Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Divine

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. November 2008

Beiträge: 195

1

Freitag, 28. November 2008, 15:56

Das Glöcklein unterm Himmelbett (Softsex mit Hansi Kraus!)

Kennt von euch jemand den Film "Das Glöcklein unterm Himmelbett" von 1970?

Zum Inhalt: In einem bayerischen Alpendörfchen beginnt die Suche nach einem Alimentenzahler für das Kind der "Dorfmatratze" Wally. Zu alllem Überfluß will der Vater Wally gegen ihren Willen verheiraten. Nun folgen zahlreiche "Einblicke" in das frivole liebesleben der Wally und ihrer Mitmenschen.....

Dieser Film ist einer der ersten "Alpen/bayern-Sexfilmchen" der 1970er Jahren, und hat noch eine wenn auch an manchen Stellen nicht ganz nachvollziehbare Story. Außerdem wartet der Film mit einer Besetzung auf die sich sehen lassen kann......

Christine Schuberth (Hauptrolle), Monika Dahlberg, Toni Netzle, Elfie Pertramer, Walter Sedlmayr, Ludiwg Schmid-Wildy, Hans Terofal, Rosl Mayr und ! Hansi Kraus (der in der letzten Szene Christine Schubert besteigt!)

....Der Film soll irgendwie der Nachfolger von "Ludwig auf Freiersfüßen" sein, denn Kraus trägt auch hier den Namen Ludiwg....
:rolleyes: ...There's no Restroom, it's Shit-inside! :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 285

2

Freitag, 28. November 2008, 23:05

Ich kenne den Film leider nicht. Aber ich denke nicht, dass das ein Lausbubengeschichten-Nachfolgerfilm ist. Richtig ist, dass es von den Selben Machern ist. Franz Seitz, Produzent und Autor der Lümmel-Filme und der Lausbubengeschichten hat dieses Projekt auf die Beine gestellt. Ich denke, dass dieser Film sich noch mehr an die bayrische Volksschauspiel-Tradition orientiert als die späteren Sex-Filmchen und Lederhosen-Streifen.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen