Hundertjährige UFA-Schauspieler

  • Ich habe gemerkt, dass in einer Hinsicht seit einiger Zeit eine große Lücke klafft: UFA-Schauspieler, die hundert oder mehr Jahre alt geworden sind. Hansi Knoteck hat ihren hundertsten Geburtstag ja bedauerlicherweise nicht mehr erlebt, da sie 2014 nur eine Woche davor gestorben ist. Lukas Ammann wurde zwar 104 jahre alt, war aber nie UFA-Schauspieler. Ich habe jetzt mal eine Liste derer, die mir eingefallen sind, zusammengestellt. Ich hoffe, dass ihr sie noch ergänzen könnt:


    Lotte Koch (gest. 7. Mai 2013) wurde 100 Jahre alt.
    Guzzi Lantschner (gest. am 19. März 2011 im Alter von 100 Jahren) hatte im Olympia-Film von Leni Riefenstahl eine kleine Rolle.
    Martha Eggerth starb am 26. 12. 2013 im Alter von 101.
    Liane Haid (gest. am 28. 11. 2000) wurde 105, genauso wie Rosa Albach-Retty (gest. 26. 8. 1980).
    Und Johannes Hesters war bei seinem Tod am 24. Dezember 2011 108.


    Ich habe es jetzt so gemacht wie in dem Thread "noch lebende UFA-Stars". Da wird ja auch nicht so genau genommen, ob die einzelnen Schauspieler auch wirklich für die UFA gearbeitet haben. Sonst müsste man hier z.B. Guzzi Lantschner wieder streichen.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Der am 9. August 1913 geborene Kurt Müller-Graf starb mit 100 Jahren und einem Tag am 10. August 2013, nachdem am Vortag sein Geburtstag mit einem Empfang im Ettlinger Schloss begangen worden war.


    Luise Rainer, die am 12. Januar 1910 geboren wurde, erreichte das stolze Alter von 104 Jahren. Sie starb am 30. Dezember 2014.

  • Dann kann ich vielleicht doch noch Brigitte Borchert ergänzen :) . Sie war soviel ich weiß nur in Menschen am Sonntag zu sehen und starb im Alter von 100 Jahren am 7. August 2011.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Eine weitere Ergänzung:
    Renate Brausewetter wurde ebenfalls 100 Jahre alt (01.10.1905 - 20.08.2006). Sie war die Schwester von Hans Brausewetter. Bei ihrem 100. Geburtstag wurde sie von den Medien als letzter lebender Stummfilmstar gefeiert.

  • Ich bin eben bei meinen Recherchen ganz überraschend auch auf einen UFA-Schauspieler gestoßen, der 100 Jahre alt wurde: Kurt Müller-Graf (1913-2013)
    Er wirkte unter anderen in dem Film "Das Lied der Nachtigall" (1944) an der Seite von Theo Lingen und Paul Kemp mit

  • Franz Lederer starb am 25. Mai 2000. Er war auch 100 Jahre alt.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ich habe gerade bei WikiVisually ihr Todesjahr gefunden: 2013

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Oh ja! Das wäre in diesem Fall tatsächlich wichtig. Ich habe dieses (angebliche?) Todesjahr auch nur einmal im Netz gesehen.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Wurde Eva von Berne (1910-2010) schon genannt? Ich glaube nicht.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)