Anna Bellè (Sängerin, 1910er, Berlin)

  • Falls jemand Informationen zu der Sängerin Anna Bellè hat, bitte melden. Ich habe ein Konvolut Briefe an sie erwerben können und im Netz bisher nichts zu ihr gefunden. Bei dem Namen ist es aber auch schwer, da zu Annabell und Annabelle viel Ähnlichkeiten Besteht und viele diese Schreibform wie die Sängerin sich geschrieben hat, als Nutzernamen verwenden.


    Es sind53 Briefe in in- und ausländischen Kuverts an die Berliner Konzertsängerin Anna Bellé, dat. 1912-1940. Musiker-Kollegen, Dozenten, Familie u. Verehrer.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Dabei auch ein Brief von Johannes Messchaert https://nl.wikipedia.org/wiki/Johannes_Messchaert


    Und einer Elisabeth Oehlmann.


    Oh wie ich gerade sehe übertrifft der eine Brief von Johannes Messchaert den kompletten Kaufpreis des Konvolutes vom Wert her. Das freut mich natürlich sehr :) https://www.kotte-autographs.c…raph/messchaert-johannes/ Wobei Kotte natürlich hochpreisig handelt, aber dennoch ist Messchaert dann alles andere als uninteressant für Sammler, wenn er dort gehandelt wird.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Auch von Konrad Ramrath ist ein Brief dabei (auch Conrad Ramtrath geschrieben). Er war Komponist u.a. von diesem Lied:



    Hier noch ein Wiki-Eintrag zu ihm: https://ca.wikipedia.org/wiki/Konrad_Ramrath


    Außerdem von eine/r Mumtas Fasly (Mumtas Fasli?) - oder entziffere ich den Namen falsch?

  • Diese Fassung kannte ich noch gar nicht. Ein wunderbares Lied, kommt übrigens auch in "Des Teufels General" vor.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Wegen "Mumtas Fasly" - ich habe jetzt noch einen Brief gefunden, da ist der Name sogar aufgedruckt:


    "Mümtas Fasli" aus Berlin - wohl türkischer Herkunft. Informationen zu dieser Person kann ich keine finden bisher.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide