Josef Filser (BR, 1989)

  • Ende des Monats beginnt der Bayrische Rundfunk die Serie "Josef Filser" zu wiederholen. Zufälligerweise habe ich gerade eben auf einem alten Videoband eine FOlge der Serie entdeckt. Und sie ist absolut vielversprechend. Vom Niveau und der Besetzung her zu vergleichen mit "Löwengrube".


    Wen ich bisher gefunden habe in der Folge:


    Gerd Anthoff
    Veronika von Quast
    Gerhart Lipert
    Ottfried Fischer
    Barbara Kutzer
    Alfred Acktun

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe mich auch gefreut als ich gelesen habe, dass der BR diese Serie endlich mal wiederholt.
    Habe mir heute Nachmittag dann die erste Folge angesehen, hat mir wirklich gefallen. Gute Besetzung (in dieser Folge u.a. mit Beppo Brem, Volker Prechtel, Saskia Vester, Georg Einerdinger u,a,) und auch sonst sehr gut gemacht. Im Vorspann tauchen Sequenzen auf die auch schon in den alten Thoma-Verfilmungen der 60er Jahre ("Lausbubengeschichten") zu hören & sehen waren.

    Ja mei, ohne Hirn bist hoid oafach nur a Depp“ (Rosl Mayr 1896-1981, Volksschauspielerin):saint:

  • Wie schon befürchtet kriege ich es nicht hin, mir die Serie anzuschauen oder aufzunehmen. Aber den Ausschnitt den ich auf Video zufällig gefunden habe, fand ich acuh gut. Es ist halt auch eine Franz Seitz Produktion, er auch schon die Lausbubengeschichten-Filme gemacht hat. Er hat dann auch die Möglichkeiten die alten Ausschnitte einzupflegen. Und Seitz hat schon immer gut besetzt. Wenn ich alleine mal an den Valentin-Film denke, was da für Leute dabei waren.... da wird man hier auch viell entdecken können.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Schaffe es auf Grund meines Schichtplans diese Woche alle Folgen zu sehen. Und bis jetzt überzeugt mich die Serie. Da würde mich auch n DVD-release freuen. In der heutigen Folge war beispielsweise am Anfang eine Sequenz aus "Ludwig auf Freierfüße" zu sehen. In Nebenrollen: Gustl Bayrhammer, Josef Thalmeier, Alfons Biber , Udo Thomer u,a.

    Ja mei, ohne Hirn bist hoid oafach nur a Depp“ (Rosl Mayr 1896-1981, Volksschauspielerin):saint:

  • ..und allein wegen Bayrhammer ist das was, was man sich mal ansehen müsste. Ich kann mir gut vorstellen, dass eine DVD-Veröffentlichung bald denkbar ist. Solche TV-Ausstrahlungen sind auch immer ne gute Grundlage dafür.


    Bei amazon kann ich jedenfalls noch keine DVD-Ankündigung entdecken.


    Ggf. schreibe ich mal ne Mail - hätte nen Kontakt zur Produktionsfirma der Serie. Ggf. wissen die was.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide