Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 285

1

Freitag, 16. März 2018, 16:56

Die Austernkur (D, 1919)

Ich habe einen außergewöhnlichen Fund gemacht. Ein Werbezettel (ich habe fast den Eindruck, dass er einen Notgeld-Schein darstellen soll) zum Film "Die Austernkur" von 1919. Zu diesem Film gibt es kaum Informationen im Netz zu finden. Bei lostfilms ist er nicht zu finden - das muss aber nicht heissen, dass er somit existiert?

Der Text:

"Gala-Lustspiel-Serie
Die Austern-Kur
Eine futuristische Badegeschichte
in 4 Akten."

Interessant: "futuristische Badegeschichte" - kann man den Film dann als Sci-Fi-Lustspiel einstufen? Wird wohl keiner sagen können. Wobei sicher ein paar alte Fimlkritiken und Inhaltsangaben irgendwo existieren?

Was mich besonders freut: Auf meinem Zettelchen sind 2 Namen gelistet die im Netz im Zusammenhang mit dem Film bisher noch nicht genannt sind: Oscar Linke und Ally Krauss

Bereits seit Juni 2016 bin ich im Besitz davon - ich hab es nur nicht richtig wahrgenommen. Es stammt aus einem Nachlasskarton und ich glaube ich habe erst gedacht, es handelt sich um ein Werbezettelchen für ein Theaterstück.
»Vogel Specht« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_0006.jpg (34,61 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. März 2018, 17:38)
  • IMG_0009.jpg (61,48 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. März 2018, 17:38)
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen