Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 5. Juni 2017

Beiträge: 645

1

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:56

Kinder- und Jugendfilme der DEFA

Die Kinder- und Jugendfilme der DEFA finde ich auch sehr spannend, weil es, soweit ich das bisher den Zusammenfassungen nach, beurteilen konnte, sehr tiefgründige Filme sind, die sich auch mit den Folgen des zweiten Weltkrieges auseinandersetzen. Die Kinder- und Jugendfilme der leichten Unterhaltung, die es ja auch gab, wurden, finde ich, sehr gut gemacht und sind auch zeitgeschichtlich interessant. Viele dieser Filme habe ich bisher leider noch nicht gesehen, was ich bisher gesehen habe, ist aber sensationell.


Ich liste hier mal die Kinder- und Jugendfilme der DEFA auf, die ich bisher in Erfahrung bringen konnte:

Irgendwo in Berlin (1946)
Und wieder 48 (1948)
1-2-3 Corona (1948)
...und wenn es nur einer wär (1949)
Die Kuckucks (1949)
Die Buntkarierten (1949)
Die Störenfriede (1952)
Alarm im Zirkus (1954)
Tinko (1957)
Sheriff Teddy (1957)
Abenteuer in Bamsdorf (1958)

Habt Ihr noch Ergänzungen?
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

2

Freitag, 11. Mai 2018, 18:37

Was mir noch einfällt:

Das Schulgespenst (1986)
Weiße Wolke Carolin (1984)
Blauvogel (1979)
Schneeweißchen und Rosenrot (1978)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)
Alfons Zitterbacke (1965)
Die goldene Gans (1964)
Rumpelstilzchen (1960)
Die Geschichte vom kleinen Muck (1953)

Märchenfilme gibts aber massig, ad fehlt noch sehr vieles.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang