Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Shairaptor

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. April 2012

Beiträge: 3 765

1

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 02:15

Die Besucher / Expedition Adam 84

Wer kennt die Serie? Ist eine bekannte beliebte tschechische Sci-Fi Serie von 1983/84 mit Musik von Nils Holgersson / Biene Maja / Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Komponist Karel Svoboda, die super ist!

Ich kannte die Serie als Kind nicht, höchstens mal ein paar Ausschnitte hier und da gesehen, soweit ich mich erinnere, zumindest als Jugendlicher, als Kind weiss ich nicht/kann mich nicht erinnern. Aber als die Serie auf DVD rauskam, musste ich sie mir sofort kaufen, da ich den Soundtrack von Karel Svoboda schon vorab hier hatte... Und was soll ich sagen, sie mauserte sich schnell zu meiner absoluten Liebings-Science Fiction Serie! Nicht, weil alles so futuristisch ist (das sieht man eh nur in Folgen 1 und 2), sondern gerade, weil ...

(SPOILER)

... Die 15-teilige Serie im frühen 80er Alltagsleben in Tschechien (damals Tschechoslovakei) spielt! Also eine Gruppe Menschen aus dem Jahre 2484 macht eine Zeitreise ins Jahr 1984, um eine mathematische Formel eines Jungen zu ergattern, der die Zukunft im Jahre 2484 rettet. Und so macht die Gruppe einen Zeitsprung und muss sich im 80er Jahre Alltagsleben zurechtfinden, was oft in lustigen Erlebnissen resultiert. Man sieht oft gemütliche Kneipenszenen a la Pumuckl (Ganz besonderer Tipp !!) und wie die Leute damals auch im Freien gefeiert haben, Nachbarschaftshilfe und -zusammenhalt... einfach erstklassigst! Ausserdem wird herrlich politisch inkorrekt geraucht, gesoffen, gefeiert, eben wie man das so macht! Ich könnte stundenlang über die Serie schwärmen....

Die Tricks sind alle nicht CGI (zum Glück) sondern handgemacht, wirken aber nicht aufgesetzt, sondern erstaunlich gut gemacht, und sind gut gealtert (d.h. man kann sie heute noch sehen und sich dran erfreuen :) )

Die Amaronen sind mit das lustigste an der Serie. So isst man eben im 25. Jahrhundert! ;) Genau (einige) diese(r) Szenen kannte ich als Kind/Jugendlicher glaube ich schon. Auch eine lustige Musik spielt dabei, und man sieht, wie aus leckeren Speisen in Stop Motion, sich eine Art Wackelpudding mit eben diesem Geschmack bildet. Muss man gesehen haben. :)

Wie findet ihr die Serie, bzw kennt ihr sie? Ich schaue sie eigentlich beinahe ebenso regelmässig wie Weissblaue Geschichten, Hessische Gesichten, Nils Holgersson und Pumuckl. :)
- Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shairaptor« (26. März 2018, 14:57)

  • Zum Seitenanfang

TimeGypsy

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 2. März 2003

Beiträge: 491

2

Montag, 26. März 2018, 13:42

Kennt (und mag) die sonst echt niemand? 8|

Ich gucke die auch heute noch gerne. War einfach toll gemacht.

Und auch hier wieder war ich zudem "Fan" des benutzten (Zeitreise-) Fahrzeuges. :D
Wer braucht schon nen zeitreisenden DeLorean oder selbstfahrenden Firebird TransAm, wenn er nen Lada haben kann... :thumbsup:
https://www.youtube.com/watch?v=_rm4ciogF3s

Anfang: https://www.youtube.com/watch?v=0KLc0oF7kqI
Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten! (Robin of Sherwood)
  • Zum Seitenanfang

Shairaptor

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. April 2012

Beiträge: 3 765

3

Montag, 26. März 2018, 15:04

Hi TimeGypsy!

Eeeendlich schreibt mal jemand zu der Serie! :thumbup:

Ohhh ja der Lada Niva 1400 als Zeitreiseauto, einfach fantastisch! Die Serie hat mich zum Lada Fan gemacht! Leider sieht man auf heutigen Straßen (ich jedenfalls) immer nur den Lada 4x4 .. .aber nicht den Niva 1400 wie in der Serie! Würde aber sehr gern mal in einem mitfahren und dann mit Gleichgesinnten von der Serie schwärmen! :)

Möchtest Du mit mir über Details zur Serie reden TimeGypsy, immer gerne!

Ich würde auch gern mal Amaronen probieren (obwohl die Zeitreisegruppe die Speisen der 80er Jahre den Amaronen vorzieht :D ) und was Humidieren ist, wissen wir immer noch nicht! :D

Die Serie ist einfach gigantisch gut, ich schaue sie gerade wieder, bin bei Folge 3, wo es erst so richtig losgeht :)
- Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!
  • Zum Seitenanfang

TimeGypsy

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 2. März 2003

Beiträge: 491

4

Montag, 26. März 2018, 19:35

Bei uns hier fährt jemand nen älteren Lada. :thumbup:
Leider nicht in der "richtigen" Farbe. Ich mag aber auch eh diese älteren Fahrzeuge. (Nicht nur Lada.) Die hatten irgendwie noch "Charme".


Amaronen... weiß nicht, ob ich die probieren wollen würde. Ich hab mich da immer gefragt, wieso das am Ende immer so nen Würfel werden muß, wenns doch vorher wie richtiges Essen ausschaute. :D
(Wobei das natürlich schon spannend wäre...)
Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten! (Robin of Sherwood)
  • Zum Seitenanfang

Shairaptor

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. April 2012

Beiträge: 3 765

5

Dienstag, 27. März 2018, 01:45

Ja, ich bin auch absoluter Fan der sogenannten Youngtimers - also von Autos die zu alt sind als dass sie den Oldtimern zugerechnet werden aber eben auch nicht allzu modern. Eben aus den 70ern und 80ern (vermutlich auch noch bis Mitte 90er - ab da ging dann eh vieles abwärts, zumindest was Massenmedien oder Autos angeht :D

Genau, die Youngtimers haben noch Charme! Diese eckigen quadratischen Formen sind super schön anzusehen! Und auch schön bunt und individuell.

Die heutigen Autos sind doch farblose hässliche Ostereier, in Schwarz, Grau, Silber, Weiss und Rot. Aber das war's dann auch schon mit der Farbauswahl. Wenn man sich die Autos auf den Straßen heutzutage anschaut, vor allem die Farbe, aber auch diese bescheuerten Abrundungen (ja keine Ecken und Kanten im wahrsten Sinne des Wortes präsentieren), dann spiegelt es perfekt den Zustand der Gesellschaft wieder: Farblos, grau in grau, langweilig, oberflächlich, anspruchslos, belanglos, gleichgültig, ja kein Risiko eingehen, ja mit dem Trott mitmarschieren... aber ich werde mal wieder offtopic. ;)

Amaronen, ja, stimmt ich auch nicht so, aber nur mal zu probieren... muss ja eigentlich fürchterlich schmecken, wie ranziger Pudding, der nach allem möglichen schmeckt aber eben nicht nach dem wonach es aussieht, nämlich einer Süßspeise. ;)

Humidieren könnte Geschlechtsverkehr sein, jedenfalls werden da einige Andeutungen gemacht. Erstaunlich wie offen die Serie überhaupt mit Sexualität umging, vorbildlich finde ich! Weil es eben nicht so extrem verklemmt und prüde ist wie heutzutage (rückschrittlich). Die Katja badet ja nackt und man sieht sie auch öfter komplett nackt, aber es ist eben natürlich und man sollte da nicht so einen Buhei drum machen, wie es heute gerne seitens P.C. und Feminismus gemacht wird... schon wieder werde ich offtopic ;) Wird Zeit, dass diese lockeren, unverkrampften, entspannten Zeiten wiederkommen in der Gesellschaft, wo vieles scheinbar den Bach runtergeht momentan, so hat man das Feeling, verrückte Zeiten. Immer diese Politisierungen, aber sehr vieles wird heute halt zum Politikum gemacht, da kommt man wenn man ein kritischer mündiger Bürger ist kaum drum herum. ;)

Ich habe den Soundtrack auf CD gekauft, einfach phänomenal die Klänge von Altmeister Karel Svoboda! :)
- Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!
  • Zum Seitenanfang

TimeGypsy

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 2. März 2003

Beiträge: 491

6

Dienstag, 27. März 2018, 10:21

Autos von 1988 und älter sind Oldtimer, nicht Youngtimer. ;) (Wie doch die Zeit vergeht... in 2 Jahren sind schon die Autos mit Baujahr 1990 Oldtimer.)


Was das "Prüde" angeht... hast du da nicht was vergessen? :D In der Zukunft haben die Menschen Glatzen und es schickt sich nicht, sich ohne Perücke sehen zu lassen. Das ist so, als würde heutzutage wer nackt durch die Straßen laufen.

Den Punkt fand ich immer recht interessant. Als Kind ist einem das vielleicht gar nicht so aufgefallen, bzw. noch nicht die Bedeutung bewußt gewesen. Denn das hat das Verhalten in der "heutigen" Zeit ja schon irgendwo schön auf die Schippe genommen.
Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten! (Robin of Sherwood)
  • Zum Seitenanfang

Shairaptor

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. April 2012

Beiträge: 3 765

7

Dienstag, 27. März 2018, 14:12

Mit den Glatzen: Ja stimmt :D Das ist eben auch ne Comedyserie und die Prüderie und andere Dinge/Gepflogenheiten des 20. Jahhrunderts haben sie so sehr schön aufs Korn genommen, genau :D

Youngtimer sind von 70ern bis Mitte 90er oder nicht? Oldtimer sind älter.. aber lass mich mal Wikipedia checken...
Ok, 15-20 Jahre... aber: " Auch Pkw aus den frühen 1970er-Jahren werden teils als Youngtimer bezeichnet, wenn sie im Straßenbild noch nicht als ein typischer Oldtimer wahrgenommen werden. " sehe ich auch so!

Die heutigen Karren würde ich später niemals liebevoll als Youngtimer bezeichnen, sondern als abgerundete Schrottkarren, aber naja, jeder hat da so seine eigene Vorstellung zu dem Thema. ;)
- Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen