Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 117

1

Dienstag, 27. Januar 2009, 10:03

DSDS: Sendet RTL bewusst falsche Inhalte?

Wer schon einmal die Show “Deutschland sucht den Superstar“ gesehen hat, weiß, dass vor allem die Castings sehr auf Unterhaltung ausgelegt werden. Die Szenen wirken überdreht, werden unterlegt mit Geräuschen, Effekten und wirren Zusammenschnitten, damit die Kandidaten noch witziger wirken... Hier den gesamten Text lesen: http://www.tv-kult.com/neues/638-dsds-se…he-inhalte.html
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Jakobsinger

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Beiträge: 298

2

Dienstag, 27. Januar 2009, 10:16

na endlich wird hier mal bestätigt, was ich mir schon lange gedacht habe

so ab und zu sehe ich mir diese formate ja auch mal an...und halte es auch für relativ "ungefährlich" :) ...wenn man über diese machenschaften bescheid weiß.
nur bekomme ich leider allzu oft mit...das viele ,diese aktionen für ECHT ansehen....und da verstehe ich dann auch ei stück weit...Marcel Reich Ranicki...auch enn er es schon etwas übertrieben hat
....wolln hätt ich schon mögen....aber dürfen hab ich mich net getraut... 8)
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 117

3

Dienstag, 27. Januar 2009, 10:18

Natürlich ist da nicht alles gestellt, aber dass da viel gedreht und geschraubt wird sieht man ja allein schon an den übertriebenen Zusammenschnitten der Szenen. Allein wenn dann ewige Pausen sind oder was künstilch ausgedehnt wird, einfach damit der Eindruck noch krasser rüber kommt von dem, was man eh schon sieht.

Ähnliches Beispiel:

Sido kritisiert falsche Dramatik bei Popstars
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

PST

Redakteur (pst)

Registrierungsdatum: 19. April 2002

Beiträge: 222

4

Dienstag, 27. Januar 2009, 11:09

Ich denke das is nicht nur ein Problem von RTL. Egal wo man im Fernsehen auf Umfragen oder ähnliches trifft wird doch nur Meinungsmache gemacht. Je nach dem was man damit erreichen will zeigt man die entsprechenden Ausschnitte oder schneidet sich das Material zurecht
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie
  • Zum Seitenanfang

sl

Redakteur (sl)

Registrierungsdatum: 13. Januar 2006

Beiträge: 1 108

5

Dienstag, 27. Januar 2009, 20:13

Ich hab mir das schon gedacht, wenn sie bei DSDS immer in der Werbung die Vorschau für das nächste gebracht haben. Da war teilweise auch alles ganz anders im Zusammenhang als dann nach der Werbung. Die kleinsten Dinge... Alles Beschiss!!! Außer bei TV-Kult.com.. da is alles echt! :thumbsup:
"Wer kein Bier hat, hat auch keinen Durst!"
  • Zum Seitenanfang

Rigorch Bury

Anfänger

Registrierungsdatum: 24. August 2008

Beiträge: 3

6

Dienstag, 27. Januar 2009, 22:23

Außer bei TV-Kult.com.. da is alles echt! :thumbsup:
Das ist Reality pur hier. Däumchen rauf. :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

bf

Redakteur (bf)

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Beiträge: 438

7

Samstag, 9. Januar 2010, 22:54

wie ??? bin ich der einzige, dem von kubi vorgeschrieben wird, was hier geschrieben wird ?? meine welt bricht zusammen... :(
!!! MR. TV-KULT !!!
  • Zum Seitenanfang

sak

Administrator (sak)

Registrierungsdatum: 26. Juli 2007

Beiträge: 3 012

8

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:13

wie ??? bin ich der einzige, dem von kubi vorgeschrieben wird, was hier geschrieben wird ?? meine welt bricht zusammen... :(
Ist wohl nötig bei dir! ;) :D
"Wir sind alle Individuen!" - "Ich nicht!"
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 117

9

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:42

DSDS triumphiert mit letzter Casting-Show

Nachdem die RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" am Wochenende gegen das ZDF-Flaggschiff "Wetten, dass..?" im Quotenkampf den kürzeren ziehen musste, konnte sich der Kölner Sender am gestrigen Abend wieder den klaren Tagessieg sichern. Die letzte Casting-Folge von DSDS konnte diesmal insgesamt 7,09 Millionen Menschen begeistern, was einen Marktanteil von sehr guten 20,7 Prozent ausmacht. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen waren das 4,75 Millionen Zuschauer bei einem sehr guten Marktanteil von 33,7 Prozent.

Am Samstag um 20:15 Uhr wird dann die erste Folge des DSDS-Recalls gesendet. Da es in den kommenden Wochen keine große Konkurrenz für "Deutschland sucht den Superstar" geben wird, kann man davon ausgehen, dass die Quoten weiterhin stabil für die Show um Dieter Bohlen sein werden.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

ck

Redakteur (ck)

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Beiträge: 3 722

10

Samstag, 30. Januar 2010, 10:38

DSDS: Dieter Bohlen und RTL spenden für Haiti

Zu Beginn der Casting-Runde von "Deutschland sucht den Superstar" erhielt Dieter Bohlen ein eigenes Sparschwein, in das er jedes Mal zwei Euro werfen sollte, wenn er das Wort "scheiße" verwendet. Wer die Sprüche des Jurors kennt, wird sich denken können, dass der Bauch des Porzellantiers sich sehr schnell ordentlich füllte. Insgesamt kamen dabei 5.254 Euro zusammen.

Von Anfang an war klar, dass das Geld an einen guten Zweck gehen sollte, dieser wurde jedoch noch nicht näher benannt. Nun ist die Entscheidung gefallen, den Inhalt des Schweinchen für die Erdbebenopfer in Haiti zu spenden. Der Kölner Sender RTL rundet den Betrag auf 10.000 Euro auf und wird diese Summe der Stiftung "Wir helfen Kinder e.V." überreichen.

Ab heute Abend um 20:15 Uhr wird Dieter Bohlen dann die Gelegenheit haben, die besten 120 Kandidaten in drei Recall-Runden zu beurteilen. Zusammen mit Volker Neumüller und Nina Eichinger wird er die 15 besten Sänger und Sängerinnen ermitteln, die am 13. Februar in der ersten Live-Show auftreten werden.
Irgendwer wird immer unzufrieden sein, wir sollten das akzeptieren. So bleibe ich immer happy. (Dr. House)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ck« (30. Januar 2010, 14:22)

  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 117

11

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:47

"DSDS": Zuschauerzahlen sind rückläufig

Am gestrigen Samstag strahlte der Kölner Sender RTL die erste Recall-Show von "Deutschland sucht den Superstar" aus. Wie man es gewohnt ist, springen ab dieser Phase der Casting-Show die ersten Zuschauer ab, weil der Recall bei weitem nicht so unterhaltsam inszeniert ist, wie die Castings, bei denen noch zahlreiche komplett talentfreie Leute zu sehen sind und entsprechend durch den Kakao gezogen werden. Dies war auch diesmal wieder der Fall: Mit 6,39 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 19,7 Prozent beim Gesamtpublikum schaffte es "DSDS" nicht mehr an die hervorragenden Werte der Vorwochen anknüpfen.

Bei der Zielgruppe konnte die Show um Dieter Bohlen 4,3 Millionen Leute für sich begeistern, was einen noch immer sehr guten Wert von 33,8 Prozent ausmacht. Diese Zahlen liegen noch deutlich über den Schnitt von RTL und dürften für die Senderverantwortlichen sehr zufriedenstellend sein, doch im Vergleich zu den Castings musste man nun erste Verluste einbüßen. Die große Zeit von "DSDS" ist also voraussichtlich erstmal vorbei und wird erst wieder zum Finale auf breites Interesse stoßen.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

ck

Redakteur (ck)

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Beiträge: 3 722

12

Donnerstag, 4. Februar 2010, 09:51

DSDS gewinnt bei jungen Zuschauern, Liefers beim Gesamtpublikum

Dass "Deutschland sucht den Superstar" mit 4,53 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren bei der jungen Zielgruppe wieder einmal vorne lag, dürfte wohl kaum jemanden überraschen. Bereits bei den vergangenen Staffeln war "DSDS" bei jeder Ausgabe der Tagessieg so gut wie sicher. Dennoch lagen die Quoten unter dem, was die Casting-Show in den vergangenen Jahren erreichen konnte. Da hilft es auch nicht, das RTL das Recall dieses Mal in der Karibik stattfinden ließ.

Beim Gesamtpublikum erreichte Dieter Bohlen zwar 6,5 Millionen Zuschauer, musste sich aber dennoch Jan Josef Liefers geschlagen geben, der in dem ARD-Spielfilm "Die Spätzünder" eine der Hauptrollen übernahm. Beachtliche 8,11 Millionen Menschen ließen sich davon vor den Fernseher locken.
Irgendwer wird immer unzufrieden sein, wir sollten das akzeptieren. So bleibe ich immer happy. (Dr. House)
  • Zum Seitenanfang

ck

Redakteur (ck)

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Beiträge: 3 722

13

Donnerstag, 11. Februar 2010, 11:14

Mittwochsquoten für RTL ohne DSDS enttäuschend

In den letzten Wochen war der Quotensieg für RTL am Mittwoch Abend eine klare Angelegenheit. Zwar schalteten während des Recalls von "Deutschland sucht den Superstar" nicht mehr ganz so viele Zuschauer ein wie zu den besten Zeiten der Casting-Show mit Dieter Bohlen, dennoch konnte sich keine andere Sendung gegen das Format durchsetzen. Gestern musste sich die Doku-Soap "Die Ausreißer" nun zum ersten Mal seit Wochen wieder ohne eine vorangehende Folge von "DSDS" behaupten und scheiterte kläglich. Gerade einmal 1,83 Millionen Zuschauer aus der Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren wollten dabei zu sehen, wie Teenager dazu gebracht werden sollen, zurück zu ihren Eltern zu gehen oder mit Hilfe des Jugendamtes ein neues Leben fernab der Straße zu beginnen. Auch der Rest des Abends verlief für RTL enttäuschend.

Beim DFB-Pokal waren die Quoten aber nur unwesentlich besser. Lediglich 1,6 Millionen junge Zuschauer verfolgten die Partie. Anders sah es beim Gesamtpublikum aus, hier sahen immerhin 5,3 Millionen zu. Den Tagessieg holte sich allerdings "Düsseldorf Helau" im Ersten mit einem Publikum von 5,85 Millionen Menschen.
Irgendwer wird immer unzufrieden sein, wir sollten das akzeptieren. So bleibe ich immer happy. (Dr. House)
  • Zum Seitenanfang

nati

Anfänger

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Beiträge: 5

14

Donnerstag, 8. April 2010, 17:27

Ich verfolge Deutschland sucht den Superstar regelmäßig und mir gefällt die Sendung ganz gut. Ich finde es aber auch nicht okay, dass der Sender bewusst falsche Kommentare sendet, die der Kandidat so gar nie zu hören bekommen hat. Ich finde es einfach unfair, dass bei manchen Kandidaten bewusst Kommentare dazu geschnitten werden. So kann sich derjenige gar nicht mehr wehren und wird als total dumm hingestellt. Zum Glück ist das ja nur in der Castingphase so, denn danach ist ja alles live.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen