• Das amerikanische Traumschiff war doch auch toll, sie sind zwar immer die selbe Strecke gefahren, nach Mazatlán und Acapulco, aber da ist ja keiner an Land gegangen, weil auf dem Schiff so viel los war an zwischenmenschlichen Konflikten.

    "Der ist kein freier Mensch, der sich nicht auch einmal dem Nichtstun hingeben kann.“ (Cicero)

  • Doch, ich kenne das, lief bei Sat.1 in den 80ern, glaube ich.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Viel Erinnerung habe ich nicht mehr daran. Es waren typische Folgen wie Traumschiff oder In aller Freundschaft: Am Ende geht alles gut aus. In Erinnerung geblieben ist mir nur Barkeeper Isaac, gespielt von Ted Lange, der immer irgendwie gut drauf war.


    Das lief in der Zeit, als wir als ersten Privatsender Sat.1 bekamen, muss bald 30 Jahre her sein. Wir waren so fasziniert von dem neuen Medium, dass wir wochenlang den ganzen Nachmittag die Serien dort angeschaut haben. Lang, lang ist's her... ;)

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Hab das nie gesehen, kenne nur Traumschiff :-)

    Das "Love Boat" war das Vorbild fürs Traumschiff, soweit ich weiß.


    Hab das (also "Love Boat") früher recht gern geschaut. Letztens habe ich mal wieder ein paar Folgen auf Sat1 Gold geschaut, aber ich muß sagen, sämtliche Folgen könnte ich mir heute wohl nimmer antun. :D


    Fands auch immer gut, dass man beim Traumschiff nicht so sehr auf Liebesgeschichten setzte, sondern auch andere Geschichten hatte - und tolle Landschaftsaufnahmen.

  • Ja stimmt. Heute wird fast nur auf Mann Frau Liebesgeschichte gesetzt z.B. in den neueren Weissblauen Geschichten. Ööööddee ud laaaangweilig! Gar keine interessante Geschichte mehr, nur noch diese Liebesschnulzen noch und nöcher, braucht doch keiner.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ja ich muss zugeben, ich hatte nicht mehr in Erinnerung wie flach die Geschichten sind, aber es ist ja klar, es muss ja im Laufe der Kreuzfahrt eine komplette Ehekrise inklusive Versöhnung stattfinden. Die Crew ist auch sehr albern und die Tochter vom Kapitän nervig, aber die damalige Mode ist toll!

    "Der ist kein freier Mensch, der sich nicht auch einmal dem Nichtstun hingeben kann.“ (Cicero)

  • Hab ich als Kind und Teenager manchmal geschaut. Das Interessante waren eigentlich die vielen Gastdarsteller, die man aus anderen Serien kannte. Da war auch die eine oder andere Hollywood-Größe wie Jane Wyman mal dabei. Im Sommer 2001 hab ich mir das letzte Mal eine Folge angeschaut ..naja. Seither nicht mehr. :)^^;):D;)

    Die Kapitänstochter fand ich gar nicht so nervig, die fand ich sogar hübsch.

    Die Titelmelodie war auch eingängig...


    Hier gibt es ein paar Folgen auf deutsch..




    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Ach Gottchen, das Love Boat. Wie genial, da hab ich schon gar nicht mehr dran gedacht. Das lief bei uns früher auch ab und zu. An die Geschichten selber kann ich mich nicht mehr erinnern, da war ich wohl einfach noch zu klein. Aber ich kann mich an die Stimmung der Serie erinnern. Ich habe es etwas schmonzettig in Erinnerung :love:^^

  • Die Serie hatte nette Gastauftritte. Unter anderem Cesar Romero besser bekannt als Joker in Batman 1966


    Es gibt nen tollen Krimi Zweiteiler : Mord an Bord heißt der glaub ich

    Die Serie Phineas und Ferb hat sogar mal das Intro parodiert und jetzt kommt es... mit dem Original Sänger von Damals schaut mal



    Ist verdammt lustig wenn man die Anspielung erkennt.. darum ist Phienas und Ferb auch keine reine Kinderserie