Super Mario bros. (NES)

  • Ein Klassiker! Als Kind habe ich das spiel oft gespielt und auch später immer wieder. Nun aber schon locker 5-8 Jahre nicht mehr (oder nur wenig in dem Zeitraum). Wird mal wieder Zeit.


    Die Optik und die Musik gehören ja schon zur heutigen Popkultur :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe es früher sehr gerne bei meinem Cousin gespielt, damals noch als Luigi :D

    Dabei ging es uns, oder zumindest mir nicht mal darum, das Spiel durchzuspielen. Wir wollten einfach sehen, wie weit wir kommen. Und was waren wir stolz, als wir es irgendwann endlich in Welt 5 geschafft haben.

    Die Hammer Brüder hatten uns dann immer den Rest gegeben. :D

  • Ende der 90er Jahre gab es eine Neuauflage für dne Game boy color. Diese habe ich mir gestern heruntergeladen. Neben der verbesserten Original-Version gibt es auch einen Challange-Modus, bei dem man rote Münzen sammeln muss und ein Wettrennen gegen Buu Huu.

  • Mein Bruder hat mich als Kind "Vera..." - er meinte, dass man in der ersten Wasserwelt sich auf eine der Pflanzen auf dem Boden setzen kann und wenn man nach unten drückt, kommt es MANCHMAL vor, dass man dann in eine neue Welt kommt (oder ein Leben kriegt? oder so - irgendwie sowas hat er erzählt). Ich habe es lange lange immer mal wieder ausprobiert. Erfolglos :-( Wie gemein!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Der Weltrekord, dieses Spiel durchzuspielen liegt bei knapp UNTER 5 Minuten! Allerdings haben die Spieler da alle möglichen triicks ausgenutzt, zum beispiel, haben sie ausgerechnet, wann ein BESTIMMTER(!) Kugelwilli abgefeuert wird! Ich könnte das nie!

    Aber auch wenn man das Spiel gemütlich spielt, ist es mit Hilfe der bekannten Warp-Zonen möglich, das Spiel in ca. 15 Minuten durchzuspielen.

    Eine wahre Herausforderung ist es natürlich nach wie vor alle 32 Level zu spielen.