Meister Eder und sein Pumuckl (BR, 1962-1973) - Radiohörspiele

  • Zu den Radiohörspielen zu "Meister Eder und sein Pumuckl" haben wir bisher noch gar kein eigenes Thema. Dabei werden sie noch oft im Radio im Ferienprogramm ausgestrahlt.


    kaeferdriver hat mich gerade angeschrieben, dass hier youtube.com/watch?v=nb_cOFcPclw bei 16:59 wohl Hanna Wördy zu hören ist. Sie hat ja auch Hörspiele eingesprochen.


    Als ich mal schauen wollte, habe ich gemerkt, dass die Sprecherlisten dieser Radiohörspiele noch sehr lückenhaft sind. Habt Ihr Lust die mit mir zu vervollständigen?


    Kurz nach Beginn der oben angegebenen Stelle könnte man wirklich meinen, dass es Hanna Wördy ist. Vom restlichen Duktus her, denke ich eher nicht, ich bin mir aber unsicher. Ich denke irgendwie an Paula Braend. Jedenfalls kenne ich die Stimme. Ggf. ist es wirklich Hanna Wördy? Was meint Ihr?


    Pumuckl - Pumuckl will lesen lernen (1970)


    Erzähler - August Riehl

    Meister Eder - Alfred Pongratz

    Pumuckl - Hans Clarin

    Hausmeisterin - Franziska Stömmer
    Kramerin - unbekannt (Hanna Wördy? Paula Braend?)



    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bin mir sehr sicher, dass es Wördy ist, Paul Bränd klingt ganz anders :)


    In der Folge Die Kartenspieler spricht auch der Gustl einen der Stammtischbrüder, ganz ungewohnt, auch eine Gritt Böttcher ist ungewohnt in der Folge Der Blutfleck auf dem Stuhl.


    Erni Singerl kommt in allen Möglichen Rollen vor, sogar als Eichinger Aushilfe. Ilse Neubauer als Putzfrau auch ungewohnt.


    Max Griesser und Karl Obermayr passen schon besser, Franz Muxeneder hört man auch mal

    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball

  • Das wäre schon genial, wenn Wördy bei Pumuckl mitgesprochen hat. Jedoch fehlt mir das Vergleichsmaterial gerade. Die einzigen Hörspielaktivitäten die uns bekannt sind, sind aus den Jahren 1984 und 1985.


    Ggf. gibt Divine auch seine Einschätzung bei Gelegenheit ab, wäre interessant.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habs mal verglichen. Es ist sehr ähnlich vom Duktus, die Stimme bei Pumuckl finde ich aber tiefer und älter und die überschlägt sich mehr. Könnte aber auch an der Art des "Spielens" liegen bei Frau Wördy. Ich bin mir aber ganz sicher, dass ich die Schauspielerin aus dem Hörspiel kenne.... wir bleiben am Ball :-) Bin gespannt was andere sagen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, sie spricht übertrieben und etwas unnatürlich Dialekt, das Hörspiel ist ja von 1970 und ist also älter,als Wanninger.


    Aber es ist ihre Klangfarbe, ich mag Ihre Stimme sehr gerne


    Vergleiche noch Polizeiinspektion 1, Die Grille und die Ameise.


    Auch Clarin klingt in den 60ern und 70ern noch anders als der 80er Jahre Pumuckl, mehr an seine echte Stimme angelehnt, weniger koboldhaft krächzend, etwas höher und weniger Nuanchen.

    Er hat es bis in die 80er aber perfektioniert, was seiner Stimme ja später geschadet hat.


    Bemerkenswert ist die Folge "Der Kater" mit Pongratz, das Thema ist da Schnaps und kein Kirschlikör, aber der Kobold ist auch da hackedicht.

    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball

  • Ach eine sehr markante Frauenstimme im Segelboot, die ich aus dem Amtgericht erinnere, dort spricht /spielt sie in einer Folge ein alte Austragsmutter, in der es um einen Grenzverlauf eines Waldes geht


    ab 16:21



    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball

  • Ja die Stimme kenne ich auch. Findest Du die besagte amtsgericht-Folge zufällig? Ein Vergleich wäre interessant. Die Stimme ist sehr markant :) Zuordnen kann ich sie aber leider auch gerade nicht.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Es geht um das Hautinger Holz, als Die Folge heißt glaub so gar der Wald und die Bäume oder so in der Art :)



    ab 3:06


    ich glaub die mittige Dame könnte sogar die andere Dame ab 26.15 der Segelboot Touristen sein

    "Der alte Herr segelt nicht schlecht". :)

  • Vielen Dank. Hier die Folge:



    Da ist auch Paula Braend dabei und sie ist das wirklich nicht in der Pumuckl-Folge. Mit Hanna Wördy... ich lass es mal auf mich wirken.


    Die Dame aus der Segelboot-Folge ist hier bei 6:36 zu sehen/hören:


    Es handelt sich hierbei wohl um Josepha Samson: https://www.imdb.com/name/nm1567319/?ref_=ttfc_fc_cl_t12


    Schon genial wieviele Originale bei den Radiohörspielen zu hören sind. Bei den späteren Veröffentlichungen sind es gefühlt immer nur De Bruyn und Erni Singerl.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Rechte Dame in schwarz bei 3:20 und 16:20 dürfte fast die andere Dame vom Segelboot sein, die den Satz" Der alte Herr segelt nicht schlecht" sagt bei 26.15


    Witzig dass beide Damen in beiden Serien/Folgen zuweit auftreten.

    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball

  • Ich wollte gerade weitere Radiohörspiele suchen, dass ich mal ein weiteres anhören kann um Sprecher zuzuordnen. Wenn ich aber die Sprecherlisten bei der pumucklhomepage anschaue, so muss ich feststellen, dass die wohl doch recht vollständig sind. Da habe ich mich wohl geirrt als ich das letztens mal angeschaut hatte und dachte, dass da noch viele Lücken existieren.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Über eine längere Zeit habe ich mit weiteren Mitstreitern eine Petition zur Veröffentlichung der alten Radiohörspielen laufen lassen.


    Hier kann man sie noch sehen:


    https://web.archive.org/web/20…enteuer.de/brpetition.htm


    Sie wurde in Form eines Gästebuches zusammengetragen, auch das ist zum Glück noch einsehbar (ich weiss aber nicht ob jüngere Beiträge fehlen. Das Hauptgästebuch meiner beiden damaligen Pumuckl-Seiten ist über die WayBack-Machine leider nicht mehr einsehbar :-( )


    https://web.archive.org/web/20…stbook.onetwomax.de/?sn=1

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide