auf Sucheinstellungen ändern.
    4. Wählen Sie unter "Standardsuchmaschine" Google aus.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Warum hast du denn überhaupt Bing eingestellt? Google ist doch bei Firefox der Standart.

    Habe ich nicht eingestellt - Bing war auf einmal als Suchmaschine da, ohne Chance das zu entfernen.

    Der Seitenaufruf bei Fox wurde langsamer und die Entertaste bei einem Seitenaufruf reagierte nicht.

    Ich habe Fox darum erst einmal deinstalliert.

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Warum hast du denn überhaupt Bing eingestellt? Google ist doch bei Firefox der Standart.

    Firefox ist bekannt als weniger lückenhaft im Vergleich zum Internet Explorer. Dass dem nicht so ist, merkt man erst jetzt, da der IE immer weiter verdrängt wird.


    Es gibt Suchmaschinen, die stellen sich von selbst ein. Manche sind so hartnäckig, dass da ein Techniker ran muss, um ihn wieder zu entfernen.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Das habe ich auch so geschrieben, aber nur Bruno weiß, ob das auch praktisch funktioniert. Offenbar nicht, er hat den Feuerfuchs gleich ganz liquidiert. :thumbdown:;)

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser