Hänsel und Gretel

  • Dann hast Du wohl die VErsion mit den kurzen Filmstreifen, die man sich damals mit einem mitgelieferten BEtrachter ansehen konnte. Wie z.B. hier dargestellt: https://www.europeana.eu/porta…ng-Werke+AG+%26+Fita+Film

    Dann sind die kurzen Filmstreifen von Fita-Film doch für einen Dia-Betrachter, anders als ich weiter oben behauptete. Drei davon habe ich oben hochgeladen.

    Mein Schneewittchen-Film dagegen ist ein echtes Filmfragment, leider nur sehr kurz.

    Es wäre wirklich sehr schön einmal diesen Film digitalisiert zu sehen. Aber so einfach ist das leider nicht.

  • So, ich habe mir den Film jetzt auch mal angesehen. Einige Bilder finde ich sehr schön in Szene gesetzt. Spannend, wie der Neoliberalismus auch damals schon seine Schatten vorausgeworfen hat;). Klar freut sich der Vater, dass Hänsel und Gretel wieder zurückkommen, aber so richtig groß wird seine Freude erst, als sie ihm das Geld zeigen :D:D:D Erinnert mich irgendwie an Claude Bruckman's THE FATAL GLASS OF BEER :D:D

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)