Beiträge, Beitragshöhen, Rekordmarken, Qualität und Quantität

  • Ich glaube PeterC musste mal etwas Dampf ablassen. Was ich irgendwo verstehen kann. Aber ich hab Retro auch als total netten und umgänglichen Menschen (zumindest virtuell) kennengelernt und er trägt mit einigen anderen Nachteulen dazu bei, dass die Nächte hier angenehm verlaufen. Wie schon geschrieben versteh ich auch vieles nicht, aber Retro war bisher immer nett zu allen, soweit ich das richtig wahrgenommen habe. Seine Art und sein Humor - entweder mag man sie oder nicht, was beides in Ordnung ist. Wenn nicht, dann muss man sich mit ihm ja nicht weiter abgeben. Das trifft ja eh auf alle zu. Ich kann mir auch manche Witze nicht verkneifen wo viele nur den Kopf schütteln ;-)

    Ich kenne Retro nun schon seit ca 10 Jahren und weiß, dass manche ihn nicht gleich verstehen, doch wenn man sich die Mühe macht den Sinn seiner Worte zu verstehen, wird man sehen, dass nichts nur so daher geplappert ist. Bei ungrechtfertigten Angriffen zieht er sich zurück, bevor er in eine Schlammschlacht einsteigt. Ja, er ist durchaus umgänglich und würde niemand auf die Zehen steigen ohne Grund.

    Vor allem schätze ich seine Ehrlichkeit, die kein Hintenherum erlaubt. Ich weiß, dass er sich Anfangs sehr wohl gefühlt hat hier, deshalb fände ich es auch schade, wenn er sein umfangreiches Wissen nicht mehr mitteilt.

  • Ich kenne Retro nun schon seit ca 10 Jahren und weiß, dass manche ihn nicht gleich verstehen, doch wenn man sich die Mühe macht den Sinn seiner Worte zu verstehen, wird man sehen, dass nichts nur so daher geplappert ist. Bei ungrechtfertigten Angriffen zieht er sich zurück, bevor er in eine Schlammschlacht einsteigt. Ja, er ist durchaus umgänglich und würde niemand auf die Zehen steigen ohne Grund.

    Vor allem schätze ich seine Ehrlichkeit, die kein Hintenherum erlaubt. Ich weiß, dass er sich Anfangs sehr wohl gefühlt hat hier, deshalb fände ich es auch schade, wenn er sein umfangreiches Wissen nicht mehr mitteilt.

    Ja ich schließ mich Dir an. Mir gehts genauso. Ich versteh auch nicht alles und gerade weil ich nachts in erster Linie arbeite (und die Zeit immer schnell vorbei geht), kann und will ich mich auch nicht mit allen ausführlich beschäftigen, wenn ich es nicht gleich verstehe und im Zweifel frag ich nach. Ich hab mich mit ihm auch gut verstanden, habe aber auch oft viele Fragezeichen über den Kopf gehabt. Was mich extrem positiv an ihm aufgefallen ist, war eben auch seine positive Art und Ehrlichkeit. Er hat niemanden angegriffen, soweit ich das gesehen habe und wenn man mit seinen Beiträgen nicht klar kommt, muss man sich damit nicht beschäftigen. Jeder hat seine eigene Art und Weise und das ist auch das gute Recht. Ich hab ihn auch schon geschrieben, dass ich mich freuen würde, wenn er sich wieder beteiligt. Aber das liegt am Ende in seiner Hand.

    Die Ablehnung mancher Nutzer kann ich auch in gewisser Weise nachvollziehen, aber es ist ein unterschied ob man mit jemanden nicht klar kommt und damit auf reife Art umgeht oder ob man mit jemanden nicht klar kommt und dann beginnt ihn zu provozieren, zu sticheln oder gar zu beleidigen usw. Ich glaube es musste hier in dem Thema mal Luft gemacht werden von manchen Nutzern, was sich dann auch wieder legen sollte (von daher kann ich alle Seiten nachvollziehen), davon bin ich überzeugt. Wir sind schließlich nicht in der Grundschule :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Nach all den Moralpredigten der letzten Tage aus verschiedenen Ecken komme ich mir aber just ganz genau so vor. Wie bei Frau Klaffke in der 2. Klasse.

    :D Guter Name. Ich glaub ich benenn mich um :) Oder in Frau Knoll ;-)


    Aber wie auch mehrfach geschrieben: Ich kann so manches verstehen und was Dich betrifft: Du hast beim Blitz ja schon größte Reife bewiesen. So lange wie Du Dich bei ihm zurück gehalten hast könnte ich das glaube ich nie tun. Und der hat ja über Jahre hinweg Deinen Namen immer und immer und immer und immer wieder erwähnt. Von daher werte ich das in Bezug auf Retro als Luft-Machen (davor kam ja garnichts von Dir in Bezug zu Retro, da musste wohl der Dampf raus) und bin mir sicher (siehe letzter Beitrag), dass Du hier wohl zu einem ähnlichen Umgang wie beim Blitz übergegangen wärst.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • zu (2) ich hab über Jahre hinweg hier nicht mitgelesen ...


    :|

    :D Dann war das wohl besser so ;-) Mir ist natürlich klar, dass Du nicht alles gelesen hast, aber Du warst dann doch ab und zu da und dachte mir, dass Du Dir den Blitz ggf. ab und zu mal unter die Lupe genommen hast.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das nächste neu erstellte Thema wird das 11.000. Thema hier sein, das erhalten ist. Und was Beiträge angeht haben wir schon eine Weile die 200.000 Beiträge Marke überschritten (aktuell sinds ca. 207.000 Beitärge)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Fräulein G. hat 500 Likes glückwunsch!


    Mal ausgenommen von einer feuchtfröhlichen Nacht vor kurzem bereichert sie uns regelmässig mit hochwertigen Beiträgen :-) :P Weiter so!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Fräulein G. hat 500 Likes glückwunsch!


    Mal ausgenommen von einer feuchtfröhlichen Nacht vor kurzem bereichert sie uns regelmässig mit hochwertigen Beiträgen :-) :P Weiter so!

    Dankeschön! 😊

    Aber wieso geht Ihr immer noch alle davon aus, dass das eine feucht-fröhliche Nacht war? Wenn ich betrunken bin, gehe ich nicht online, denn dann schlafe ich ein.

    Gut drauf war ich. Mehr nicht. 😁