Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

401

Dienstag, 31. Mai 2016, 23:54

Die Stummfilm-Aushangsfotos sind angekommen. Besonders schön, es gab 2 Stück gratis als Zugabe - aus diesem Film http://www.imdb.com/title/tt1020046/
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

402

Donnerstag, 9. Juni 2016, 23:03

Ich habe vor 1-2 Wochen eien mittelgroße Literatur-Autographen-Sammlung erworben und stelle die gerade nach und nach bei ebay ein. Darunter eine Postkarte an die Filmprüfstelle Berlin vom 7. Dezember 1924, ausgefüllt von Dr. Prof. Alfred Klaar bzgl. einer Sitzung bei der Filmprüfstelle. Er hat abgesagt und als Ersatz ist "Leonhard" eingetragen.

Keine Ahnung wie das zu werten ist. Bzw. in welchem Zusammenhang Klaar (Der soweit ich weiss in keinem Bezug zum Film steht) zur Filmprüfstelle steht. Vielleicht weiss da jemand was dazu? Wenn nicht, sind meine Infos hier ggf. für jemanden interessant.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

403

Montag, 13. Juni 2016, 23:18

Nachdem ich zuletzt einen größeren Posten Stummfilm-Fotos erworben habe, geht es nun mit UFA-Pressefotos weiter. Darunter aus 2 Quellen mehrere Fotos zu "Kampfgeschwader Lützow" - zu den Film besitze ich schon einiges Material aus dem Nachlass von Helmut vom Hofe: http://deutsche-filme.com/filme/1940-kam…etzow/index.htm
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

404

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 22:32

„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

405

Donnerstag, 3. November 2016, 02:09

Die Murnau-Stiftung steht vor der Insolvenz:
https://www.welt.de/kultur/kino/article1…g.html#Comments

Murnau-Ausstellung in München.
http://www.kulturnews.de/friedrich-wilhe…hhaus-muenchen/
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

406

Sonntag, 6. November 2016, 17:53

Kleine Frage zum filmportal:

Ich habe seit Jahren im Hinterkopf, dass der 68er Film "Wilde Reiter GmbH" verschollen ist.

Beim filmportal steht bei "Verfügbarkeit" bzgl. dieses Films folgendes:


Wilder Reiter GmbH
Verleih:
Goethe Institut


Heißt das, dass der Film im Goethe Institut vorhanden ist? Er ist also nicht (mehr) verschollen?
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

407

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 01:25

Zwei neue Konvolute konnte ich ergattern:

- Fotos von einem Kasernen-Auftritt von Hildegard Knef in Berlin im Jahr 1944 !

- Ein Foto-Nachlass zu Franz Muxeneder, weit über 100 Fotos, viele Privataufnahmen. soweit ich das richtig zuordne, müssten auch zwei 50er Jahre Fotos von Petra Unkel dabei sein.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

408

Sonntag, 22. Januar 2017, 00:41

Da mich die Filmthemen heute etwas umhertreiben, komme ich kaum zum richtigen Arbeiten - ich wollte heute Nachts noch viel tun ;-)

hier ein Fund bei ebay:

http://www.ebay.de/itm/16mm-Film-Ozaphan…bUAAOSwPhdVPBEn

Ein Sketch mit Paul Kemp und Theo Lingen mit einer Maschinenpistole. Ist das ein Ausschnitt eines ganzen Filmes, den man als Sketch dann an Heimkinobesitzer verkauft hat? Oder ist das tatsächlich ein seltener Kurzfilm? Der verkäufer bietet mehrere solcher Filme an.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

nessi

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. August 2014

Beiträge: 22

409

Sonntag, 22. Januar 2017, 15:32

Das Abenteuer geht weiter (1938/39)

Ein ähnlicher Sketch ist in dem Spielfilm "Das Abenteuer geht weiter" aus dem Jahre 1938/39 enthalten. Ebenfalls mit Theo Lingen und Paul Kemp.
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

410

Sonntag, 22. Januar 2017, 15:37

Vielen Dank für die nette Rückmeldung. Weisst Du ob es wirklich nur ein "ähnlicher" ist oder der gleiche, der einfach anders verwertet wurde?
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

nessi

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. August 2014

Beiträge: 22

411

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:12

Szenen aus dem Spielfilm "Das Abenteuer geht weiter" von 1939

Ich habe es erst mal vorsichtig formuliert, bin mir aber ziemlich sicher, dass es die gleichen Szenen wie aus dem Film sind und diese im Kurzfilm nochmal verwendet wurden oder evtl. auch umgekehrt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nessi« (23. Januar 2017, 09:07)

  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

412

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:13

So habe ich mirs gedacht. Danke für die Info/Einschätzung. Aber man weiss ja nie, was da ggf. noch für Raritäten auftauchen.

Huch jetzt bin ich kurz erschrocken, weil Du im letzten Beitrag wohl versehentlich "Das Leben geht weiter" geschrieben hast. Wenn aus dem Film längere Ausschnitte auftauchen würden, wäre das ein Kracher ;)
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

nessi

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. August 2014

Beiträge: 22

413

Montag, 23. Januar 2017, 09:11

Das "Leben" war ein Versehen. Das passiert, wenn man vor dem Absenden des Posts nicht nochmal drüberliest.
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

414

Dienstag, 24. Januar 2017, 10:22

Das kenne ich gut. Ich bin oft am verzweifeln wenn ich Beiträge von mir anschaue die schon älter sind, was ich da teilweise zusammengetextet habe... ;)
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

415

Donnerstag, 26. Januar 2017, 21:19

Aus welchen Film könnte die Karte stammen?

http://www.ebay.de/itm/Otto-Gebuhr-Alber…cUAAOSwjMJXC8XH

In Frage kommen 7 Stück:

http://www.imdb.com/search/title?roles=n…tary,game,short

Weiss das jemand?
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Grit Haid

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Beiträge: 282

416

Freitag, 27. Januar 2017, 07:19

Es dürfte sich um eine Szene aus den "Fridericus-Rex" Filmen handeln. Ich tippe mal auf Teil 2: "Vater und Sohn". Otto Gebühr spielte hier wie so oft Fridrich den II. - und Albert Steinrück war anscheinend auch öfter in der Rolle Friedrich Wilhelm I. zu sehen, so z.B. in "Zopf und Schwert - Eine tolle Prinzessin". Ich weiß nichts über den Verbleib der Fridericus-Rex-Reihe, wahrscheinlich sind sie verschollen.
Now we have the salad!
  • Zum Seitenanfang

Hutter

Anfänger

Registrierungsdatum: 5. August 2016

Beiträge: 43

417

Freitag, 27. Januar 2017, 16:55

Die Rechte liegen bei der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft:
http://www.silentera.com/PSFL/data/F/FredericusRex1922.html
Und diese Diskussion im Stummfilmforum deutet eigentlich auch eher darauf hin, dass es die Filme schon noch gibt: http://f3.webmart.de/f.cfm?id=2777581&r=…258242#16258242
"Die Mücken sind eine wahre Plage"
  • Zum Seitenanfang

Carry Klips

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. April 2011

Beiträge: 393

418

Samstag, 28. Januar 2017, 13:51

So viel ich weiß, existiert von den beiden ersten Teilen nur noch ein Zusammenschnitt mit französischen Zwischentiteln. Die Teile 3 ("Sanssouci") und 4 ("Schicksalswende") liegen im Original vor. Alle vier (bzw. eben nur noch drei) Teile wurden im Juli 2012 im Filmmuseum Potsdam gezeigt: http://www.info-potsdam.de/events/01.07.2012.html
  • Zum Seitenanfang

Conrad

Meister

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Beiträge: 1 689

419

Dienstag, 31. Januar 2017, 08:31

Das ist natürlich bitter! Sicher, so erklärt sich ja auch die Rechte-Frage.
Ich habe die beiden Filme von Gerhard Lamprecht, "Friede" und "Ausklang", die von arte herausgegeben wurden. War das zusammen mit der Fridericus Rex-Reihe als eine große Biographie gedacht?
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

420

Mittwoch, 22. Februar 2017, 00:17

Sehr interessant, ein Expose für einen Film von 1927: http://www.ebay.de/itm/Exposee-fur-TENNI…YMAAOSwx6pYrI4D
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen