Der Deutsche Filmpreis 2012

Zurück zur Übersichts-Seite

Termin: 27.04.2012 - 21:45 Uhr | Sender: ARD

Beschreibung

Am 27. April findet die Verleihung des deutschen Filmpreises statt. Ausgestrahlt wird die Gala, die von Jessica Schwarz ("Buddenbrooks") und Elyas M'Barek ("Trkisch fr Anfnger") moderiert wird, am selbigen Tag ab 21:45 Uhr in der ARD.

Eine ausfhrliche TV-Kritik mit allen Gewinnern des Abends finden Sie nach der Ausstrahlung auf dieser Seite.

Kritik

Relativ klammheimlich wurde am Abend des 27. April der Deutsche Filmpreis 2012 verliehen. Wieder einmal gab es fr eine nationale Gala keine Live-bertragung im deutschen Fernsehen. Stattdessen gab es lediglich eine zeitversetzte bertragung ab 21:45 Uhr. Zu meinem Bedauern fehlte mir bei der Veranstaltung ein gewisser Wiedererkennungswert. So habe ich gerade mal "Anonymus" und "Kriegerin" unter den nominierten Werken zuvor gesehen - vom Rest allerhchstens mal gelesen oder gehrt.

Die Nominierten und Gewinner:

Programmfllende Spielfilme:

Anonymus
Barbara (Silber)
Dreiviertelmond
Halt auf freier Strecke (Gold)
Hell
Kriegerin (Bronze)

Programmfllende Dokumentarfilme:
Charlotte Rampling - The Look
Gerhard Richter Painting
The Big Eden

Programmfllende Kinderfilme:
Tom Sawyer
Wintertochter

Bestes Drehbuch:
Halt auf freier Strecke
Barbara
Kriegerin

Beste Regie:
Halt auf freier Strecke
Barbara
Die Summe meiner einzelnen Teile

Beste darstellerische Leistung weibliche Hauptrolle:
Sandra Hller ber uns das All
Steffi Khnert Halt auf freier Strecke
Alina Levshin Kriegerin

Beste darstellerische Leistung mnnliche Hauptrolle:
Milan Peschel Halt auf freier Strecke
Peter Schneider Die Summe meiner einzelnen Teile
Ronald Zehrfeld Barbara

Beste darstellerische Leistung weibliche Nebenrolle:
Christina Drechsler Die Unsichtbare
Fritzi Haberlandt Fenster zum Sommer
Dagmar Manzel Die Unsichtbare

Beste darstellerische Leistung mnnliche Nebenrolle:
Hermann Beyer Vergiss dein Ende
Otto Mellies Halt auf freier Strecke
Bernhard Schtz Das System Alles verstehen heit alles verzeihen

Beste Kamera:
Anna J. Frster Anonymus
Hans Fromm Barbara
Daniel Gottschalk Die vierte Macht
Peter Przybylski Fenster zum Sommer

Bester Schnitt:
Peter R. Adam Anonymus
Bettina Bhler Barbara
Jrg Hauschild Halt auf freier Strecke

Bestes Szenenbild:
Uli Hanisch Hotel Lux
Sebastian Krawinkel Anonymus
Heike Lange Hell

Bestes Kostmbild:
Lisy Christl Anonymus
Anette Guther Barbara
Leonie Leuenberger Hell
Ute Paffendorf Hotel Lux

Bestes Maskenbild:
Christina Baier Hell
Kitty Kratschke, Katharina Ndelin, Georg Korpas Hotel Lux
Bjrn Rehbein, Keine Merker Anonymus

Beste Filmmusik:
Oli Biehler Der Albaner Shqiptari
Lorenz Dangel Hell
Timo Hietala Fenster zum Sommer

Beste Tongestaltung:
Hubert Bartholomae, Manfred Banach Anonymus
Hubert Bartholomae, Hugo Poletti Hell
Andreas Mcke-Niesytka, Dominik Schleier, Martin Steyer - Barbara (dl)