Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 5. Juni 2017

Beiträge: 645

1

Montag, 30. April 2018, 12:31

Episode (1935) mit Carl Ludwig Diehl

Habt Ihr schon mal etwas von dem Film "Episode" (1935) gehört?

Carl Ludwig Diehl, damals schon relativ bekannt, spielte in dem Film die Hauptrolle. Außerdem gab der spätere Filmregisseur Georg Tressler unter dem Namen Hans-Jürgen Tressler in diesem Film sein Filmdebüt als Schauspieler. Außerdem sieht man Wolf-Dieter Tressler in seinem einzigen Film. Ob er mit Georg Tressler verwandt ist, ist mir leider nicht bekannt.

Ich hatte bisher leider noch keine Möglichkeit, mir den Film anzusehen. Er erschien bereits 1994 auf VHS. Die damalige Auflage ist aktuell leider vergriffen, wodurch der Preis der VHS-Kassette rapide gestiegen ist.
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 783

2

Montag, 30. April 2018, 14:20

Habe noch die original VHS welche ich schon digitalisiert habe.
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Bruno

Profi

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

Beiträge: 1 540

3

Montag, 30. April 2018, 18:14

Ein zeitloser Film

...der auch heute wieder aktuell sein könnte - Bankenkrise 2008.

Meine Fassung ist 96 Minuten.
Leider mit Tonrauschen - besonders gegen Ende des Films.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 5. Juni 2017

Beiträge: 645

4

Dienstag, 1. Mai 2018, 14:01

@Bruno
Weißt Du, weshalb der Ton nur am Ende des Films rauscht? Wenn der Film restauriert wurde, müsste er doch gar nicht mehr rauschen, und wenn man ihn nicht restauriert hat, müsste er entweder immer rauschen oder überhaupt nicht, (kommt soviel ich weiß immer auf die Lagerung an)?

Vorhin bin ich übrigens auf einen Ausschnitt des Films gestoßen. Da ich den Film ja leider noch nicht sehen konnte, war es für mich umso interessanter: https://www.youtube.com/watch?v=DQVpet7uYuM
  • Zum Seitenanfang

Bruno

Profi

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

Beiträge: 1 540

5

Dienstag, 1. Mai 2018, 14:37

@Bruno
Weißt Du, weshalb der Ton nur am Ende des Films rauscht? Wenn der Film restauriert wurde, müsste er doch gar nicht mehr rauschen, und wenn man ihn nicht restauriert hat, müsste er entweder immer rauschen oder überhaupt nicht, (kommt soviel ich weiß immer auf die Lagerung an)?

Vorhin bin ich übrigens auf einen Ausschnitt des Films gestoßen. Da ich den Film ja leider noch nicht sehen konnte, war es für mich umso interessanter: https://www.youtube.com/watch?v=DQVpet7uYuM


Auch ich habe nur eine Kopie der VHS-Kassette, die von der Bildqualität immer noch am besten ist.
Ich habe noch eine zweite Kopie, die nicht rauscht - dafür ist aner die Bildqualität nicht so besonders.
Restauriert wurde der Film vermutlich noch nicht.
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 783

6

Dienstag, 1. Mai 2018, 14:41

Nein Episode wurde noch nicht restauriert. Habe die VHS und bin zufrieden damit. Natürlich würde mich eine Blu-Ray Veröffentlichung freuen... :D
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang