Nachwuchs / Kinder

  • Hast Du Kinder? 5

    1. 1 (1) 20%
    2. 2 (1) 20%
    3. 3 (0) 0%
    4. Mehr als 3 (0) 0%
    5. Kein Kind, ich wollte nie eins (2) 40%
    6. Kein Kind, ich möchte noch eins (oder mehrere haben) (0) 0%
    7. Kein Kind, es hat sich nicht ergeben (1) 20%

    Der Vatertag ist vorbei, aber gerade kam mir die Frage auf, wer von Euch (hier sind ja fast nur Männer unterwegs) Kinder hat und somit Vater ist?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe zwei Kinder und wollte schon immer Kinder haben. Ich hätte auch noch mehr, wenn es wirtschaftlich, zeitlich usw. zu stemmen wäre. Aber nach aktuellen Stand ist die Familienplanung abgeschlossen. Und ich bin sehr glücklich so wie es ist. Und hoffe, dass ich meinen Kindern alles geben kann, was sie brauchen und für immer ein guter Vater sein werde. Und auch meinen Teil dazu beitragen kann, dass sie in eine hoffentlich einigermaßen guten Zukunft hinein wachsen können, um selbst dann dort positiv wirken zu können.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe selber noch kein Kind. Es hat sich bisher nciht ergeben. Und wird wohl so schnell auch nichts.
    Als vor nunmehr 8 Jahren meine Nachbarin, mit der ich mich gut verstanden habe, ein Kind bekam, habe ich den Kleinen geliebt, wie einen eigenen Sohn.
    FALLS, lieber PeterC, FALLS ich irgendwann Kinder hätte, würde ich ihnen all meine Liebe geben! Aber in unserer Gesellschaft reicht das ja leider nicht aus, um ein guter Vater zu sein...

  • Nein, das hat er nicht. Aber ich nehme ihm lieber gleich den Wind aus den Segeln. Überraschen kann ER mich NICHT!
    Tja, wir werden sehen,w as die Zukunft bringt... Ich für meinen teil hätte mit 50 dann auch keine Lust mehr, mein Kind zur Einschulung zu bringen! ;)

  • Meine Eltern sind auch mit uns drei Kindern gereist. Dass unser Lärm andere störte, störte uns eigentlich eher nicht... :whistling:

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Ich würde nie mit (m)einem Säugling oder Kleinkind einen 15 Std Flug antreten!

    Bekomme ich immer Hass wenn man eh schon gerädert im Flieger sitzt und dann die kleinen vor langeweile quarken und die Eltern auch kein bock haben bzw selbst genervt sind

  • Man muss doch nicht 15 Stunden fliegen. Kurztrips gingen doch auch, Hauptsache mal raus. Weit kommt man mit kleinen Kindern ohnehin nicht.


    Und dass Kinder nicht 15 Stunden stillsitzen können, sollte man wissen, bevor man in ferne Länder fliegt.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Gut, wenn erst ferne Reisen anstehen, muss man eine chronologische Reihenfolge einhalten. Mich zieht's ohnehin nicht so in die Ferne, denn in dem Punkt bin ich auch Kind: Ruhig sitzen kann ich nicht. Als Kind konnte ich das mal... :/

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • YEEEEEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH Glückwunsch!

    Wie ist es verlaufen? Alles munter? Genieß es!!! Besonders die ersten Tage nach der Geburt fand ich immer sehr intensiv und schön.


    *korkenknallenlass*


    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Danke, alles sehr gut und schnell verlaufen. In der Nacht am 14. Januar ging es los. Fruchtblase geplatzt und ab ins Spital. Geburt dauerte dann knapp unter 3 Stunden... Er erblickte die Welt dann vollkommen gesund mit knapp 4000g und 55 cm. Ich bin überglücklich und meine Frau auch. Der Name ist aber noch nicht fix... Roman, Armin, Adrian... Welcher soll es werden...;)


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


  • Macht doch alle 3 und dann kann sich das Kind später entscheiden, wie es angesprochen werden will :-)


    Nochmals dicke Glückwünsche! Freut mich sehr, dass alles so gut verlief und alles gesund ist. Von ersten Wehen bis Geburt dauerte es beim 1. Kind bei Uns ca. 20 Stunden (10 Stunden wors konkret war). Beim 2. gings umso schneller.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide