Glee - Serienstart

Zurück zur Übersichts-Seite

Termin: 16.01.2011 - 14:40 Uhr | Sender: RTL

Beschreibung

Nach langer Wartezeit findet "Glee" nun auch hierzulande ein Platz im Programm eines Senders. Super RTL hat sich die Ausstrahlungsrechte gesichert und wird die erste Staffel ab dem 17. Januar 2011 ausstrahlen.

Bereits am 16. Januar zeigt RTL die erste Episode.

Kritik

"Glee" ist zweifellos keine traditionelle Serie, wie man sie von den groen US-Networks wie FOX, ABC oder CBS gewohnt ist. "Glee" ist irgendwie anders. Eine interessante Mischung aus Comedy und Musical macht diese Serie zu etwas einzigartigem, mit dem der verantwortliche Sender FOX sich auf neues Terrain gewagt hat und sicherlich auch ein hohes Risiko gewagt hat. Wie es im Fernsehgeschft eigentlich blich ist, halten die Sender an Bewhrtem fest und probieren viel zu selten nichts neues aus.

Doch was in Filmen (etwa "High School Musical") funktioniert, drfte doch eigentlich auch in einer Serie funktionieren oder? Bevor ich nun allerdings den Fehler mache, und den Vergleich zu der "High School Musical"-Reihe festige, muss ich gleich sagen, dass "Glee" viel mehr ist, als nur eine fragwrdige Aneinanderreihung guter Songs, die kurz mit einer dnnen Storyline gespickt werden, wie es bei "HSM" der Fall ist. Die Serie entwickelt sich und suggeriert dem Zuschauer gleich zu Beginn einige interessante Handlungsstrnge, die sich im Laufe der Serie weiter entwickeln und immer wieder neue Aspekte bieten, die den Zuschauer bei Laune halten. So steht beispielsweise in der Pilotfolge die Entstehung des Gesangsclubs "Glee" im Mittelpunkt. Der Lehrer Will Schuester versucht, das bislang gescheiterte Projekt wieder neu zu beleben und macht sich dabei nicht nur Freunde. Denn in einer High School konkurrieren die Freizeitprojekte untereinander.

Wer "Glee" schon einmal in der US-amerikanischen Originalfassung gesehen hat, drfte mit der deutschen Synchronfassung zu kmpfen haben. Die Songs sind weiterhin im Original und wurden entsprechend mit einem deutschen Untertitel versehen. Die Umstellung zwischen den Stimmen ist dabei wie immer nicht ganz einfach. Dennoch macht "Glee" auch in Deutschland Spa und als Zuschauer sollte man froh sein, dass die Sendung endlich den Sprung ber den groen Teich geschafft hat.

Super RTL wird nun in den kommenden Wochen insgesamt 22 Epsioden der ersten Staffel ausstrahlen. Man darf also gespannt sein, ob "Glee" in Deutschland einschlagen wird, oder ob sich nur ein Nischenpublikum um die Sendung bilden wird, wie es schon bei vielen hochwertigen Produktionen aus den USA hierzulande der Fall war. (dl)