Willkommen bei den Sch’tis

  • Habe gerade gesehen, dass es dazu noch gar kein Thema gibt.


    Habt ihr Willkommen bei den Sch’tis gesehen? Da gibt es ja nun einen zweiten Teil Hat sich den jemand angesehen?


    Ich fand den ersten auf jeden Fall sehr amüsant. Ich finde, die Franzosen haben so einen ganz eigenen Stil, Filme zu machen. Und schlussendlich liebe ich es, die synchronisierten Filme anzuschauen, weil die Franzosen so oft die Lippen spitzen und das so gar nciht zu der deutschen Sprechweise passt.


    Jedenfalls bedauere ich bei diesem Film wirklich, dass mein Französisch so schlecht ist. Ich denke, im Original wirkt der noch einmal ganz anders.

  • Dieser Film ist einfach nur fabelhaft! Mein Patenonkel brachte ihn eines Tages an Weihnachten mit und erst dachte ich 'ach nööö.... Nicht wieder so ne Pseudokomödie'... Aber nein... Der Humor ist absolut klasse! Sehr feinsinnig und sarkastisch. Ganz nach meinem Geschmack 😄 allein schon die Szene in der er auf der Autobahn gefühlt 10 km/h fährt mit dieser doppelt dicken Winterkluft ist göttlich 😄

  • Ich habe den Film schon vor längerer Zeit mal gesehen und fand ihn auch sehr amüsant. Nur gegen Ende finde ich den Film etwas traurig, wo sich von Philippe Abrams alle seine neu gewonnenen Freunde vorerst abwenden ;(


    Aber zum Glück gibt es ja ein Happy-End! :)

  • Ich sehe es auch so, dass die Traurigkeit in dem Film gut gespielt wurde und auch insgesamt gut rübergebracht wurde. Allerdings schaue ich auch gerne US-Filme (besonders die US-Film-Klassiker) und diese gefallen mir auch sehr gut, aber das ist ja Ansichtssache